Wie wichtig sind für euch die Abschwächer im Modularsystem?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von ACA, 18. Juni 2009.

?

Wie wichtig sind für euch die Abschwächer bei CV-Eingängen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 18. Juli 2009
  1. Sehr wichtig, falls keine am Modul sind, werden meistens separate Abschwächer benutzt

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Wichtig, aber wenn das Modul keine hat, dann halt ohne oder man missbraucht ein VCA oder Mixer dafür

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Nicht so wichtig, hin und wieder mal ohne Abschwächer oder die Abschwächer meistens voll offen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Absolut egal

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. ACA

    ACA engagiert

    Weil es hin und wieder Module gibt die keine oder nur wenige Abschwächer bei CV-Eingängen haben, möchte ich mal von euch wissen, ob das für euch eine wichtige Rolle spielt.

    So nebenbei würde mich interessieren, habt ihr überhaubt separate Abschwächer im System?

    Bei mir sind es im Moment z.B. 3 DIY-Abschwächer. Die kommen häufig zum Einsatz und ich könnte nicht mehr ohne sein.
    Ich habe zum Glück viele Doepfermodule und die haben fast alle schon Abschwächer im Modul. Also bei einem Cwejman System müsste ich da einige mehr haben.
     
  2. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Wie wichtig sind für euch die Abschwächer im Modularsyst

    Beim Moog Modular hab ich 3 Attenuator-Module drin, wobei jedes davon 3 Attenuator hat. Weitere Abschwächer befinden sich in den unteren Control-Panels (CP3A-Module), dort ist auch noch je ein 4-Kanal Mixer drin, die man zum Abschwächen nutzen kann. Die beiden Matrix-Mixer nehme ich auch manchmal zum Abschwächen und Mischen von Steuerspannungen.
     
  3. ich hab den Cwejman Att-4, so man den will, generiert der praktischerweise ein offset, so das AC Signale DC werden
     
  4. Das kann echt nerven. da lob ich mir die Module von Doepfer, da ist meist zumindest 1 Abschwächer vorhanden.
    Hab den QMMG erst bekommen, da wurde mir ganz schnell bewusst was auf jedenfall als nächstes her muss: mehr Mixer und seperate Abschwächer.
     
  5. Q960

    Q960 aktiviert

    Da sind Eurorack und 5HE 2 Paar Schuhe! Bis auf meine Modcan Module sind in dem 5HE System alle Module sehr großzügig mit Abschwächern versehen, so daß ich hier keine Notwendigkeit sehe.

    Für mein Eurorack habe ich notfalls das PlanB M9. Ich patche was da ist!
     
  6. Mach ich auch, nur gerate ich noch sehr sehr schnell an die Grenzen, da du ein gut ausgebautes System hast.
    Hab bisher ganze 2 Mixer - den QMMG undn A-138, dazu noch 2 VCAs.
    Versuch da mal 2-3 Filter mit mehreren unterschiedlichen CV Quellen anzusteuern, grad eben weil der QMMG keinen einzigen Abschwächer hat. Aber bei diesem Modul lass ichs noch durchgehen, da bereits recht gross und viele Funktionen vorhanden.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    attenmuatoren sidn sehr wichtig !
    ich benötige Module die in sich komplett sind, und wo man nicht erst noch 2-3 andere module bemühen muss.
    alles andere geht für mch im endeffekt, wenns darum geht den Modular als speilbares Instrument zu nutzen , nicht auf.

    Es ist das rumgejamme mit knöpfen und schaltern die verantwortlich zeichenn für gute musikalische resultate, und nicht ob ich das beste, zweitbeste, oder drittbeste modul benutze ( dem papier nach)
     
  8. Re: Wie wichtig sind für euch die Abschwächer im Modularsyst

    Abschwaecher sind sehr wichtig fuer mich, ohne geht garnicht.
    Doepfer hat ja zum Glueck von Haus aus genuegend Abschwaecher,
    jedenfalls meistens. Beim Fracrack ist das leider anders.

    Einerseits verstehe ich, dass ein zusaetzlicher Abschwaecher Platz
    auf der Frontplatte benoetigt und deshalb gerne mal weggelassen
    wird, um das Modul kompakt zu halten. Andererseits sind Abschwaecher
    oft unverzichtbar. Wenn ich die Wahl haette, wuerde ich immer Module
    mit eingebauten Abschwaechern bevorzugen. Ist halt praktischer.
     
  9. island

    island Modelleisenbahner

    Freilich sind die wichtig und ja klar ab ich externe :roll:
     
  10. ACA

    ACA engagiert

    So wie ich sehe sind für euch die Abschwächer auch wichtig.

    Dachte ich es mir doch.

    Wäre ein Grund mal ein paar Hersteller anzuschreiben.
     
  11. So stimmt das nicht. Der negative Spannungsteil wird in den positiven Bereich gehoben (bias shifter). Mit AC/DC hat das nichts zu tun.

