Steinberg Cubase 11 & Avid Protools 11

Steinberg Cubase 11

Nicht nur Live 11 kommt mit der 11, wie Apple mit ihrem heute abend auszurollenden OS mit ARM-Macbooks (werde berichten), sondern auch Steinberg bringt Cubase 11 und Pro Tools geht in Version 2020 Version 11. Die 11 vereinigt sie alle.

Steinberg Cubase 11

Eine Menge Screenshots zeigen viele viele Detailverbesserungen und auch neue Plugins auf diversen Ebenen:

Cubase 11 kommt am 12.11. – also schon superbald, es gibt folgende Details, die es auch über eine geleakte Bedienungsanleitung genauer beschrieben gibt. Eine simple Websuche bringt diese übrigens schnell zum Vorschein:

Dabei gibt es Scaling Assistenten für Akkordbildung im Key/Pianorollen-Editor (ich bin die Steinberg Begriffe nicht mehr so gewöhnt, da ich selbst kein Cubase besitze). Akkorde anhand von Skalen zurechtschieben ist also doch neu in dieser Form.Steinberg Cubase 11

Ein neuer Kompressor für Multibandeinsatz heißt Squasher. 

Steinberg Cubase 11

Dann gibt es Sampler Track 2 – LFOs in neuen Formen und es gibt Sample Slicing, etwas was sehr effektiv sein kann.
Das sieht so aus:

Steinberg Cubase 11

Steinberg Cubase 11
Slices in Cubase 11

Steinberg Cubase 11Und ein kleines ControllerZuweisungs-Tool gibt es auch: MIdI Remote / API, besseres ARA2 und vielleicht sogar MPE wäre mal schön, allerdings ist letzteres Wunschdenken.

Steinberg Cubase 11
Steinberg Cubase 11

 

Das hier ist ein neues Metering-Tool namens Supervision und ich denke man sieht, was es tut Korrelation, Stereofeld und Frequenzanalyse. Die Anzeigen dafür sind zweierlei.

Steinberg Cubase 11
Steinberg Cubase 11 SupervisionSteinberg Cubase 11

Und dieser neue EQ/Kompressor – Kombination namens FREQuency 2 sieht auch interessant aus. Und mit Sidechains mit Frequenzselektion, daher wohl auch der Name.

Hier ist noch der neue Multiband Imager, den man mit Korrelations-Feldmessungen und Frequenzbereichen versehen kann – das sieht sogar ziemlich interessant aus, und wirkt auch fast selbsterklärend –

Steinberg Cubase 11 Multiband Imager

Steinberg Cubase 11
Steinberg Cubase 11

Die kann man noch eine andere Darstellung des Master-Spuren-Konzepts sehen und die entsprechende Automation dazu inkl Chord Track:Steinberg Cubase 11

 

Steinberg Cubase 11
Steinberg Cubase 11

Offensichtlich sind beim Editor auch neue Kurven und Auf/Abwärtszeichentools dazu gekommen und auch für Step-Modulationen – das sieht dann grafisch etwa so aus:

Steinberg Cubase 11
Steinberg Cubase 11
Steinberg Cubase 11
Steinberg Cubase 11
Steinberg Cubase 11
Steinberg Cubase 11

Für Avid ProTool 2020 11 gibt es diese Ankündigung per Video

und wir alle warten ansonsten jetzt auf den Apple Event „One more Thing“ – da gibts die neuen ARM Macs und mac OS Big Sur 11

Dazu werde ich heute abend etwas posten, und was sie können, klar ist aber die Benchmarks hauen jeden aktuellen Notebook-Ansatz auf Intelbasis von Apple weg, sie leisten sehr sehr deutlich mehr und dazu gibt es dann gegen 19:00-21:00 etwa mehr, sicher nicht nur von mir aber auch. Erstmal in kurzen Daten und werde diese über die Stunden dann verfeinern und in bessere Sätze gießen, wie immer also.. Bis dann.

Save The Date —Join Us November 12th