Welches Teil ist das? Korgs neues Piano

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Ambrosia800, 23. August 2009.

  1. Was ist das für ein Teil?


    src: https://youtu.be/5GmV1pPylAo


    Scheint ne gewichtete Tastatur zu sein, Buttons wie an den alten Roland Geräten, Drehknöpfe wie bei Vintage-Geräten...
    Äteres E-Piano? Anybody?

    Sieht ein bißchen nach Roland aus, aber mit derartigem Bedienpanel hab ich noch nichts gesehen..
    Exotisches wie Crumar, Gem, Elka eher auch nicht.

    Er spielt in anderen Videos auch E-Piano Sounds darüber, allerdings kann man nicht erkennen, ob die extern angesteuert werden oder aus ner internen Tonerzeugung kommen.
     
  2. gringo

    gringo aktiviert

  3. Re: Welches Teil ist das?

    Hab ich auch zuerst gedacht, aber glaub ich nicht. Das sieht nach einem professionellen Gerät aus, nicht nach Eigenbau oder sowas.
    Und es ist nicht Alt, wenn man davon ausgeht, das der Piano-Sound aus dem Gerät kommt! Der ist einfach zu hochwertig für 90er Jahre oder sowas.

    Das gesamte Layout ist eindeutig Roland, ebenso erinnern mich die E-Piano-Sounds stark an die aktuellen Roland-Samples.
    Allerdings ist in der Mitte im 8er Feld keine Lampe an, wenn er E-Piano spielt, nur bei Piano-Sounds (die 7). Der Retro-Style der Knöpfe erinnert mich auch an Roland, ebenso die Switches (80er Style, siehe Jupiter :cool:. FX section, Mod section etc., alles ordentlich in der Beschriftung.

    Der 8er Block in der Mitte erinnert mich auch noch reichlich an die Knöpfe im PAD-Bereich der aktuellen G6/7/8er Reihe.

    Ich bin der Meinung, das könnte auch ein Roland-Teaser eines neuen Retro Stage-Pianos sein! Der Bursche spielt hervorragend, so ein typischer Player baut sich im allgemeinen seine Instrumente nicht selbst zusammen... Oder er wäre ein Allround-PRO, und damit in der Branche sicherlich nicht unbekannt mit so einem "Eigenbau"-Teil. Und warum sollte jemand ein reines Midi-Keyboard bauen, da gibt es im Masterkeyboard-Bereich genug Sachen, mal abgesehen davon, daß er die Midi-Programmierung ja auch noch können müßte...

    Aber vielleicht liege ich ja auch total falsch... Eure Meinung?
     
  4. Re: Welches Teil ist das?

    Bei DuRöhre meinte einer, dass sei das neue Stagepiano von Roland, das im September rauskomme.
     
  5. Re: Welches Teil ist das?

    Hab ich auch gerade gelesen. Das würde ja passen.... Und wenn es so wäre, dann sieht es echt Klasse aus!
     
  6. gringo

    gringo aktiviert

    Re: Welches Teil ist das?

    Jetzt also die Vintage Design Welle.
     
  7. Re: Welches Teil ist das?

    Auf www.rhodespiano.com im video 10 sieht man das zukuenftige Teil von vorne. Das sieht anders aus.
     
  8. Re: Welches Teil ist das?

    This is an as yet unreleased Roland product
     
  9. Re: Welches Teil ist das?

    Ich denke auch, nicht Rhodes sondern neues Roland Retro Stage Piano.

    Das alte SRX-11 und SRX-12 Soundmaterial in ne nette Hülle verpackt und fertig. Ein bißchen Marketing dazu und wieder nen grottenschlechten Wurli-Sound und inakzeptables CP70... ;-) Lassen wir uns überraschen.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Welches Teil ist das?

    Klingt astrein und sieht äußerst cool aus. Ich will es :D
     
  11. Neo

    Neo aktiviert

    Re: Welches Teil ist das?

    Dito :mrgreen:
     
  12. Re: Welches Teil ist das?

    Ja, finde ich auch! Das ist schon eine schöne Optik...

    Jetzt mal die Wunschliste, liebe Rolands:

    - Mal KEINE Betriebssystembugs!!
    - Regelmäßige Pflege des Betriebssystems!
    - Guter Wurli-Sound!
    - Guter CP70 Sound!
    - Unter 12,5 kg
    - eingebaute vollpolyphone analoge String-Machine a la RS202 ;-)

    Fertig!
     
