wie bekommt man so einen filter hin???

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von alphakid, 22. November 2008.

  1. alphakid

    alphakid Tach

  2. Zolo

    Zolo Tach

    v.s. hatte damals allles komplet mitm ENSONIQ ASR-10 produziert ;-)
     
  3. alphakid

    alphakid Tach

    dann is das nen preset aus dem asr sampler oder was????

    dieser filter ist einmalig und so prägnant. wenn da nur noch reso da ist, dann klingt das so fett und ohne zerrung...

    dann hat also jam+spoon auch den genommen!?

    hmm, kann ich nicht glauben, das der ausm asr10 ist...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oberheim Xpander, Matrix 12. Ist Filter FM. Bei Jam & Spoon definitiv Xpander! (Habe mal nen Remix für die Jungs gemacht und das Sysexfile dazu bekommen).
     
  5. Zolo

    Zolo Tach

    Wenn du meinst das es die gleichen Filter sind, dann hat J&S wohl auch den asr10 genommen :D
    Ich höhre da aber nicht den gleichen Filter raus. Gerade bei J&S finde ich den Filter auch nichtmal sonderlich markant. Aber vielleicht bin ich da nicht audiophil genug ;-)
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist aber wirklich nicht einfach, das genau so mit einem anderen Synth hinzubekommen. Die Filter FM beim Xpander klingt schön musikalisch.
    Noch dazu ist das so gelöst, dass immer die Dreickswelle des modulierenden VCOs als Modulationsquelle anliegt, aber eine andere Welle parallel durch den Mixer geschickt werden kann. So wurde der Sound auch erzeugt, dazu Modwheel parallel auf Cutoff, Resonanz und Filter FM Tiefe mit unterschiedlichen Intensitäten.
     
  7. alphakid

    alphakid Tach

  8. Zolo

    Zolo Tach

    Meinst du das der V.S. Sound auch mit FM Filter gemacht ist ? Bzw. höhrst du da auch den gleichen Filter raus ?
     
  9. alphakid

    alphakid Tach

    für mich ist das der gleiche filter und sound.

    in fast jeder virtual symmetry ist der sound drin.

    und ich hab sie nur bei diesen künstlern gehört....
    es gibt ne jam+spoon nummer, da moduliert der filter so extrem. glaub das warn remix für cosmic baby, bin mir aber nicht mehr sicher....
     
  10. Zolo

    Zolo Tach

    Doppelpost
     
  11. Zolo

    Zolo Tach

    Also V.S. wohnt(e?) seit damals bei mir um die Ecke und ich habe immer was vom asr10 mitbekommen. Aber sag niemals nie...
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    ASR-10 hat keinen Resonanzfilter, von daher so nicht möglich. Klingt beides sehr typisch nach Xpander bzw Matrix-12. Wenn ein Xpander irgendwas besonders gut kann, das ihn abhebt, sind es solche Sounds. OPX-Pro habe ich nicht ausprobiert, aber mir ist es bisher mit keinem anderen Synth gelungen, das genau so weich und musikalisch hinzubauen. Auch Matrix6/1000 klingen nicht so.
     
  13. alphakid

    alphakid Tach

  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Klingt für mich nicht sehr ähnlich, eher wie eine stinknormale Filtermodulation im Highpassmode(in den Youtube Soundbeispielen sind das Akkordsequenzen mit Filter FM und Lowpass, interessant wäre wie der OPX dabei mit FilterFM so klingt), aber wenn Dir das ausreicht, warum nicht? :) Oberheimig ist der Sound jedenfalls ...müsste ich mir mal die Demo ziehen.
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Das erste Beispiel klingt nach 'nem Bandpass dessen Bandbreite moduliert wird, bzw. ner seriellen LP/HP Kombination, LP moduliert, Resonanz beider Filter ca. zwischen 30-50%.
     

Diese Seite empfehlen