YouTube-Tutorials als Totengräber für die eigene musikalische/persönliche Entwicklung!?

einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
dass Du den Titel nicht verstanden hast, habe ich bereits mitbekommen

hätte mich auch gewundert wenn du die frage beantwortet hättest.

aber immerhin räumst du ein, dass er sowieso was anderes gemeint hat als dort steht. denn "kompression" kann man genauso wenig "hören" wie "einen kompressor". und vor allem wo steht, dass man das überhaupt muss?

solche videos sind für leute, die sich enen kompressor gekauft haben ohne zu wissen, was man damit macht.

ich setze dynamikbearbeitung dann ein, wenn ich höre, dass ich sie brauche. eine sinnvolle fragestellung, bei der eine dem anderen seine erfahrung mit auf den weg geben will, wäre also "wann und warum setze ich kompression ein?"

aber "wie man das hört" ist echt quark. :)
 
ZH
ZH
||||
hätte mich auch gewundert wenn du die frage beantwortet hättest.

aber immerhin räumst du ein, dass er sowieso was anderes gemeint hat als dort steht. denn "kompression" kann man genauso wenig "hören" wie "einen kompressor". und vor allem wo steht, dass man das überhaupt muss?

solche videos sind für leute, die sich enen kompressor gekauft haben ohne zu wissen, was man damit macht.

ich setze dynamikbearbeitung dann ein, wenn ich höre, dass ich sie brauche. eine sinnvolle fragestellung, bei der eine dem anderen seine erfahrung mit auf den weg geben will, wäre also "wann und warum setze ich kompression ein?"

aber "wie man das hört" ist echt quark. :)
Es ist schon lustig dass Du weiterhin ueber ein Video redest, das Du nichtmal gesehen hast. Natuerlich kann man "Kompression" hoeren, genauso wie man ein Fade out hoeren kann, oder Verzerrung hoeren kann, usw. Und was er mit seinem Video sagt, ist, WORAUF man hoeren soll, wenn man sie einsetzt. Dass Du "how to hear" woertlich mit "wie man hoert" uebersetzt, ist der Fehler, nicht sein Titel.

Und in seinem Video zeigt er auch tatsaechlich nicht, WANN man es einsetzen "soll" oder WOFUER man sie "braucht". Das ist eben KEIN Video fuer Leute, die einen Kompressor haben und nicht wissen was man damit macht. Aber was soll ich Dir das gross erklaeren, solange Du Dich weigerst das Video anzuschauen wirst Du mir das auch nicht glauben.
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
Aber was soll ich Dir das gross erklaeren, solange Du Dich weigerst das Video anzuschauen wirst Du mir das auch nicht glauben.

ich hatte es mir vorhin angesehen und fand meine vorurteile zu 100% bestätigt.

soweit es überhaupt sinn macht - das meiste sind ja nur metaphorisch gehaltetene behauptungen - erklärt er nur dinge, die eigentlich eh schon jeder weiss.

von seinem drogenproblem mal ganz abgesehen.
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
ich habe jetzt ausführlich erklärt, warum ich es doof finde - du weigerst dich weiterhin zu erklären, warum es gut findest.

das ist genau das, was bei einer solchen diskussion um die sinnhaftigkeit des tutorialkonsums am ende immer herauskommt: die, die es tun, wissen gar nicht warum.


dass der mensch im gegensatz zu so manch anderem die dinge wenigstens korrekt erklärt, weil er halt ahnung hat, ist das eine.

aber wer übersieht, dass es sich bei solchen "tutorials" zunächst einmal um ganz normales product placement handelt - das motiv dahinter also ist, dein geld zu bekommen und nicht dich zu bilden - der sitzt in einer falle.

früher oder später landet ihr tutorialkonsumenten dann in einer blase, in der im zweifel das lieblingstutorial immer recht hat, auch wenn die wissenschaft etwas anders sagt.


aber ich denke wir beide stören hier eh nur, weil wir on-topic sind.
 
G
Glgralkhges23535615573
Guest
Gut, damit ist der Fall geklärt. Wenn jeder schon alles weiß, dann brauchen wir natürlich auch keine Videos. Thema kann geschlossen werden.

Naja, die meisten Informationen sind binnen 1-2 Min aus einem guten Buch herauszufischen, man kommt selber drauf
oder es sind Erfahrungen mit dem eigenen Workflow und eigenen Bedingungen, die nur schwer 1zu1 adaptierbar sind.

Ist schon blöd, wenn man sich dann 20 Min für Popelinfos berieseln lässt, da ist GZSZ gehaltvoller :D

Betrifft mMn fast jedes Video und noch keines hat mich je zu etwas Neuem inspiriert.

Es hingegen zu lassen, also Internetkonsum einzuschränken hingegen inspiriert mich mehr,
auch wenn es total schwerfällt und man ständig in diese alten Muster zurückfällt oder
das gesamte Umfeld einen dazu bringt, weil so ganz ohne drängt man sich selbst schon
in eine Art AUssenseiterposition. Kommt sicher auch aufs Alter an, ne Frage der Generation .
 
Altered States
Altered States
||||||||||
Gibt ja auch Leute die keine Tutorials mehr brauchen. Ich wüsste zumindest nicht wie ich dadurch besser werden sollte und von daher gucke ich mir sowas gar nicht mehr an - außer Schminktipps wie sich die Frauen anpinseln. :D
 
G
Glgralkhges23535615573
Guest
aber wer übersieht, dass es sich bei solchen "tutorials" zunächst einmal um ganz normales product placement handelt - das motiv dahinter also ist, dein geld zu bekommen und nicht dich zu bilden - der sitzt in einer falle.

