Wordclock Sync

M

mosen

...
Hallo in die Runde,

ich habe zur Erweiterung meines RME UFX ein Ferrofish Pulse 16 (verbunden über ADAT 1 und 2 + Wordclock) und seit heute ein Behringer Ultramatch Pro SRC 2496 (AES/EBU).
Das Behringer ist ein 2ch AD/DA Wandler und synct normalerweise über AES/ADAT/Wordclock oder intern. Aus Mangel an Kabeln (AES vom UFX zum Behringer oder Wordclock) läuft der Behringer mit einer internen clock auf 48 khz, wie das UFX. Allerdings besteht kein direkter sync zwischen den Geräten, da ich nur per AES Kabel in das UFX gehe. Es klingt 1a.

Was für Nachteile habe ich wenn die Beiden nicht zusammen syncen, sondern jeder seine eigene 48khz clock fährt? Wie gesagt hören kann ich keine Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Nutzt du das Ultramatch Pro als A/D Wandler?
 
M

mosen

...
Nutzt du das Ultramatch Pro als A/D Wandler?
Jo, da ich nur noch 2 Kanäle über AES in das UFX reinbekomme und der Ultramatch mir sehr günstig vor die Linse gelaufen ist.
Andere 2ch. A/D Wandler kommen deutlich teurer (oder hast Du gerade einen guten Tip für gebraucht ca. 100€-150€?)
Erfahrungen mit dem Ultramatch Pro SRC2496?
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Erfahrungen mit dem Ultramatch Pro SRC2496?
Ich nutze den nur als DAC, aktuell für meinen Internet PC, als A/D Wandler hab' ich meine ADA8000 und 8200. Letzteres wär' dann auch mein Tipp für jeweils 8 weitere I/Os.
 
M

mosen

...
Das Ding ist, dass ich so zu sagen mein UFX auf Anschlag füttere - Ferrofish Pulse 16 rein, 16 raus über die zwei i/o Adat Lines. Die einzigen freien Eingänge habe ich über AES/EBU mit 2 Kanälen. Daher habe ich einen 2 Kanal A/D Wandler gesucht. Der Behringer klingt gut soweit (2 Kanäle eines Syncussion THC Clone).

Zurück zur Frage - was für negative Konsequenzen habe ich wenn ich UFX und SRC2496 nicht synce sondern jeweils nur auf 48khz betreibe?
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Das Ding ist, dass ich so zu sagen mein UFX auf Anschlag füttere - Ferrofish Pulse 16 rein, 16 raus über die zwei i/o Adat Lines.
Ok, das Ferrofish hatte ich nicht ergoogled ;-)

was für negative Konsequenzen habe ich wenn ich UFX und SRC2496 nicht synce sondern jeweils nur auf 48khz betreibe?
Auch wenn du das nicht hörst, nehme ich an das Daten verloren gehen, würde auf jeden Fall AES/EBU I/O anschließen und als Slave laufen lassen.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
wenns läuft ist doch prima.
Ich hatte in meinem Setup via ADAT (Soundkarte RME / Mischpult M32) immer wieder das Problem, das ich nach 20-30 Minuten erste Aussetzer hatte und dann irgendwann gar nichts mehr ankam. Habe dann eine RME Wordclock Karte zusätzlich verbaut, jetzt ist das Problem weg.
 
M

mosen

...
Danke mal für Eure Gedanken. Bislang läuft das ganze ohne knackser o.ä. Ich habe allerdings ein AES/EBU Kabel bestellt ;-)
Die haben zwar die gleiche Taktrate aber natürlich kein sync "auf der Eins" - Driften, Fehler und Verluste im Signal sind zwangsläufig.

Gruss und schönen Sonntag.
 
 


News

Oben