Akai Force Groovebox (Standalone)

Akai Force Groovebox Seitenansicht

Total anders im Look, weniger Knöpfe und dafür ein großes Display – mehr Push-artig und generischer sieht er aus. Ob das Konzept so nah an Push und so viel weniger Potis aufgehen kann? Ja, weil es ist wie Ableton Live ohne COMPUTER!! Das ist also was ganz Neues und anderes! Es ist kein neuer Controller – es ist ein eigenständiges Gerät mit SD Speicher und was man so braucht. Es werden .ALS Files unterstützt – man kann sie laden und sichern und in Ableton einladen, was sonst nur die Electribes in kleinerem Maßstab können. Bequem!
PS: Anbindung oder Steuerung für Bitwig ist aktuell SO nicht gegeben, aber funktional ist das möglich. Evtl schreibt ja jemand ein Script.

Akai Force Demo

Standalonegerät, kein Controller!
..aber nebenbei auch Controller für Ableton live. Das ist die exakte Bezeichnung für das Standalone-Gerät, was auch ganz ohne Ableton aus kommt.

Besonders sind 4 CV/Gate Anschlüsse, 4 Audio – USB3 und Audioeingang, es ist also auch ein Audio/CV Interface, wenn auch kein Ersatz für ein komplettes Studio. Das ist der große Unterschied zu Push. Wie gut das Bedienkonzept ist, kann man aktuell nur raten. Kostenpunkt ist offenbar eher um die 1.5k€ – aber das sehen wir in Kürze, heute wird sie vorgestellt oder besser es – Akai Force heißt es offiziell.

Mit dieser Ausstattung und der SD Karte auf der Rückseite könnte und wird es sogar eine Standalone Groovebox sein oder werden oder eine Kombination aus Ableton Controller und Groovebox. Die MPC Live ist auch von Akai und könnte eine Abwandlung davon sein oder diese integrieren. 999€ sagt man – ist etwas zu viel für einen Controller, für eine Groovebox angemessen. Und ist preislich in der Nähe der MPC Live. Da ist mal eben ein neues Konzept vorgestellt worden und keiner kapiert es – so wird es sein – bis es einige Videos gibt und das Ganze etwas erklärt wird – Ableton Live ohne Rechner, alles was man so macht einfach so am Gerät – Das ist nicht nur für Musiker und Arrangeure interessant, sondern auch für DJs wäre das was Neues – wenn du mich fragst – das könnte einschlagen wie ein Hit, könnte es, wenn man nicht den Kopf versperrt hat..

Quelle: Forum – QS Manual download

dieses eher nichtssagenden Teaservideo gab es bisher.. Die Macht möge mit dir sein – May the Force be with you.
eher mäßiges Video aber dafür mit viel Talk..