Yamaha Montage/Modx Erweiterungen (Library/Performances)

ganje
ganje
Guest
Habe seit Kurzem einen Modx und fange langsam an ihn zu verstehen.

An sich kommt er schon mit einer großen Auswahl an Sounds/Performances, aber genug kann man nie haben. Obwohl ich in beiden Kategorien einige Favoriten gefunden habe, denke ich, dass Bass (akustisch/elektrisch) und Brass (akustisch) mehr Sounds beinhalten könnten.

Die kostenlosen, offiziellen Erweiterungen Bösendorfer Piano, Mark V und Montage Expanded habe ich bereits. Die ersten Zwei finde ich auch super. Das Expanded ist mir zu fancy, wobei sich auch dort paar gute Sounds finden können. Zum Modx bekam ich noch zwei Erweiterungen mit Sounds von irgendwelchen Hits. Da habe ich noch nicht reingehört. Werde ich wahrscheinlich auch nicht.

Welche Erweiterungen nutzt ihr und welche waren ein Fehlkauf/Fehldownload?

Macht wer eigene Samples?

Oder reicht euch die üppige Auswahl von Yamaha?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sulitjelma
Sulitjelma
|||||||
Ich habe in den Anfangszeit einige Libraries von Easy Sounds besorgt - so sehr viel geht ja nicht drauf. Teilweise mit Analog Samples (JP8, Juno, Moog...), eine mit viel FX/Ambient-Material. Wobei gerade da findet man auch viel auf dem Gerät. Man muß sich diese Libraries erstmal genau ansehen bzw. nach einer Sample-List fragen, weil es teilweise auch "nur" programmierte Sounds sind.

Eigene Samples habe ich auch drauf, was ich als große Bereicherung empfinde. Ist aber langwierig (Melas Editor !) und zumindest bei mir oft schwierig bis ein File fehlerhaft gelesen wird.

Ich würde es langsam angehen und erstmal viel Zeit damit verbringen, daß schon vorhandene wirklich gute Material kennen zu lernen.

Zu Library-Tips lohnt es sich im langen Montage-Thread zu stöbern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Archivicious
Archivicious
|
Ich habe in meinem MODX von den Gratis-Bibliotheken das Bösendorfer und Montage Expanded... wobei ich letztere eigentlich nie nutze (bis auf einige DX7-Sounds). Die Chick-Corea-Rhodes Bibliothek war mir zu groß - außerdem habe ich schon ein ordentliches Modelling-Rhodes in meiner Mojo61.

Der MODX ist mein Brot und Butter Synth in meiner (Classic-)Rock-Coverband, daher brauche ich natürlich nur bestimmte Sounds. Komme mit den enthaltenen Sounds eigentlich sehr gut zurecht, habe daher bisher keine Erweiterungen nachgekauft. Nutze den MODX aber auch im Verbund mit der Mojo und einem Blofeld, d.h. für Orgeln, E-Pianos und VA-Synth-Sounds nutze ich die anderen Geräte.

Einige Standardsounds fehlen dem MODX z.B. gute Mellotron-Sounds, die habe ich mit Samples dann selbst erstellt oder verschiedene seltsame Synthsounds z.B. aus Rammstein-Songs (aber ich würde jetzt nicht selbst Sounds mit mehreren Velocity-Layern oder so erstellen).

Grundsätzlich bin ich mit dem Soundangebot ziemlich zufrieden (solche Sachen wie Solobläser sind natürlich problematisch, aber das ist ja normal und das gibts woanders ja auch nicht besser; lässt man einfach die Finger von), nachkaufen würde ich jetzt nur gezielt, wenn ein bestimmter Song das erfordern würde, war bisher aber nicht nötig.
 
Sulitjelma
Sulitjelma
|||||||
Stimmt : Mello Flute und Arp String Ensemble sind bei mir sehr wichtig - dazu dann noch die tollen FX (Chorus, Phaser..) das kommt gut. Für meine Ohren reichten da auch Einzel-Samples.
 

Similar threads

S
Antworten
25
Aufrufe
1K
Reikru
Reikru
 


News

Oben