Aodyo Anyma Phi – ein interessanter Mutable-influenced Physical Modeling Synth!

aodyo anyma phi

Anyma Phi  von Aodyo („Audio“)

Für gut 350€ Startpreis für den superfrühen Vogel und 399€ regulären Preis gibt es den kleinen monophonen Synthesizer. Alternativ zu haben ist der Synth mit deren Blaswandler Sylphio oder mit einer Art Sound-Tutorial.

Wenn die Aktion erfolgreich läuft, sollen Bluetooth-MIDI, Microtuning, ein Editor und mehr Modelle hinzu kommen.

Anyma Phi – Synthese

Aktuell gibt es 5 Hauptsektionen und die werden angeregt über externe Signale vom Microphon, akustischen Instrument, Synth oder auch Drumloops und dem regulären Weg über Rauschen und diverse Spektren-Wellenformen.

Drei Oszillatoren mit Mixing kommen zum Einsatz, laufen durch eine Art Resonator mit 5 Abteilungen und landen dann in einer achtfachen Modulator-Animations-Sektion, wo noch mehr Bewegung in den Klang gebracht werden soll. Genauer sind das Anregung, Vibration, Diffusor, Effekte und Überblendung und Bewegung und Animation.

die Originalbegriffe dazu sind:

Physical Modeling Part

  1. Excite – Anreger und Driver, für gestrichene und gezupfte Saiten etc.
  2. Vibrate – String oder Röhren werden hier simuliert und erste Tonbeugungen
  3. Diffuse – Der Resonator
  4. Global – Effects und andere Quellen werden gemischt
  5. Animate – Die Bewegung und Modulations-Abteilung
aodyo anyma phi
aodyo anyma phi

Das alles klingt ziemlich cool, zumal Module wie Elements von Mutable Instruments und dem ebenfalls inspirierten anderen französischem Synth, dem Microfreak hier wohl Vorbild waren.

Hier gibt es grundlegende Klangformung, nicht so radikal – fast eher wie normale Synthese

Die eigentliche Synthese ist hier besser zu hören:

Interessante andere Physical Modeling Synths waren: Korg Prophecy und Z1 aber auch Yamaha  VP1 und VL1

Yamaha VL1 physical modeling,digital
Yamaha VL1m physical modeling,digital
Yamaha VL7 physical modeling,digital
Yamaha VL70m physical modeling,digital
Yamaha VL7m physical modeling,digital
Yamaha VP1 physical modeling,digital

und ein bisschen auch noch der Technics WSA1 physical modeling,digital Synth

1 Kommentar

Comments are closed - Kommentiere im Forum (link oben).