wie tastenkontakte erneuern?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von inVrs, 14. März 2006.

  1. inVrs

    inVrs -

    guten morgen

    bei meinem korg poly-61 gehen einige tasten schwer bzw. gar nicht mehr.
    wie kann ich dem abhilfe schaffen? ich bin was synthiewartung angeht ein kompletter laie, hab noch kein innenleben so einer maschine gesehen.
     
  2. uwel

    uwel -

    Hier gibts die Beschreibung für den Polysix :

    http://www.oldcrows.net/~oldcrow/synth/ ... clean.html

    Für den 61er habe ich es bis jetzt noch nicht durchgeführt.
    Bei Conrad/Reichelt? gibt es auch kleine Tuben mit Repairkohlekleber. Damit habe ich aber keine Erfahrungen gesammelt.

    Vorsichtiges Abreiben der Kontakte hilft in den meisten Fällen schon.
     
  3. Bei einem Monopoly, welchen ich mal reparierte, waren die Tastatur-Kontakt-Leiterbahnen teilweise durch Abrieb nicht mehr wirklich vorhanden. Dort stellte ich die Kontakte mit etwas Lötzinn wieder her (ein besonders hartnäckiger Kontakt funktionierte nach kurzer Zeit dennoch wieder nicht optimal). Die Methode erfordert allerdings etwas Löt-Übung. Ich empfehle, auch Kontakte mit ersten Abrieb-Erscheinungen zu verzinnen, bevor sie sich weiter verflüchtigen...
     

Diese Seite empfehlen