Wer von euch hatte denn ...

Dieses Thema im Forum "Ansätze / Konzepte" wurde erstellt von Sound Engine, 25. Oktober 2010.

  1. ... schonmal einen richtig schönen echten Hit?

    Oder ... wer hat schon einmal ein richtig feines Album mit richtiger Musik für richtig kaufende und entspannt zuhörende Menschen auf den "Markt" gebracht?

    Also nich bloß so n Gedaddel nach Feierabend mit ein paar Froinden, im Sinne von Wettrennen mit den Grooveboxen. :shock:

    Bei der extremen Gear-Wucht hier, müsste doch eigentlich mehr herauskommen, als ein paar Hupsequenzen auf myspace ...
     
  2. CS1x

    CS1x Tach

    Ich mit Kumpel (Zusammen Produziert) waren mal vor paar jahren mit einem Trance stück bei Radio Sunshine live in einsteiger 100 Charts auf platz 2 aber ein Hit war das nicht :sad:
    ist aber heute zu tage auch nicht mehr so leich mit der elektronische musik ist ja nicht mehr so gefragt, und ein sänger bin ich nicht und mag auch kein gesang
    und die moderne musik finde ich zumkotzen naja fast alles
     
  3. Zolo

    Zolo Tach

    Das Gegenteil ist doch der Fall! In der Kürze liegt die Würze und so :cool:

    Aber ich melde mich mal vorsichtig. Also 1-2 kleine Hits in der Clublandschaft die viele bestimmt kennen würden, wenn sie in dem Bereich unterwegs sind. ALLERDINGS nicht auf meinen Namen, sondern als "Produktion" eines bekannteren DJ's im "Minimal" Bereich welcher natürlich offiziell behauptet das er das geschrieben hat - was ja auch ok ist denn ich habe drann verdient und es auch abgesprochen war.

    Ansonsten habe ich bei Songs mitgemischt die auch mal im Radio liefen - auch wenns kein Top10 Hit war :mrgreen: So Beats dafür gemacht oder Sounds dazugesteuert.

    Normalerweise redet man über sowas nicht und ich denke auch das hier sich nicht viel zu Wort melden werden (selbst wenn sie es könnten). Aber sonst hab ich nichts davon - bis auf die paar kröten - und andere ernten meine Lorrbeeren :fawk:

    Gruß Zolo
     
  4. Bernie

    Bernie Anfänger

    Ich kenne nur ganz wenige Leute hier im Forum, die wirklich mal erfolgreich sind oder waren.
    Hier sind doch fast alle nur Maulhelden und musikalische Nullen, ich nehme mich da nicht aus (siehe auch den entsprechenden Thread).
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vor langer Zeit. Damals, als elektronische Musik noch gekauft wurde.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    * seufz *
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Weiß hier noch jemand was ein Bandübernahmevertrag ist ? ;-)
     
  9. tom f

    tom f Moderator

    Hab noch ein paar hier rumliegen..mann das waren noch tolle konditionen
    Bekommt man heut wohl nur noch als topartist...wo sind die zeiten wo die tausender durch die gema ganz nebenbei flossen...ja auch ich sage *seufz*
    Andererseits...fuck it..heut macht man die kohle halt anders..ich wollte ohnehin nie ein "star" oder "dj" sein habe das immer abgelehnt auch wenn man ordentlich druck bekam von den labels...egal ..die waren alle dann mal alle pleite .. ich aber nicht .hahaha
     
  10. tandem

    tandem bin angekommen

    Damals (97/9:cool: hat John Peel unser Stück mal in seiner wöchentlich Sendung gespielt... wenn das kein Erfolg ist :mrgreen:
     
  11. tom f

    tom f Moderator

    Geil..hast du damals grindcore produziert???
     
  12. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    was denn, was denn??? *interessiert*
     
  13. tandem

    tandem bin angekommen

    minimal techno
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wer suchet, der findet ... ;-)
     
  15. Zolo

    Zolo Tach

    Das hat auch meiner Meinung nach - wie gesagt - eine ganz einfach wissenschaftlich/psychologische Ursache:
    Je unzufriedener man mit seinen Resultaten ist, desto mehr interessiert man sich für neue Geräte/Plugins und will drüber reden :cool:

    PS: ich schreib und lese hier auch gerade gar nicht. Ich bin nur der Praktikant vom Zolo :roll:
     
  16. tom f

    tom f Moderator


    dafür daß du nur zolos praktikant bist bist du aber schon ziemlich weise...
    erfolg (als musikamachender um des musikmachenwillens, kommerzielle aspekte mal weggelassen) und gerätesucht stehen in meinem fall fast schon diametral zueinander -- LOL + :heul:
     
  17. Bruce

    Bruce Tach

    Kann ich dann auch umkehrschließen, dass ich nur nicht mehr hier lesen/schreiben muss, um endlich den großen Hit zu landen? Coooool. Ciao. ;-)

    mfG Bruce
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    gitb auch viele erfolgreiche künstler, die gearnerds sind... so ist's ja nicht

    aber das manche nur reden und andere einfach machen, ja das stimmt total. ein phänomen welches auch viele viele andere bereiche des lebens betrifft!
     
  19. Zolo

    Zolo Tach

    Also ich beobachte aber das erst der Erfolg kommt und dann nur das Gear ! Andersrumm fällt mir jetzt Adhoc kein Beispiel ein von den Leuten die ich kenne :nihao:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    was heisst erfolg und was heisst viel gear?

    bei uns früher, da haben alle mit hardware angefangen, ohne war es schwierig... ;-)

    minimal equipment um ordentlich hardware musik machen zu können waren bspw. ein sampler, ein synthesizer, ein midikeyboard, ein sequencer, ein mixer, 2 effekte, 1 compressor... heute im plug in - wahn, würde das schon als viel gelten. früher war es ein minimum, welches sich nicht mal jeder leisten konnte...
    bis zum ersten release hatte praktisch jeder den ich kenne so eine minimalausstattung

    viele waren da auch praktisch von tag 1 an gear nerds (allen glänzten die augen beim anblick von tr909 und tb 303) man musste sich auch seine hardware, die man sich gerade noch so leisten konnte aussuchen, manche waren da interessierter, manche weniger, aber mit dem schlussendlichen erfolg hatte das am ende doch weniger zu tun.
    was stimmt, diejenigen mit viel gear haben nicht unbedingt bessere musik gemacht.

    nur weil einer von früh an ein "gear-nerd" ist kann er nicht "erfolgreich" werden... diese aussage ist doch absoluter quatsch
     
  21. Richtiger Hit?? Nö.
    "Feines Album"? Definitionsfrage: Was ist "fein"?

    Bei mir ist es schon ziemlich lang her, dass ich selber Musik gemacht habe und Menschen mit meiner Musik zum Tanzen brachte bzw., dass andere meine Musik produziert haben. Inzwischen bin ich so weit raus und habe auch völlig andere Spieltechniken und kompositorische Vorlieben entwickelt, dass ich echt nicht weiß, wie meine Musik heute klingen würde - also ein richtiges Album und mit allem Pipapo. Ich schätze mal, der Fragensteller ist ein großer Held und will uns das durch seine patzige Art nachzufragen so richtig ordentlich wissen lassen, was wir hier für abgrundtiefe Loser sind - mit ein paar Ausnahmen versteht sich. Aber ich schätze, darauf kommt es auch nicht an. Ernsthaft.

    Hey: Hauptsache es macht Spaß!
    :fawk:

    @ Bandübernahmevertrag

    Oh mann, das macht heute keinen Spaß mehr. Will mich garnicht mehr erinnern, wie oft ich früher einen Plattendeal abgelehnt habe, weil mir 10.000 Öcken Vorschuss zu lausig vorkamen. Mann, das ist ein ziemlich peinliches Kapitel von mir, wenn ich überlege, wie schwer es heute Newcomer haben. Nee, zu den heutigen Bedingungen mache ich höchstens mal was just for fun.

    Alles andere wäre Wahnsinn. Da ist ja Flaschensammeln schon lohnender...
     
  22. Zolo

    Zolo Tach

    Naja das es damals anders war als keine Plugins gab, ist ja was anderes. Und als es noch kein Strom gab war das auch nochmal anders :mrgreen:

    Obwohl wenn ich mir überlege wieviele total erfolgreiche Clubsachen jahrelang nur mit dem Ensoniq Asr10 gemacht haben (heute fettes und volles Tonstudio haben und Top10 Hits produzieren) und wieviele sich damals 303, 909, 101 gekauft haben und nichts auf die Reihe bekommen haben... :mrgreen: Erstere haben halt auch diese eine blööde Workstation in und auswendig gekannt und das letzte Quäntschen rausgekitzelt... Ich bleib trotzdem bei meiner Behauptung ;-)

    Gibts denn hier jemand der ERST mit der Zeit viel Equipment angehäuft hat und DANNACH erst regelmäßig am veröffentlichen war ?
     
