wie klingt ein Emu Proteus 3XR

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Raumwelle, 21. März 2005.

  1. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    k

    könte ich billig bekommen habe aber keine hanung was er kann und wie der sound ist kent jemand adrs wo man was saugen kann.

    lg sascha
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das Teil ist aktuellerweise nichts besonderes, ein Romler oh

    Das Teil ist aktuellerweise nichts besonderes, ein Romler ohne Schnörkel.. also nix im sinne des Z-plane Filter proteus 2500 ..

    besondere synthesesachen bietet er eher nicht an..

    schau mal bei emulator archives !! da gibts ne menge infos zu den emu teilen..
     
  3. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    wo finde ich das emulator archif?

    wo finde ich das emulator archif?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

  5. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    danke

    danke
     
  6. SIGMA

    SIGMA Tach

    Der Proteus3 ist tats

    Der Proteus3 ist tatsächlich nix weltbewegendes - oder gerade doch? Denn er hat ausschließlich sogenannte World-Samples an Board, also diverse exotische Flöten, Saiteninstrumente, Percussions und Vocals(?). Einige Klänge sind ziemlich bekannt, da sie aus der alten EIII-Library stammen. Weiß gar nicht mehr ob Peter Gabriels "Sledge Hammer"-Shakuhashi auch mit bei ist, ich kenne die nur aus dem Emax2-HD.
    Die Sounds kannst du mit Pitch und Hüllkurve nur wenig verbiegen, es gibt kein Filter. Da es aber oft keine Multisamples sind und der Proteus3 ein "alter Digitaler" ist, kann man durch transponieren ein paar witzige Effektsounds erzeugen. Mit nachgeschaltetem Filter und FX bastelt man dann bestimmt was lustiges.
    Die XR-Version ist übrigens nix besonderes, hat nur mehr Speicherplatz für eigene Presets, jedoch nicht mehr Samples, so wie der Proteus1/Protologic.
    Falls du einen Sampler hast, kriegst du das Material (und mehr) auf den EMU CD-ROMs Vol. 5 und 6. In besserer Qualität, aber ohne den Oldschool-Charme.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    man k

    man könnte sagen: die vereinfachteste form eine sampleCD als instrument herauszubringen.. nicht mehr, nicht weniger..

    damals war sowas chich und in.. dürfte heute schweinebillig sein..
    100Euro oder so..
     
  8. Raumwelle

    Raumwelle bin angekommen

    gut dann mach ich es mal 50Euro sind dann ok....

    mal scha


    gut dann mach ich es mal 50Euro sind dann ok....

    mal schaun was man damit alles zaubern kann
     
  9. Re: Das Teil ist aktuellerweise nichts besonderes, ein Romle

    meinst du, der proteus 2500 taugt was? wenn ich mir das gehäuse anschaue, sieht er aus wie ein russiches funkgerät aus den 60ern :lol:
     
  10. Re: Das Teil ist aktuellerweise nichts besonderes, ein Romle

    Das stimmt. Aber mit seiner Hilfe kann man die Klänge aus dem nächsten Jahrtausend zaubern!
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Emu dachte sich damit den Knopflern und VAs etwas entgegenzukommen. Es gibt etwa die Z-Plane Mischung wie bei den einfacheren Modulen (Orbit und so) und hat eigentlich einfach versucht das ein wenig dem damaligen Trend anzupassen. Er hat Standardwellen an Bord, die Hüllkurven und LFOs sind nicht sonderlich schnell, aber es gibt eine Modmatrix und so weiter.
    Also ganz nettes Ding und ähnlich wie die meisten anderen Emu Module, inkl derer mit 1HE, Etwa 50-60 Filtertypen und damit der Schwerpunkt / Highlight.
     
  12. vielen Dank für eure Informationen...
     

Diese Seite empfehlen