Yamaha Synth / FM .. welcher?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von MFakaNemo, 13. April 2011.

  1. Hallo liebe Leute,

    ich plane, mir einen HardwareSynth zu kaufen. Die Sache ist die, dass es ein Yamaha mit FM Synthese sein soll, ich mag diese warmen, analogen Klänge sehr, und in zahlreichen Videos im Netz habe ich mitbekommen, was die Leute da an Sounds rausholen können.

    nun will ich aber für einen älteren Synth nicht hunderte von Euros ausgeben. Der DX7 bzw. die DX-Reihe an sich wird ja sehr angepriesen.
    Meine konkreten Fragen sind : wer kennt sich hier aus? welche Modelle könnt ihr mir empfehlen?
    Damit ihr wisst, wo ich momentan stehe : ich habe derzeit die Möglichkeit, einen Yamaha PSS680 zu erwerben.

    vielen Dank!
     
  2. Hi
    Ich kann auf jeden Fall den Fs1R empfehlen. Der hat die ganze Yamaha Experience mit FM on board. Ein megakomplexer Synthesizer, der sich leider auf der 1HE nicht jedem sofort erschliesst.

    Der Fs1R ist zum programmieren am Gerät leider nur für Masochisten geeignet. Mit einem geeigneten Editor jedoch, hast Du den perfekten Überblick und kannst Klänge in Echtzeit intuitiv editieren und katalogisieren.

    Ich habe beste Erfahrungen mit dem ZEEEDIT gemacht. (gibts leider nur für PC)

    http://zeeedit.free.fr/

    Du kannst auch sämtliche "vintage" FM Sounds aus dem DX7 zB. in den Fs1R laden.

    Der Fs1r bietet zudem mit der Formant Synthese interessante Sound-Möglichkeiten, die sich auch in Echtzeit an den Drehreglern oder per CCverändern lassen.

    Grüsse

    Bernd
     
  3. Wenn du die FM Klänge als warm und analog empfindest :lol: ,dann nimm erst mal ruhig den PSS680.Der hat zwar nur 2 Operatoren,statt 6 wie beim DX7,aber zum Kennenlernen ist er ein nettes Spielzeug.Die FM Klänge lassen sich im PSS680 aber nur ganz minimal verändern,kostet ja auch nur ein paar Euro.
    Danach holst du dir evtl. einen 4 Operatoren Synth,wie Yamaha YS 200,damit kannst du den Sound mehr verbiegen,ca. 100 Euro teuer.
    Als Krönung dann evtl. den orignalen DX7,oder den DX7 mit vielen Reglern DX200,aber leider200 -400 Euro!
     
  4. danke euch beiden.

    nur macht es ja fast keinen Sinn, wenn ich lese, dass ich mit dem PSS 680 die Sounds kaum verbiegen kann. Hier im Forum hab ich einen DX9 zum Verkauf bemerkt - das macht ja dann mehr Sinn, richtig? Klar würde ich ein bischen brauchen, aber besser dann als der PSS680, oder?
     
  5. genau,das war damals auch mein erster Synth,heute wieder bevorzugt bei den 4 OP Modellen,da er wieder einen ganz eigenen Sound besitzt.
    Besser noch ist der TX7,der Rack DX7,aber nur über Software Editor zu steuern,oft sehr günstig bis 100 Euro noch ab und an zu kriegen.
     
  6. gut. dann steige ich gleich mit einem DX ein. DX7 ist mir zu teuer, mal schauen wo man einen Dx9 herbekommt.

    gibt es noch vergleichbare Modelle in der gleichen oder ähnlichen FM-Qualität von Yamaha?
     
  7. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Der DX7 zu teuer? Allein die Tastatur is das Geld wert und wird auch noch in 20 Jahren perfekt funktionieren, wenn die ganzen Billigheimer aus den 90ern keinen Mucks mehr machen.
     
  8. ok :D so gesehen, das stimmt ;-) da mag ich nicht widersprechen.

    doch für 300 € .. sorry, nein. das muss nicht sein. wenn ich mir die aktuellen Synths, die Y anbietet, ansehe, bei 1000-3000 €, sehe ich nicht ein, 300 € für einen DX 7 zu zahlen.. jeder hat seine Grenzen.
     
  9. hm, obwohl, die YAMAHA SY-Reihe sieht auch vielversprechend aus ..
     
  10. Happy

    Happy -

    Mit etwas Geduld wirst du einen DX7 deutlich günstiger finden.
    Habe mir gerade wieder einen gekauft für deutlich unter 200 Euro und sogar mir Speichererweiterung und Case.
    Ich mag auch den "harscheren" Sound des Ur-DX lieber als z.B. den SY77.
    Am besten mal verschiedene Modelle antesten.
    Es gibt ja genug User im Forum - bestimmt auch in deiner Nähe.
     
  11. hmh.. ok .. aber ist der DX7 nicht schwer zu programmieren?
     
