Jetzt da: Ableton Live 11 DAW – Updates und Features

Ableton 11

Ableton hat Live 11 jetzt mit einem griffigen Video versehen mit allen neuen Features. Es ist einiges passiert. Und heute ist es nun offiziell zu haben. Auch wenn schon im November und auch davor die Merkmale dazu schon bekannt gegeben wurden. Es geht los:

Was ist neu in Live 11

Comping, also Vergleiche von Aufnahmen in einer Art Ordner mit Auswahlmöglichkeiten, kennen wir von Logic schon lange.

MPE wird endlich unterstützt, anpassbar und editierbar, vielleicht kommt ja auch mal irgendwann ein NRPN Editor, den ich noch immer sehr vermisse – überall.

Neue Effekte wie Hybrid Effekt mit synthetischem Hall und Faltungshall

Spectral Resonator
Spectral Time erlaubt Sounds einzufrieden,
Dann gibts noch Pitchloop für BBD Effekte

Div neue Instrumente und FX

Macro Regler werden gespeichert und es gibt eine Würfelfunktion.

Probability für Sequencer

Sprungfunktion zu Clips und Followfunktion

Mehr Einstellungen pro Clip – aufgeteilt in 3 Reiter.
Mehrere Abschnitts-Sektionen einrichtbar mit Tempo und Takt innerhalb eines Songs.

Aber mir gefallen die neuen Ideen hier ziemlich gut. Bin ja auch Faltungshallfan. Aber synth. Hall ist ja doch oft für elektronische Sachen oft sinnvoll.

Ableton Live 11: Das ist neu

Ableton Live 11 : What’s new ? (New Features & Devices Advanced Overview)