    Ein VCO, der als LFO benutzt wird, liefert bereits DC jedoch ist der negative Spanungsteil untauglich um bspw. einen VCA zu modulieren, da der nur auf pos. Spannungen reagiert.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    lies mal bei Muff oder der doepferyahoogruppe mit.
    die wollen alle Platzsparen
     
  13. So ist es. Daher ja auch die Plan B-Reihe, die unter einem Daumennagel Platz hat: Elf.
     
  14. tomtom

    tomtom -

    ich finde abschwächer wichtig, aber am geilsten sind doch gleich vca's.
    manche module preisen sich ja mit -index in-, was auch nix andres ist als vca. es bietet einfach mehr dynamische möglichkeiten wenn z.b. der fm-amount variert. und der mensch hat nun mal für die nächsten fünfzig jahre nur die zwei default-hände, mit denen er geboren wird!
    im fall von vielen vca's muss aber auch daran gedacht werden das auch steuerquellen da sein müssen, sonst muss man ja wieder von hand den gain regeln...und dann tuts auch ein abschwächer.

    fazit:

    multiples (am besten mal aktive) & vca's gibt's selten genug!
     
  15. tomtom

    tomtom -

    wenn plan b das separat auf wenig raum umsetzen kann, muss es doch wohl in den relevanten situationen auch platzsparend in ein modul integrierbar sein, oder.
    schließlich besteht ein vca doch nur aus einer buchse! und einem poti!, denn input & output lassen sich ja intern verdrahten...
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das problem mit den VCAs ist folgendes:
    ich z. bsp. nehme genau da wo die dann VCAs reinknallen gerne LPGs.................
    D.h. VCAS will ich eigntlich NIE integriert sehen, auch weil es dann eher supersimple sachen sind.
     
  17. Hm, das "Platzsparen" bezog sich ohnehin nicht auf das, was Du willst!? Du baust doch selber mit mehreren Ein- und Ausgängen usw usf und bist daher auch kein "Platzsparer", dachte ich.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da hast du was falsch verstanden.
    platzsparen kam von mir und bezog sich in der tat nicht auf mich.
    ich baue eher mit vollpaket udn gucke dass ich nicht unnötig platz verschwende wenns geht.
    usw.
     
  19. ACA

    ACA engagiert

    Habe die Frage jetzt bei Muff's Forum auch reingestellt.

    Mal schauen was dort rauskommt.

    Vielleicht kann man so ein paar Hersteller zum Umdenken bringen.
     
  20. island

    island Modelleisenbahner

    Ach das wird abgeschwächt ;-)
     
  21. ACA

    ACA engagiert

  22. tomtom

    tomtom -

    relativ betrachtet müsste es bei dem abstimmungsergebnis morgen schon anfangen abschwächer und vcas zu regnen.

    aber absolut betrachtet würde ich sagen werden die 16 oder lassen wir es 22 befürworter sein doch unter den stiefeln der großen, bösen masse der devoten user, die zu allem ja und amen sagen, zermalmt, O D E R???

    :shock:

    aber nicht falsch verstehen, ich bin auf deiner seite und so ein engagement ist immer lobenswert!!!

    -ehrlich-
     
  23. ACA

    ACA engagiert

    Ja, das sehe ich auch so.

    Aber vielleicht bringt man trotzdem einen Hersteller damit zum umdenken.
    Es haben ja schon ein paar Hersteller gezeigt das sie auf die User hören.
     
  24. Q960

    Q960 aktiviert

    Naja, ist alles eine Kostenfrage.... Auf Seiten des Hersteller: Das Modul kostet mehr Geld, da größere Frontplatte mehr Buchsen und Potis.

    Auf Seiten des Käufers, da die Kabinette durch größere Module schneller voll sind und dies einen nicht unerheblichen Kostenfaktor darstellt.

    Wer viele Module mit integrierten Abschwächer braucht sollte lieber zu 5HE greifen, denn da ist meist schon alles vorhanden was man braucht!
     
  25. ACA

    ACA engagiert

    Wenn ich mich recht erinnern mag sind die orignalen Moog Module meistens ohne Abschwächer. Die waren glaube ich meist separat. Sieht man auch aus der Antwort von Bernie.

    Und CotK hat das eben sauber mitkopiert. :roll:

    Also das Problem betrifft nicht nur den Eurorack Modular.
     
  26. Q960

    Q960 aktiviert

    MOTM, Dotcom, Moonmodular sind da gut ausgestattet!
     
  27. ACA

    ACA engagiert

    Und wegen dem Platzbedarf, wenn man soweiso fast immer Abschwächer benutzt kommt es schlussendlich fast auf den gleichen Platzbedarf.

    Aber ich weiss, der Platzbedarf ist ein Argument bei kleinen Systemen.
    Bei meinem Koffer war das lange auch ein Thema. Zum Glück habe ich viel Doepfer drin gehabt und zusätzlich noch 3 DIY-Abschwächer. So war es problemlos. Wenn ich nur Cwejman drin gehabt hätte wäre es ein echtes Problem gewesen, auch bei noch 3 zusatzlichen Abschwächen.
     
  28. kl~ak

    kl~ak -

    also ehrlich gesagt sollte zu jedem modul was man kauft ein mischer ein vca und ne hüllkurve ausgeliefert werden _ und dann natürlich auch filter und vco´s _ noise und s&H vermisse ich irgendwie sowiso immer

    grüße jaash
     
  29. ACA

    ACA engagiert

    Immerhin. ;-)
     
  30. ACA

    ACA engagiert

    Ja, mindestens. :mrgreen:

    Also du findest jetzt Abschwächer nicht wichtig?

    Ein Modul ohne Abschwächer bei den CV-Ins ist für mich wie ein Auto ohne Lenkrad. Eigentlich kein Problem, denn Lenkräder kann man auch separat kaufen oder man fährt nur auf geraden Strassen. Kurfen? Was soll das? :twisted:
     

Diese Seite empfehlen