Korg MS20 Mini kein Fake / new MS20 mini analog synth from Korg is not a fake

the new small MS20 mini is not a fake, it appeared on the Korg.de Site and it seems analog and unchanged, so it’s all analog and controlled by Hertz/V CV. so it is true, it will come for about the price the original Ms20 was sold.. but… no 800€ is cheaper. BUT IT HAS USB and MIDI! $600 street price they say. MIDI is note on / off but all analogue! -> MS20Mini Analog Synthesizer


auf einer Site von Korg Deutschland http://www.korg.de/produkte/synthesizer/ms20mini-produktinfo/ms20mini-produktinfo-1.htm ltauchten die Daten eines analogen (!) MS20 in Größe des Legacy Controllers auf. Offensichtlich ohne Besondersheiten, einfach ein Nachbau zu 50 Mio Jahre Korg. Damit sollte der dem Controller extrem ähnlich sehende Analog-MS20 der Neuzeit kommen und diese Daten haben – leak!!
ms20 mini
Auch der King Korg ist kein Fake, offenbar – aber er ist, wie erwartet, ein VA auf Basis der Radias Technik – aber dennoch anders, nur offenbar ohne Modsequencer (schade).. Könnte also schon interessant sein oder anders integriert. 3.5mm Klinke – Der Ausgang ist hier das einzige, was anders ist im Vergleich zum Controller. Hoffentlich ist der LFO jetzt schneller *G* Aber leider ist offenbar die Hüllkurve 1 noch immer so beschränkt, das ist schade. FM ist so auch nicht möglich, da die beiden VCOs nicht herausgeführt sind, aber das war halt bisher auch so. Toll, dass die Korgs das tun.

Ja, Hertz-Steuerlogik ist hier auch noch Standard, also wirklich ein verkleinerter MS20. Angeblich soll er etwa 800€ kosten. (keine Gewähr).

Entwickler:
ms20 entwickler

korg-mini-ms20-synthesizer
korg-mini-ms20-synthesizer

 

Ein paar Daten vom MS-20 mini mit Hertz/V Steuerlogik :

Patch-Feld

1. Tastatur:

Tastatur – Steuerspannungsausgang (exponential) (0 – +8 V)

Tastatur – Triggerausgang (+5 V –> GND)

VCO-1 + VCO-2 Steuerspannungseingang (lineare Ansprache) (0 – +8 V)

VCO-2 Steuerspannungseingang (lineare Ansprache) (0 – +8 V)

2. VCO:

VCO-1 + VCO-2 externer Frequenzsteuerungseingang (OCT/V) (-5 V – +5 V)

3. VCF:

Externer Signaleingang (3 Vp-p max.)

Externer Steuereingang für die Cutoff-Frequenz des Hochpass-Filters (2OCT/V) (-5 V – +5 V)

Externer Steuereingang für die Cutoff-Frequenz des Tiefpass-Filters (2OCT/V) (-5 V – +5 V)

4. VCO + VCF:

Externer Modulationseingang gesamt (T.EXT)(-5 V – +5 V)

5. VCA:

Externer Steuereingang der Anfangsverstärkung (0 – +5 V)

6. EG:

EG 1 Hüllkurvensignal – normaler Ausgang (-5 V – 0 V)

EG 1 Hüllkurvensignal – gedrehter Ausgang (+5 V – 0 V)

EG 1 + EG 2 Trigger-Eingang (–> GND)

EG 1 Trigger-Eingang (–> GND)

EG 2 Hüllkurvensignal – gedrehter Ausgang (+5 V – 0 V)

7. MG:

Dreieck-Ausgang (Sägezahn positiv – Dreieck – Sägezahn negativ) (5 Vp-p)

Rechteck-Ausgang (Puls breit – Rechteck – Puls schmal) (0 – +5 V)

8. Noise Generator:

Pink Noise-Ausgang (5 Vp-p)

White Noise-Ausgang (5 Vp-p)

9. Sample and Hold:

Clock Trigger-Eingang (–> GND)

Sample Signal-Eingang (5 Vp-p max.)

S/H-Ausgang (5 Vp-p max.)

10. Modulations-VCA:

Steuerspannungs-Eingang (0 – +5 V)

Signal-Eingang (-5 V – +5 V)

Signal-Ausgang (-5 V – +5 V)

USB & MIDI!

11. Manuelle Spielhilfen:

Control Wheel-Ausgang (-5 V<–0 V–>+5 V)

Nichtrastender Schalter-Ausgang (–>GND)

via Forum • Neuer Korg MS-20.