Yamaha TX81z Nachbau jetzt bestellbar

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von moroe, 15. Juni 2013.

  1. moroe

    moroe -

  2. motone

    motone recht aktiv

    Welchen Vorteil hat denn der Nachbau ggü. dem Original? Der Preis kanns ja nicht sein...
     
  3. moroe

    moroe -

    Anscheinend bessere Audio Qualität.

    Hoffe auch das die träge Sysex Verarbeitung bei dem neuen nicht mehr der Fall ist.

    Ausserdem ist er neu, ich mag eigentlich keine Kisten zuhause stehen haben bei denen ich fürchten muss das sie in jeder Sekunde den Geist aufgeben.


    Grüsse

    Moroe
     
  4. Zaphod

    Zaphod engagiert

    Ja, nu, 'bessere Audio Qualität' wird einem sonst ständig um die Ohren gehauen, denn nur der erste DX7 hatte noch 'Schmutz' und sowas und der SY77 klingt dann 'fast schon zu sauber'. Da wird man ja auch nie schlau aus den Menschen :)
    Und wegen Neugerät: Ich hätte ja auch bei manchen alten Kisten Angst, sie böse anzugucken, aber die Yamaha FM-Teile halte ich für sehr, sehr gutmütig.
    Zwar zieht der TX81z wieder ein paar Euro an in letzter Zeit, aber Kollegen wie der FB-01 oder die YS Serie bleibt ja stabil geschenkt zu haben und klingen sehr ähnlich.
     
  5. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Selbstgelötet klingt besser
     
  6. Ich hatte lange gleichzeitig FB01 und TX-81Z im Einsatz, und der FB01 hat viel mehr Nebengeräusche (z.B. Lautstärke der Parameter-Update-Frequenz, "quitschende und schnarrende" Nebengeräusche, ...). Aber beim FB01 klingen Layer-Bässe mächtiger (und m.E. ist er höchstens dafür noch bedingt nützlich), bei denen man oft Höhen und damit auch manche Nebengeräusche absenken kann.

    Der TX-81Z hat ebenfalls starke Nebengeräusche und zusammen mit den nur 8 Stimmen bei vorher festzulegender Stimmzuordnung zu Klängen würde ich mich schämen, das Gerät ernsthaft zu empfehlen.

    Es gibt so schöne Synthies draußen, warum ausgerechnet diese alten Yamaha 4-Op-Kisten?
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die "Nebengeraeusche" sind zumindest beim TX81z Teil des Sounds (FB01 hatte noch ich keinen, der ist mir zu eingeschraenkt), machen zum Teil den Charaketer der alten FM Kisten aus, ansonsten ist meiner vom reinen S/N recht clean fuer einen 80er Synth.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    scheint mir persönlich auch nur "aufgewärmt".
    Wieso denn nicht mal sowas wie den DX1? :phat:
     
  9. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Empfand ich bei meinem damals auch, klang für meinen Geschmack sogar äusserst clean :cool:


    Gruss
     

Diese Seite empfehlen