Das kommt noch dazu. Haha, immer schön billig anfüttern und das Gefühl vermitteln, dass man was lernen können
oder etwas bestimmtes benötigen würde
 
ZH
ZH
||||
Ich glaube/finde dass es solche und solche Tutorials gibt. Natürlich mag es viel Schrott geben, aber Videos sind auch nur eine Form von vielen, um jemandem etwas näherzubringen. Man könnte auch alle Lehrer abschaffen, gibt doch Bücher. Ist die gleiche Logik. Es gibt unterschiedliche Arten, Dinge anschaulich zu machen und manche Medien eignen sich dazu nunmal mehr. Keiner wird bestreiten, dass es bei Synthesizern vor allem drauf ankommt, das Ergebnis zu hören, was der Regler bewirkt. Auch das könnte man im Buch nachlesen, aber geht einem da ohne Vorwissen irgendein Licht auf? Ich bezweifle es.

Und was eben konkret Videos oder Vorträge angeht, gibt es durchaus Unterschiede. Manche können etwas sehr gut erklären und kommen auf den Punkt, andere labern nur um den heißen Brei oder verzetteln sich. Ein richtig guter Videovortrag kann 10x besser sein als ein schlechtes Fachbuch, aber natürlich gibt es das auch in umgekehrter Form.
 
Altered States
Altered States
||||||||||
Reicht dir die Rubrik Damenunterwäsche aus´m Otto-Katalog nicht mehr aus? :D

Oder bist du tiefgründiger geworden? :D hehehe, nur Spaß!
Ne ich finde das echt super. Ne damalige Freundin von mir hat sich mal so richtig cool geschminkt, ich habe die kaum wieder erkannt - das sah richtig cool aus. Ich versuche wie das geht noch so durchzusteigen. Sah echt super aus. Ich versuche da nur so hinter zu steigen wie das richtig funktioniert und warum das so eine Wirkung auf mich hat - einen anderen Grund hat das nicht. Ich verstehe halt noch nicht so ganz warum ich das toll finde, hoffe aber das wird eines Tages so sein.
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Das ein bestimmter Lernkurs (Tutorial) schrott ist, bedeutet doch nicht das Lernkurse allgemein nix taugen .. sorry , die ganze Diskussion ist schon mit dem Opener als strunz blöd einzuordnen..
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
das ist jetzt nicht dein ernst 😄 (beides)

natürlich ist das mein ernst.

bislang bist du der frage, was genau du im video gut findest / gelernt hättest, ausgewichen. das würde die "diskussion" für mich viel interessanter machen da mal näheres zu erfahren.

niemand hat etwas gegen gregory - wir haben gemeinsame bekannte - und niemand stellt in abrede, dass er wüsste, wie er sein eigenes plug-in bedienen muss.

aber wenn du mein argument, dass es sich dabei um werbung und nicht um bildung handele, einfach ignorierst, und darauf abstellst, dass du dort aber etwas neues gelernt hättest, dann ist das ziemlich nichtssagend.
 
Zuletzt bearbeitet:
ganje
ganje
Fiktiver User
Stimmt. Für mehr Beiträge wie diesen, klickt einfach aufs Abonnieren. Und die Glocke nicht vergessen, damit ihr bei neuer Werbung benachrichtigt werdet.
 
ZH
ZH
||||
natürlich ist das mein ernst.
Du hast Dich ewig lang damit gebruestet, das Video nicht mal gesehen zu haben. Nur dass Dich der Titel stoert, den Du offenbar falsch uebersetzt hast. Das einzige was Du dann WIRKLICH zum Video gesagt hast, war, dass er nur Dinge sagt, die jeder schon weiss. So viel zum Thema "ausfuehrlich".

Was ich an dem Video gut finde: Er erklaert ueberhaupt nicht, WAS ein Kompressor (technisch gesehen) macht oder ist, und er macht auch keine Werbung fuer sein Plugin (allenfalls indirekt, weil er es halt benutzt). Aber er erklaert, wie man mit dem Kompressor den Klang des Materials formen kann, und zwar nicht rein auf Lautstaerke oder "Phattheit" bezogen, sondern er zeigt, wie er z.B. den Groove des DrumLoops aendern kann, so als waere er anders gespielt worden. Auch erklaert er, wie man vorgehen soll, um diese Unterschiede deutlich hoeren zu koennen, naemlich indem man die Lautstaerke des zu komprimierenden Signals im Vergleich zum Rest stark reduziert. Ich fand es jedenfalls interessant, weil mir so noch keiner einen Kompressor erklaert hat. Mag ja sein, dass Du der Meister bist der alles weiss, ich wusste es noch nicht, und ich fand es sehr anschaulich / anhoerlich und ohne viel Technik-Blabla. Mir hat das Video neue Aspekte eroeffnet und mich dazu angeregt, mich nochmal staerker mit dem Thema zu befassen, weil es fuer mich zugaenglicher praesentiert wurde.
 
Das-Doppelte-Lottchen
Das-Doppelte-Lottchen
In-A-Gadda-Da-Vida
minute 30 ist hier interessant ....die beiden weisen bürschen können es ja auch ...dann übernimmt der jimmy wieder die controlle.
auch ganz ok , wa ?
ganz ohne infulencer gings aber sicher nicht. nur haben die 1969 halt noch coole musik gemacht.
bad gear ist da übrigens gut. der macht mit jedem gehassten instrument dann einfach nen ziemlich dicken track .

https://www.youtube.com/watch?v=1nj21LhQEyE
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben