xlr durch die wand eines studios

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von tomtom, 8. August 2014.

  1. tomtom

    tomtom -

    ich trenne in einer wohnung ein studio ab und will gern auch ausserhalb des (kleinen) studios aufnehmen, aber ohne die mikrofonkabel dann durch die (offene) studiotür legen zu müssen und werde deswegen xlr buchsen in die wand bauen. leider finde ich aber keine mehrfach-neutrik-buchsen. gibt es sowas garnicht? das kann ich mir kaum vorstellen.

    wer weiß darüber bescheid und könnte mir helfen?

    viele grüße, tom
     
  2. dns

    dns -

  3. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Ohne lange nach vermutlich teuren Speziallösungen zu suchen würde ich 2 ausreichend große Unterputz-Kästen besorgen (Elektromarkt) und die mit einem Stück Kabelschacht miteinander verbinden. Jeweils eine Aluplatte für jeden der Kästen und schon kann man sich die Buchsen usw. nach Gusto einbauen. Ich würde ein Raster für die Montagelöcher aufzeichnen und dabei reichlich Reserven frei halten. So würde ich alle markierten Plätze mit einen kleinen Bohrer markieren (2mm) und nur die aktuell benötigten auf das passende Maß bohren. Durch die Markierbohrungen kann man später schnell etwas erweitern ohne das ein Bohrer verläuft und man erst mühsam nachträglich die Postion bestimmen muss. Wer's ganz bequem möchte: Zeichnung machen und die Platten lasern lassen. Was ich in Studios auch schon gesehen habe: Die haben unten an der Wand einen Durchbruch gemacht und beidseitig einen kleinen Kasten an die Wand gebaut von dem seitlich dann ein Kabelkanal wegführte. Durch diese Durchführung kann man jederzeit Kabel durchschieben. Damit dieser Durchbruch auch akustisch abgedichtet wird, füllt man einfach trockenen Sand ein. Wenn man die kleinen Kästen nicht zu knapp bemisst und der Sand nicht bis zum Rand steht, ist das eine saubere Sache und sehr flexibel in der Anwendung.
     

Diese Seite empfehlen