  13. Re: Welches Teil ist das?

    In welchem Preissegment wird es eurer Meinung nach angeboten werden?
    Ich stehe nämlich kurz vor der Entscheidung, ob ich mir jetzt das RD-700GX von Roland zulege, oder lieber doch noch auf dieses Teil warten soll.
    Mit dem edlen Holz wird es aber bestimmt teurer als 2100 Euros sein, oder?
     
  14. Doctor Jones

    Doctor Jones Mad Scientist

    Re: Welches Teil ist das?

    Einen Deibel werden die tun, was anderes als Rhodes gut klingen und damit die Konkurrenz gut aussehen zu lassen. :mrgreen:
     
  15. Re: Welches Teil ist das?

    Roland hatte immer schon ein Problem damit, in Sachen Marketing totaler Schwachsinn...

    man sollte endlich mal verstehen, daß man Keyboards für den Kunden und nicht gegen die Konkurenz baut.
     
  16. Re: Welches Teil ist das?

    Also, Roland scheint es ja nun nicht zu sein, oder??
     
  17. Re: Welches Teil ist das?

    Dann mal aufgelöst, das Rätsel!

    Es ist nicht ROLAND, sondern KORG!!!

    Das ist das neue SV-1 (Stage-Piano)! Und es ist unglaublicherweise rot..... ;-)

    [​IMG]

    und sieht von hinten aus wie ein Ei...

    [​IMG]
    aber scheint XLR-Ausgänge zu haben, schwer zu erkennen...
    [​IMG]

    Piano, E-Piano
    Wenig Fakten bisher bekannt (ich versuch mich mal in japanischer Übersetzung):
    - E-Piano 1, 2, Clavinet, Piano
    - splitbar
    - scheinbar mit 7 Velocity layern
    - 73 keys/ 88 keys
    - Amp modeling (mit integrierter Vacuum-Röhre, “Valve Reactor”)
    - Bedienelemente sind immer in Edit-Mode, Änderungen können aber reset werden, indem man den Knopf rein drückt (?)
    - Editor software
    - Ständer und Transportbag als Zubehör scheinbar
    - verfügbar ab Oktober
    Preis: scheint so zwischen 1500 und 1800 Euro zu liegen
     
  18. Re: Welches Teil ist das?

    Aha, nochn neues Teil von Koärch! Sieht doch cool aus in Rot.
     
  19. Zolo

    Zolo aktiviert

    Re: Welches Teil ist das?

    Sehr sexy! Schönes Design... :supi:
     
  20. Re: Welches Teil ist das?

    Ich sehe gerade, es könnte doch nicht splitbar zu sein... Hmmm... wäre Schade, mal abwarten
     
  21. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Re: Welches Teil ist das?

    ...und wo stellt man da den mini drauf? :idee: :mrgreen:
     
  22. Re: Welches Teil ist das?

    Ein bisl an dem Polymoog Design orientiert, jedenfalls die mittigen Tasten.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Welches Teil ist das?

    Nett :supi:
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Welches Teil ist das?

    Goil! Haben will!! :supi:
     
  25. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Re: Welches Teil ist das?

    Formen- und Farbenvergleich (rot/schwarz):

    untereinander:
    [​IMG]

    nebeneinander:
    [​IMG]
     
  26. :mrgreen: Das ist klasse! Ist das nicht ein Volvo? Ich glaub, den nannte man damals "Schneewittchensarg".
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nicht ganz.

    Es ist der AMC Pacer.

    Der Schneewitchensarg ist der hier:

    [​IMG]


    Was das Korg Piano betrifft: Die Farbkombi rot/schwarz ist genial.
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Welches Teil ist das?

     
  29. Re: Welches Teil ist das?

    Sieht so aus. :supi:

    SV-1 oder M50 oder Juno-G oder MO6? Das ist schwierig, weil die Maschinen ja auch so unterschiedlich konzipiert sind. Das Eine ein Stagepiano, die Anderen Workstations. Die Workstations bewegen sich alle im gleichen Preisrahmen, das SV-1 liegt aber deutlich drüber. Alternativ wäre da allenfalls noch das Yamaha S 90 ES/XS, falls du zu sehr zwischen den Stühlen sitzt und eigentlich Workstation und Stagepiano haben willst. Was die anderen Hersteller anbieten, kenn ich leider nicht so genau.
     
  30. Ah, genau ... sieht man nicht mehr wirklich oft auf den Strassen. Schickes Teil.
     

Diese Seite empfehlen