Why the Jupiter 8 is inferior to the Super Jupiter

T
Thx2
||
Naja der heißt ja nicht umsonst Super Jupiter nicht war? :mrgreen:

Ich hab seit heute beide!
Den Jupiter 8 schon seit über einem Jahrzehnt.
Der Mks 80 (Super Jupiter) ist eine Rev 4.

1.Midi
Der Jupiter 8 hat es von Werk aus garnicht.
Auch die aktuell erhältlichen Kits können meines wissens nach mit dem MKS 80 absolut nicht mithalten.
Es gibt sogar einen VST Editor für den MKS 80 um das Teil quasi wie ein VSTi verwenden zu können.

2.Unison Mode
Auch hier ist der Jupiter 8 (sowie jeder andere analoge polyphone den ich kenne) unterlegen.
Polyphone Supersaw oder vergleichbares via. Unison Stack geht bloß mit digitalen? Think again. (Schau das Video)

Hab gerade noch ein Video gemacht.
Sorry für die Qualität ich hab es mit dem Iphone aufgenommen.
Außerdem habe ich den MKS 80 direkt in einen (nicht beide) Monitorlautsprecher gepatcht.
Ich wollte ursprünglich nur kurz sicherstellen das er soweit funktioniert, hab dann doch den sequencer rausgeholt und paar Stunden daran rumgespielt.

Hinweis:
Ich hab mich entschlossen doch nur das Audio vom Video hochzuladen da ich nicht
unbedingt meine Privaträume im Internet herzeigen möchte.
Die Schwankungen im Audio kommen daher das ich im Zimmer hin und herlaufe.

PS:
Ich hab in der Anleitung nicht gefunden wie man einen Sound "inited".
Also auf blanken Sägezahn zurücksetzt.
Weiß einer wie das geht? Das kann der doch oder?

Ich hab so ein Gefühl der MKS 80 könnte mein neuer go to analog synthesizer werden.
Auf den ersten Blick/Test nicht wirklich logisch das der günstiger als ein Jupiter 8 ist.
Letzten endes sind aber fast alle Vintage Synths viel zu teuer angesichts dessen was sie können.
Der MKS 80 hat nicht mal ein Delay oder Reverb an board, wie die meisten anderen auch...
 

Anhänge

  • Roland MKS 80 Test.mp3
    4,3 MB
akula81
akula81
||||||||
Solche Vergleiche wie JP-8 vs MKS-80 sind merkwürdig, da es sich um zwei verschiedene Instrumente handelt. Klar, dass es da immer Leute gibt, welche eins davon präferieren. Man sollte dies allerdings nicht auf die Allgemeinheit ummünzen...
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Solche Vergleiche wie JP-8 vs MKS-80 sind merkwürdig, da es sich um zwei verschiedene Instrumente handelt.
Grundsätzlich korrekt und wie bekannt, ist der MKS-80 eher dem Jupiter 6 verwandt. Dennoch wurde der MKS-80 als Rackversion der Roland Jupiter Serie vermarktet.

"Imagine having the legendary features of Roland's Jupiter synthesizers in a 19" rack mount unit."
"A Synthesizer Module offering the legendary "JUPITER" Sounds."
 
T
Thx2
||
Ich werd mich mit dem MKS 80 jetzt erstmal eine Zeit lang auseinandersetzen und dann auch mal mit dem Jupiter 8 Soundmäßig vergleichen.

Hier noch ein Zitat von gearspace.com

Don Solaris;4946483 schrieb:
Here's info from my archive:


Alpha Juno 1, 2, MKS-50
DCO: MB87123P-G
VCF: IR3R05
VCA: M5241
ENV: Software

Juno 6, Juno 60
DCO: Standard Ic.
VCF: IR3109
VCA: BA662
ENV: IR3R01

Juno 106
DCO: MC5534A
VCF: A1QH800170 or A1QH80017A
VCA: A1QH800170 or A1QH80017A
ENV: Software

JX-3P
DCO: Standard Ic.
VCF: IR3109
VCA: BA662
ENV: Software

JX-8P, Super JX-10, MKS-70
DCO: Standard Ic.
VCF: IR3R05
VCA: M5241
ENV: Software

Jupiter 4
VCO: Discrete
VCF: IR3109 (early: 4x BA662)
VCA: BA662
ENV: Discrete

Jupiter 6, MKS-80
VCO: CEM3340
VCF: IR3109
VCA: CEM3360
ENV: Software

MKS-80 rev 4
VCO: CEM3340
VCF: IR3109
VCA: CEM3360

MKS-80 rev 5
VCO: IR3R03
VCF: IR3R05
VCA: IR3R05

Jupiter 8
VCO: Discrete
VCF: IR3109
VCA: BA662
ENV: IR3R01

Die Rev 4 hat 1:1 die selben Chips wie der Jupiter 6 und der Filter ist außerdem identisch mit dem Jupiter 8.
Daher wage ich zu bezweifeln das der Unterschied so groß ist das er die beiden oben genannten Vorteile des MKS 80 weg macht.
 
T
Thx2
||
Ich komm mir langsam etwas blöde vor da ich immernoch nicht rausgefunden habe wie man einen Sound "inited" beim MKS 80.
Langsam fange ich an zu glauben der kann das garnicht?

Weiß einer ob und ggf. wie es geht?
 
ringmodifier
ringmodifier
|||||||
uiii, das mp3 file hört sich bei mir an wie kirmestechno...

dafür würde ich kein Geld ausgeben wollen...
 
Tom Noise
Tom Noise
Doppeltom
Weiß einer ob und ggf. wie es geht?
Ist lange her dass ich den MKS80 hatte, aber ich glaube das ging nicht. Habe mir einen INIT gebaut und auf einem hinteren Speicherplatz abgelegt und von da aus dann programmiert.
Wenn ich mich richtig erinnere, gab es am MPG80 Programmer (wenn man den hat) eine "Tone Manual" Taste, aber das hat auch nur die aktuellen Reglerstellungen abgefragt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

Moogulator
Antworten
2K
Aufrufe
262K
Moogulator
Moogulator
Moogulator
Antworten
42
Aufrufe
11K
Moogulator
Moogulator
Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
 


Neueste Beiträge

News

Oben