Zeroscillator von Cyndustries in Dotcom Format

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Anonymous, 8. Dezember 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. island

    island Modelleisenbahner

    Liest sich lecker, is aber ganz sch

    Liest sich lecker, is aber ganz schön Teuro :?
     
  3. [quote:f9b4977a82=*island*]Liest sich lecker, is aber ganz s

    Stimmt, aber nett isser schon. Die Frage ist nur: Brauchen wir so was ?
    Wie der der 'Analogue Industries' gesagt hat: Warum das Teil holen, wenn
    man(n) dafür 2 bzw. 3 VCO's bekommt...
     
  4. serenadi

    serenadi Tach

    [quote:c5748d1984=*unit-sound*]Brauchen wir so was ?[/quote:

    Hör Dir die Soundbeispiele an !
    Die Reinheit bei den Bells und anderen FM-Sounds habe ich jedenfalls mit meinen DotCom Modulen nicht erreicht.

    Ist wohl ein FM-Spezi. Erst-Mal-Nix.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    bei fm k

    bei fm kämees auf phasensteuerbarkeit an, das ist ja nicht direkt eine domäne der analogen, daher.. ;-)
     
  6. cereal

    cereal Tach

    Anf

    Anfängerfrage(n):
    (habe sehr wenig Ahnung von Elektronik)
    Wie soll man das nun verstehen? Was kann das Teil, was "normale" analoge Oszillator-FM nicht kann. Gibt es einfach kein DC Offset oder wie?
    Ich hab' da noch ein bisschen Internet-Recherche betrieben und bin auf dieses Dokument gestossen, dass mich ein bisschen erleuchtet hat. Was ich aber nicht begreife: Wie soll ich mir eine negative Modulation, welche "unter 0 Hz" geht vorstellen? Und weshalb ist das für lineare FM nötig bzw. von Vorteil?
     

Diese Seite empfehlen