Welcher Act nutzt welchen Synthesizer - Synthspotting

nox70

III
Ich habe mir das jetzt 30 mal angeschaut und ich komme nicht darauf, wie dieser geringe Textilienanteil der Schwerkraft dermaßen trotzen kann.

Dürfte ein DW-8000 sein, das Gehäuse geht hinten schräg runter, beim DS-8 m. W. nicht.
 

serge

|||||||||||||
Es sind vier Schieberegler zu sehen, auch das spricht für einen DW-8000,
der DW-6000 hatte drei,
der DS-8 sechs.
 
...Viel interessanter ist die Frage, was da wohl über dem Jupiter ist? Graue Seitenteile, überstehende Tastatur?...
Das ist was von ARP, Quadra vielleicht.

...Und keiner hat das weiße CP-70 im Hintergrund gesehen?...
Und das weiße Rhodes davor.
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Zuletzt bearbeitet:

Horbach

current GAS level: 34%
In diesem Meisterwerk, in dem jeder einzelne Musiker die späten 70er Frisuren- und Kleidungsmässig bestens repräsentiert, entdecke ich einen CS-80, dem der Schmalz nur so zwischen den Tasten rausläuft. Ausserdem noch vermutlich eine Hammond A-100. Der Drummer scheint seine Handwerk sehr ernst zu nehmen, man schaue bei 3:13 mal genauer hin :cool: Ausserdem durfte man damals, wenn man Gesangsmässig was drauf hatte, noch mit den Händen in den Hosentaschen singen.

https://www.youtube.com/watch?v=7jPMXzxvdL8
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Definitiv ein Quadra
Der Knick in der Seitenlinie scheint eher zu der Traverse des Keyboardständers zu gehören.

Wird wohl ein Quadra sein; der Omni 2 hätte diese kleine Falz in der Seitenlinie, wo das Bedienpanel abknickt, und für einen Odyssey ist es zu breit.

Rätsel gelöst.

Stephen
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Ich sehe einen Moog One und darüber einen Moog Source, und der große Lautsprecher links vom Mischpult... Tannoy Westminster? Der Monitor über dem Pult... Meyer Sound HS-1?

Stephen
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Ab 13:00 Minuten, Gearspotting bei Hauschka:


Korg PS-3100, Memory Moog, Minimoog, Jupiter 4, Binson Echorec, Akai GX-646 (0der 747)...

Stephen
 
 


News

Oben