Xbase09 LFO

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von max mayer, 4. November 2009.

  1. Ich habe die Xbase jetzt seit 3 oder 4 Jahren. Irgendwann am Anfang hab ich mir auch mal den LFO angeschaut, fand den aber so umständig zu erreichen, daß ich ihn gleich wieder vergessen habe. Deswegen wollte ich mal fragen, ob jemand von Euch den benutzt und wenn wofür. Vielleicht komm ich ja auch auf den Geschmack und kann mich von diesem schönen Gerät wieder neu inspirieren lassen (denn aktuell nutze ich fast nur noch die Kick).
    Max
     
  2. Orphu

    Orphu -

    Hab ihn z.B. benutzt um ein bissl Bewegung in die Hihats zu bekommen. Oder auch gerne um die SD ein bissl auf Lofi oder agressiver zu trimmen.
     
  3. Horch Dir mal:
    http://www.ambiosonics.de/session12/ambio_session12_3.mp3
    an. Das ist jetzt musikalisch keine Glanzleistung (ist ja nur eine Session), aber zumindest ein Beispiel
    Ab 07:04 kommt die Xbase rein mit einem Hihat mit Triangle LFO modulation
    Ab 10:24 kommt eine snare mit sehr schneller Ramp LFO modulation dazu

    (ich hab das mp3 jetzt extra nicht embedded, weil man im embedded player nicht zu speziellen Zeiten springen kann)
     
  4. dstroy

    dstroy -

    gerade auf der BD geht da einiges mit dem LFO. Total abgefahrende Bassdrums.... Einfach experimentieren.

    Ohne den LFO ist die xbase doch einfach nur langweilig.
     
  5. Danke Euch für die Ideen! Klingt alles sehr sinnvoll. Mit der Snare bin ich ja auch nie richtig warm geworden, vielleicht kann der ramp LFO mir die wieder näherbringen. Video kann ich hier leider nicht sehen, Verbindung zu lahm, werds am we mal versuchen. LFO auf die Kick klingt wild, werd es aber antesten.
    Und nein, ich finde die Xbase nicht langweilig ohne LFO. Mit vernünftigem Sub macht die Kickdrum schon so viel Spass. Ein bißchen geshuffelt und die Steps einzeln programmiert, allein damit könnte ich Stunden verbringen.
     
  6. dstroy

    dstroy -

    auf der BD sollte man den LFO zum beat syncen sonst wirds zu wild :lol: so bekommt man schön pumpende Bassdrums hin
     

Diese Seite empfehlen