Yamaha CS-15 mit multiple buffered

MFakaNemo
MFakaNemo
|||||
boahr super! schau ich gleich mal tiefer rein. finds gut dass es hier weitere CS-15 Enthusiasten wie dich gibt ;-) scheint wirklich so zu sein, dass der nicht allzu bekannt ist, wie du schreibst.
dieser cremige Sound ... einer meiner besten Synthi-Käufe überhaupt.
 
MFakaNemo
MFakaNemo
|||||
@fanwander
ich war grad auf amazona unterwegs über den Artikel zum CS-15. Da ist mir noch eine Frage eingefallen: hast du das auch mal gemacht, den Output wieder in den External In zu routen, um so schärfere Sounds zu bekommen? Wie von dir vorgeschlagen nehme ich ja den Hi-Ausgang, der ans Mischpult geht. Kann ich den Lo-Ausgang somit in den External-In geben um so den Effekt zu erzielen?
 
Zuletzt bearbeitet:
flimsy
flimsy
|
Ich klinke (ha!) mich als neuer CS 15 Nutzer mal ein. Habe mir ein Kenton Pro Solo 3 gekauft und den Triggerrtyp so eingestellt das es funktionieren sollte den CS über Midi zu spielen. Funktioniert gut, bis auf EG 1, da kommt nix an. Also kein Ton aus dem Synth und die entsprechende LED am EG auch nicht. Beide Vcos lassen sich anspielen. Habe das Gerät noch nicht geöffnet, vielleicht Kent jemand das Problem? Davon abgesehen, man sollte beide VCOS und Hüllkurven parallel ansteuern können, richtig?
 

Similar threads

 


News

Oben