  23. nihil

    nihil Tach

    ja hier .. geht aber hand in hand .. hab jetzt aber nicht so den gear overkill.
    hab jetzt endlich nen setup mit dem ich ausnahmslos zufrieden bin, kann alles machen was ich will und GAS ist auch erloschen.
     
  24. TROJAX

    TROJAX bin angekommen

    Warum soll man ein Loser sein wenn man noch keinen Hit gelandet hat, oder damit noch kein Geld verdient hat ? Die Leute hier im Forum haben die unterschiedlichsten Absichten die sie verfolgen, die einen auß Spaß, die anderen weils ihr Hobby ist, und ein paar vieleicht auch nur weil Sie Sammler sind, oder ihre Zeit mit Gleichgesinnten teilen wollen, ist doch alles ok. Meine Motivation war es zb nie reich zu werden oder berühmt, und da bin ich bestimmt nicht der einzige hier.

    Das Forum hier ist doch kein Sammelbecken für gescheiterte Musiker oder ?
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja, aber gibt es keine leute die damals schon vor ihrem durchbruch 303, 909 und 101 hatten?

    deine behauptung ist sehr wage und wie meinst du ist es heute, all die jungs haben cracks en mass auf ihrem computer, ist das jetzt kein gear? und was heisst erfolg?

    also falls deine behauptung heisst, man braucht kein super gear um erfolgreich zu werden, gehe ich voll daccord mit dir!!!
    wäre doch kompletter blödsinn zu sagen nur weil einer geiles gear hätte könnte er nicht mehr erfolgreich werden und kommt wahrscheinlich eher von leuten die einen gewissen neid auf andere haben... erfolg hängt v.a. von vielen anderen faktoren ab und sicher nicht ob einer viel oder wenig gear hat!
     
  26. micromoog

    micromoog bin angekommen

    [quote="Sound Engine] Bei der extremen Gear-Wucht hier, müsste doch eigentlich mehr herauskommen, als ein paar Hupsequenzen auf myspace ...[/quote]


    Hits macht man mit Magix Musicmaker! oder Software allg., nicht mit g'scheitem Gear! Der Hitkonsument weiß den guten Klang nicht zu schätzen. Es liegt an der Erwartungshaltung.
    Jeder Mac-Doof Besucher wird absolut enttäuscht sein, wenn es plötzlich nach *****-Küche schmeckt. ;-)
     
  27. Bernie

    Bernie Anfänger

    Sehe ich nicht so. Die Masse des Equipments hat mit erfolgreichen Plattenverkäufen doch nix zu tun. Wenn jemand 10 verschiedene Gitarren besitzt, spielt er deswegen doch nicht schlechter, oder?
     
  28. Bernie

    Bernie Anfänger

    Wer Kommerz produziert, hat keine Zeit fürs Forum...
    Das grundsätzliche Problem ist aber doch ein anderes. Jeder schreit nach "neuer Musik" und wenn dann einer Musik produziert, die abseits der ausgetretenen Pfade liegen, will es keiner kaufen. Was der Bauer net kennt...
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und ich behaupte, dass es sehr viel neue Musik um uns herum gibt.
    - Diese ist jedoch nicht immer elektronisch bzw. mit Synths produziert, sondern oft "nur"
    mit klassischen Instrumenten.
    - Wer sucht der findet: sei es in Veranstaltungskalendern für neue Musik (bzw. "Neue Musik")
    oder auch im Internet (MySpace, Forum/Links/Tipps etc.)
    - Musik abseits der Pfade ist eher bei einer Minderheit wirklich beliebt; sicherlich geben einige
    nur vor Neues hören zu wollen. Ein süßer Pina Colada schmeckt eben besser als Senf-Schnaps.
     
  30. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    von kommerziellem erfolg bin ich (bzw. sind wir) meilenweit entfernt. das war aber auch nie unser anspruch. wir machen eine bestimmte art musik die wir lieben und die nur von wenigen leuten weltweit geschätzt wird. in diesem kleinen subgenre haben wir inzwischen aber einen namen und auch einige fans.
    unser erstes album hat sich als CD knapp 1000 mal verkauft.
    was aber imo viel mehr zählt sind die leute die nach konzerten zu uns kamen oder uns mails schrieben und meinten, dass unsere musik sie bewegt hat. das ist für mich der größte denkbare erfolg.
     

Diese Seite empfehlen