Category Archives: Controller

Controller, MIDI, Steuerungsideen, everything that can control music – analog & digital (USB, CV, MIDI)

Klein und günstig – Low Cost Synths Modal Craft / Akai Wireless Controller / Modular < 500€?

• Kann man einen Modularsynthesizer für unter oder bis zu 500€ bauen oder kaufen?
Hier mein SelbstVersuch -> Modular-Start – 500€ muss reichen

• Die digitalen Module von Roland sind aktuell bei 150€ (statt 250).
– thomann.de/de/roland_torcid …  (Distortion)
– thomann.de/de/roland_bitraz …  (Bitcrusher)
– thomann.de/roland_demora. (Delay) <– empfehle ich*
– thomann.de/de/roland_scoope … (Granular FX)
jedes kann mit 6 modulen gefüllt werden per soft im clavia nord modular stil.  –>149€. also 100€ weniger.
update: die Module sind nun offenbar ausverkauft.
Bildwer’s über die Links klickt ist sogar lieb zu Sequencer.de
Ach, und hiermit editiert man die Module..
(macOS, iOs, Android, Windows – free bei Roland runterladen..)
ein paar Tipps noch dazu hier: Modular-Start – 500€ muss reichen
aira-customizer

• Es gibt es einen kleinen Synth für 80 Pfund von Modal – eigentlich bekannt für sehr teure Synths.  den Modal Craft. Sieht aus als wäre er eine Konsole der Tardis und ist von innen billiger?https://soundcloud.com/modalelectronics/modal-craft-demo-by-ty-unwin

modal-craft
*Danke Tom für den Hinweis
Demo:

  • er erzeugt seinen Klang digital und kann ihn auch verbreitern und 2 OSCs generieren – mehr als man denkt und wie es aussieht – does broad digital 2OSC sounds – so it’s actually more than you may think of..
    sounds better than it looks – sort of a Sound-Tardis – and also have a look at a digital OSC that is a lot more than 2 OSCs and sounds huge in the Eurorack World: Radikal Swarm Oscillator. Worth a look..

• Und die berühmten Black Friday Angebote 2016 gibts im Forum aktuell. Inkl Reaktor für 99€, Eventide deutlich günstiger, Waves auch etc.
• Es gibt ein schon rumgereichtes kleines modularsystem, was die Idee des Tinysizer und Anyware Minisizer modular,analog aufnimmt, nämlich einfache Käbelchen als Patchkabel zu verwenden. AE modular: Deutscher Kickstarter für neues Modular-Format Dateianhangdiese sind aber fest installiert: € 385,- für 1x Reihe = 16 Modulen
MASTER IO, 2OSC, NOISE, FILTER, ENV, 2VCA, LFO, 2S&H, 2ATT/CV, MIXER4/4, DELAY”das teurere hat diese Module: MASTER IO, 2x 2OSC, NOISE, 2x FILTER, 2x ENV, 2VCA, 2x LFO, 2S&H, LOGIC, BEAT DIVIDER, STEP10, 2ATT/CV, MIXER4/4, DELAY”  – € 490,- für 2x Reihen = 32 Modulen
https://www.kickstarter.com/projects/56 … escriptionhttps://www.youtube.com/watch?list=PLKDTkcFrcxVjAUv7Z29IIDUw0MqdtemSt&v=7DYQnuXrslU

AE Modular
AE Modular

• btw: wireless controllers LPK25 & LPD8 are out as well.
lpk25-wireless
akai-wireless-controller-lpk25-lpd8

                                    Comment/Kommentieren @ Forum

Seaboard Modular (maybe not as expected.. )

Roli sind sehr aktiv – aktuell haben sie ein Modul, dass alles ausgibt, was das Seaboard hergibt. So kann man ein Modularsystem direkt damit steuern und zwar fließend. Nach dem Kauf von fxpansion und damit einer der besten “analog synthesizer software dingsis” und der Vorstellung der Blocks mag man wirklich sagen können – die meinen das ernst! Da kommt noch viel. Ja, ne Menge CV-Ausgänge sind das. 4 Reihen – also 4 Stimmen. Jetzt nur noch genug Module haben – 4 OSCs – 1 Filter, 1 VCA, 1 EG mindestens, paraphonisch geht ja schon auch. Nun, dies wäre so, wenn es echt wäre – das hier ist ein Modul innerhalb des Softube Modulars, hoffe es wird das auch als “echtes” Modul geben.

Roli did a lot of things, acquire fxpansion with their wonderful synthsquad-synths, they got the Blocks now – and they are now going modular, seamlessly control all analog modular stuff by the well promoted Seaboard.
bbuuut- this isn’t a physical one – this one is for Softube Modular – so you can work with your virtual modules – but why not a “real” interface?

roli seaboard modular eurorack

                                    Comment/Kommentieren @ Forum

Roli Blocks – Multi Colour Controller (instrument thing)

Roli bringt eine neue Serie von Controllern – man kann sie kaskadieren – sie sind kleiner als man denkt – und dennoch nicht “noch ein” Launchpad, aber irgendwas irgendwo zwischen Linnstrument und Controller sind sie schon, sie arbeiten dann doch anders als man zunächst denken mag…
ca 200€ 1x block, ca 100€ – Control-Teil – können beliebig an 4 Seiten zusammengedockt werden.

Druckdynamik, Scaling über App
LED Ringe können Positionen anzeigen (Beats/Sequencer)

roli-blocks

Roli is taking the next step – cascading multibutton/colo(u)r machine to control things in a modular way – add more of them – they are quite small, but they are a bit different than one thought, more of the Linnstrument than a launchpad/push..

                                    Comment/Kommentieren @ Forum

909 day: DJ808 – a TR drummachine, 8 samples, DJ controller + Jupiter 8 + Juno 106 Plugout free with System

first about 909 day/event: everything is said an new things beside a turnbtable and battle mixer – from now on only details will follow.

some images of that new Serato / Roland controller with 16 step TR-kind of sequencer in it. introduced by 2 CEOs..
it has a TR808 in it (drums) – 16 pattern. – 4 drumkits: 606,909,606,808 in it. so it’s basically a TR8 in it called TR-S. plus DJ stuff. of course.
the pads play samples – so it’s also a sampler for performance and fast recording and vocal transformer in it as well (right top corner)

dj808

  • 4kanal Serato-Controller
  • Integrierte TR-S Drum-Maschine Sounds aus 606, 707, 808 and 909
  • 16-Step Sequencer,
  • 8-Slot Serato DJ Sampler
  • RGB Performance Pads für Hotcues, Loop Rolls, Slicer, Sampler etc.
  • TR-Pad Mode für die Drum Maschine und Pitch Play, Drum
  • Sounds triggerbar auch über Performance Pads.
  • Integrierter Roland VT Voice Transformer mit Pitch Shifting und
  • Auto Vocal Key Matching
  • 2 AIRA-Link USB-Ports
  • Serato DJ Enabled, Pitch ‘n Time DJ inklusive
  • Serato DVS-fähig
  • 24bit/96kHz Audiointerface
  • Dual-Deck Mode
  • 100 Millimeter Pitchfader
  • XLR, Klinke und Chinch-Out
  • MIDI-Out
  • Dedizierte Loop- und Pitch-Play-Sektionen

-> Deutscher Text zum Roland DJ808 – Drummachine – Sampler – Controller – Voice Transformer in einem

  • Juno 106 & Jupiter 8 are included Plugouts when buying a System 8!Aeorphone with Sax-“Control/fingering”roland-aerophone
    with internal sound – not yet clear (maybe the only secret kept until 4:00)roland-museum-2 roland-museum roland-museum-3

Here’s an overview of what’s happening when:
germany / deutschland – add 2 hours – 2 Stunden dazu zählen.

Stream Link:
http://www.ustream.tv/channel/PG8m95Hty9b

UTC
04:00 Dance DJ category feat product A
10:00 Keynote speech from Jun-Ichi Miki, CEO of Roland
10:10 Drums & percussion category, Product I
10:30 Amplifier category, products A, B, C, D, effects category product A
11:10 V-MODA and Roland join forces

-Wiederholungen-

16:00 Piano & keyboards category: Product E,F
16:30 Piano & keyboard category: Product B

-Mehr Wiederholungen-

18:00 Drums & percussion category: product A, J
19:00 Synthesizer category: products B, C, D

20:00 -Wiederholungen-

23:00 New categories: Product A
23:20 Synthesizer category: Products A
00:00 Dance DJ category: product A
02:00 Piano, keyboards product A; Dance DJ products A, B, C, new categories product A, video switcher product A
03:00 Special session with new products.

Find Details of System 8, VP03, TB03 and TR09 by scrolling down

System 8
System 8
TR09
TR09
TB03
TB03
VP03 Vocoder
VP03 Vocoder

Nice! Happy 909 day #RolandBoutique @roland_us #TB03 #TR09

A photo posted by 🎛🔊🎶 (@c1t1zen) on

                                    Comment/Kommentieren @ Forum                                    Comment/Kommentieren @ Forum

Reactable Rotor @iPad & PolyAnalog News Dreadbox

Reactable hat ein kryptisches Video namens Rotor veröffentlicht. Offenbar ist die Idee des Reactable-Lichttisches hier erweitert worden, jedoch in Form einer neuen App und noch mehr anhand eines durchsichtigen “etwas” welches man in etwa in Daumengröße auf dem iPad hin und her schieben kann, was mit Abletons Link-Temposync zusammenarbeitet und für die DAW-Verbindung sorgt. Gemeint ist dieses Prinzip, nach wie vor, für die Performance auf einem iPad anstatt auf einem Tisch -> Reactable Rotor

 

Rotor ist offensichtlich “haptischer” als der bisher bekannte Original-Tisch.
Die Idee ist, Sequencing und Synthese zusammen zu führen und begreifbar zu machen und grafisch bzw haptisch darzustellen, wie eine Einheit.
Es richtet sich lt. deren Info primär an die, die eher EDM und nicht auf einer Tastatur spielen möchten, so die Info und kommt im Sommer “raus”. Könnte lustig werden – oder auch etwas gadgetös™
  • Reactable will show us an iPad Version with glassy/glossy/translucent little “things” to move and interact with sequences and samples and syncs with DAWs / Ableton Live – to me these images tell us all – the video is more “nice” but well – they say it’s made for controlling sequences and samples without a classic keyboard and since reactable is quite well known this looks like the next step – moving these glass pins instead of touching the iPad directly will feel more like the original reactable..

Sieht gut aus, sagt aber nicht so viel aus wie die Bilder..

 

  • Und dann kommt noch ein polyphoner Synthesizer von Dreadbox, bisher gibt es nur dieses Bild hier:
    Abyss heißt er, hat ein paar Chips im Layout und sonst ist noch nicht all zu viel bekannt, auch kein Datum, aber – Was kann man dazu sagen: Dreadbox Abyss – Analog Polyphonic Synthesizer ..
    Abyss Polysynth
                                    Comment/Kommentieren @ Forum

Ableton Live Controller (Touchscreen Software) – Yeco

diese Software macht aus einem Touchscreen und Windows oder Mac OS / OS X zu einem Controller und Interface / Spieloberfläche für Ableton Live. Alles ist entsprechend vergrößert damit es der Touch-Bedienung entgegen kommt.

Das Layout selbst ist allerdings festgelegt, es gibt auch einen 4-fach 2D Pad “Kaoss Pad” Screen, ein Ding was dem Push ähnelt für Noten und eine normale Tastatur sowie einige andere Oberflächen für den üblichen DAW-Bedarf von Live.

UPDATE:

2 more controllers – added hex input. demo is here

_
this is a Software to make a standard touch screen to work as a controller.

it’s a simplified surface for touch-purpose since everything has to be larger to handle. it’s €45 – it is sort of in-between a tablet and the desktop computer – so it makes a surface as a keyboard and push “replacement” and controllers to be sent from there..

the layout is fixed:

The MIDI Control Panel features 56 assignable elements including: 27 sliders, 6 knobs, 9 momentary buttons and 14 toggles.

have a look here.

 

                                    Comment/Kommentieren @ Forum