Wieso berührt einen die Musik jüngerer Generationen (meistens) nicht?

GeoTeknique

GeoTeknique

|||||
Dem würde ich garnichtmal widersprechen wollen. Nun, ob die Komsumenten diese Musik auch wirklich 'konsumieren' (im monetären Sinne) ist dann nochmal eine ganz andere Frage.
Komischerweise war's ja gerade diese Branche, die ihre jugendlichen Fans dann mit Urheberrechtsklagen an den Hals gingen.
 
Altered States

Altered States

||||||||||
Oh, was meinst du denn mit Urheberrechtsklagen, da habe ich wohl was verpasst, oder meinst du das die mit Samples aus existierenden Stücken hantiert haben und es so dazu kam?
 
Omega Minus

Omega Minus

|||||||||
Zudem neigen besonders Kinder in der pubertären Phase zur Extravaganz, Provokation und Aufmerksamkeit. Rat mal warum eine ganze Generation Sido und den ganzen Rotz gehört hat. Weil sie damit wohl auch etwas ausdrücken wollten.

Beispiel:
Zwei geschätzt 15-jährige Mädels im Laden. Die eine zur anderen: Boah, guck Dir mal die Stiefel an! Wenn ich mir die kaufe, kriegt meine Mutter bestimmt 'nen Anfall!

Und bekommen gar nicht mit, wenn Provokation und Absetzung von den Eltern meinen Geschmack beeinflusst, bin ich genau so fremd bestimmt, als wenn ich denen gefallen will. Ich habe zwar etwas mehr Freiheitsgrade, aber wirklich frei entscheiden tue ich da nicht.

Und dann noch der Gruppendruck, fällt mir ein Comic aus dem Mad ein, ging ungefähr so:"
"Früher zählte nur die Gruppe, alles haben wir zusammen gemacht, wie waren eine Gemeinschaft. Jetzt haben wir erkannt, wie wichtig der Individualismus ist und haben uns getrennt."
"Ah, und da hast Du mitgemacht?"
"Ja, weil die anderen es auch taten ..."

Grüße
Omega Minus
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Mich berührt nur das nicht, was ich nicht ernst nehmen kann weil es einfach nicht gut klingt oder die Vertreter etwas unterbelichtet wirken, inkl Sprachfehler. Das aber jüngere Leute nichts können würde ich sowas von nicht sagen.

Heute könnte man kulturell an vielen Stellen angreifen, viel irgendwo zwischen Humor und Ironie und auch über das was anders ist.
Nicht leicht aber machbar.
 
Flipjoe

Flipjoe

||
Ich spiele mit meinen Kindern seit ein paar Wochen "Lets Sing" (Sing-Spiel mit Mikrofonen) und da sind natürlich hauptsächlich neuere Hits dabei, von denen mir nur wenige gefielen. Aber mittlerweile finde ich einige sogar richtig gut. Liegt natürlich einmal daran, dass ich sie jetzt öfter gehärt habe und kenne. Aber auch daran, dass ich sie selbst gesungen habe. Ich kann "moderne" Musik jetzt ein bißchen mehr schätzen. Es ist auch krass wie schnell und rhytmisch manche von den neuen Vocalisten singen/rappen.
 
 


News

Oben