wo bekomme ich günstig gute encoder & computertasta tast

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von haesslich, 5. November 2006.

  1. ich suche ne quelle für günstige gute encoder und taster, die so aussehen wie die im <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uentix p3.
    ist für eine midibox <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>V2. :)
    hat da jemand ne ahnung?
     
  2. also ich hab keine Ahnung wie die Encoder vom p3 ausschauen, aber versuchs mal bei pollin.

    Die haben günstige encoder - sehr stabil die burschen


    [​IMG]
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der von Pollin ist mit 0.75€ zwar billig, hat aber nur 16 raster pro umdrehung.
    Obs ins gewicht fällt weis ich nicht. ( gibt ja ne beschleunigungsfunktion )
    Ich hab jedenfalls auch die bestellt
    ( alledings brauch ich se grad nicht mehr, da ich nen angefangenen MB<a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> bekommen hab )

    Ansonsten gibts auch smashs TV shop: http://www.avishowtech.com/mbhp/buy.html

    edit: Taster: guck mal bei Conrad
     
  4. davon hab ich mir einen zum testen besorgt, aber die rasterung gefällt mir nicht. ich such eher sowas wie die alps encoder von conrad - nur für weniger geld ;-)

    und taster wie vom <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uentix p3 (nicht encoder ;-) der hat doch garkeine :) )
    so taster, die aussehen wie auf ner pc tastatur... *dringend* gesucht :)
     
  5. hmm...also so taster wie bei dem PC hab ich so einzeln noch nicht gesehen, höchstens als Num-Block oder so...

    wenns nicht unbedingt PC-Tasten sein sollen: was ist mit den Digitastern wie man sie auch vom Virus A/B kennt - sehen doch auch schick aus - gibts sogar mit led drin ;-)
     
  6. HPL

    HPL -

    mail den collin phraser von <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uentix einfach mal an und frag ihn. ist ein netter zeitgenosse und hilft dir bestimmt. der P3 war ja lange zeit ein DIY ding bis ers vermarktet hat.

    Edit: hab grad in der alten Bauteileliste vom DIY P3 nachgesehen wo er die her hat. er macht allerdings keine angabe. da custom egraved drinn steht nehm ich an er hat eine größere anzahl anfertigen lassen. für alle taster des P3 wollte er damals 40 pfund.
     
  7. gar schlecht klingt das in meinen ohren :sad:

    ist auch meine zweite wahl, aber ganz so cool, wie echte pc taster, find ich die nicht ;-) pc taster bräuchte ich ja -mhm- von 1 bis 16 nummeriert, nach möglichkeit. oder unbeschriftet eben. :-/
     
  8. Im Midibox-Wiki gibts eine Anleitung, mit der man die Rasterung der Pollin-Encoder entfernen kann.

    gruß
    Mike
     

Diese Seite empfehlen