  12. hi,

    es gibt noch den fb-01 für ca 20€. hat 4 ops, aber läßt sich nur über einen software-editor bedienen.
    ist für den fm anfang wahrscheinlich die günstigste alternative, und er nimmt kaum platz weg im gegensatz zum pss ;-)
     
  13. :mrgreen:

    naja, man muß sich schon eeeeeeetwas reinarbeiten.

    programmieren kommt der sache schon am nähsten.
     
  14. hehe.. also doch .. er ist schwer, richtig? wenn programmieren der richtige Ausdruck ist, scheint es schon schwierig zu sein.

    vom fb-01 hab ich auch schon gehört.. dieser kleine Kasten soll ja Wunder wirken .. doch wo bekommt man den Editor her?
     
  15. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    mein liebster FM synth:

    REALTIME!
    :D
    [​IMG]
     
  16. sieht gut aus ... allgemein finde ich, scheint die PSS Reihe was gutes zu sein - aber der SY77 itneressiert mich nun auch sehr ...
     
  17. Happy

    Happy -

    Finde ich schon, finde aber den DX7 wesentlich übersichtlicher als z.B. den SY77.
    Manche finden beide Geräte recht einfach zu programmieren (z.B. Jörg ;-) ).
    Ist viel Übungssache.
    Ich habe meine Klänge schon 1984/85 auf Datenblätter notiert und werde diese jetzt nach und nach wieder ganz umständlich in den DX7 eingeben.
     
  18. schwierig ist relativ, eben nicht so direkt, wie fast alles digitale.

    editor gibt's im netz für lau.

    ich mag ja deine videos, und die psse aber des gejaule dort is wirklich schrecklich :?
     
  19. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    ey, ich hab alles rausgeholt aus der kiste! :lol:
     
  20. mir fallen noch die korg fmler ein, da is alles was die bedienung betrifft viel direkter 707, ds8
     
  21. Wenn du einmal hinter die FM-Synthese gestiegen bist, ist der DX7 eigentlich nicht schwer zu programmieren. Habe ich früher auch immer gedacht, weil es sehr viele Parameter gibt. An sich ist der DX7 aber ziemlich logisch aufgebaut. Natürlich würde man sich ein paar Regler mehr wünschen. Aber die sind nun mal nicht vorhanden. Dafür gibt es aber auch Software, über die man den DX7 auch programmieren kann. Zum Beispiel FM-Alive.
    Ich würde dir auch zu einem DX7 raten. Den bekommst du in der Bucht hin und wieder recht günstig. Im Netz schwirrt auch ein Buch herum, das sich DX7-Fibel nennt. Hab ich hier noch wo aufm Rechner rum schwirren, falls du das nicht finden kannst.
     
  22. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    nee im ernst, hol dir ein DX7 für 200,- und jut is. mehr geht nicht.
     
  23. :mrgreen:

    ich hatte die pss-780 mit dem falschen reverb ;-)
    hat deines das auch?
     
  24. Happy

    Happy -

    Bedenke aber, dass der SY77 wesentlich komplexer ist als ein DX7.
    Du hast da bis zu vier Stränge und zusätzlich zur FM-Synthese einen Rompler.
    Natürlich hat er auch viel mehr Möglichkeiten.
    Der Klang ist ganz anders als beim Ur-DX7.
    Die Preise sind sehr ähnlich.
     
  25. uffzl .. das sind echt viele Info's :)

    was nun machen? *gg* DX7 oder Sy77 ? ich bin ja auch so einer, der gerne Knöpfe und Regler hat.. das ist so das dingens.. hm.. schwierig.
     
  26. Crabman

    Crabman recht aktiv


    hahaha.... :mrgreen:

    mal blöd gefragt:Du hast Dich schonmal mit FM beschäftigt?So rein theoretisch?Also,auch ein SY77 ist alles andere als einfach zu bedienen wenn man nicht schon mehr als nur den Begriff "6 Operatoren" gehört hat.Das lässt sich nicht mit klassischen Analogsynth oder Romplern vergleichen.Es gibt viel mehr Parameter.Mich hat immer am meisten genervt das es nicht einfach ne stinknormale Hüllkurve (ADSR) für Lautstärke gibt sondern man sich per Mehrsegmenthüllkurven durch alle OP`s fräsen musste.Intuitiv ist anders.Ein Hardware Synth mit der"easy edit"page eines FM8 wäre was feines...da fällt mir eigentlich nur der DX200 ein...
     
  27. was gibts da zu lachen?
     
  28. Crabman

    Crabman recht aktiv

    siehe edit

    oh,und sorry.Hab die Frage"falsch rum"gelesen bzw.das"nicht"übergangen...Lagst also schon richtig.
     
  29. Happy

    Happy -

    Na ja, die Diskussion dort erscheint mir recht oberflächlich.
    Die wahren FM-Spezialisten wirst du auch eher hier finden (zähle mich überhaupt nicht dazu ;-) ).
    Wenn du noch nicht viel Programmiererfahrung hast, wirst du mglw. am SY77 scheitern (der ist halt ein echtes Parametergrab) und bist mit einem DX7 da doch besser bedient.
     

Diese Seite empfehlen