Samplen ist ganz einfach..

Onkel Abdullah erklärt, dass samplen eigentlich doch ganz leicht ist, Recht hatter. Imgrunde kann das jeder Furz und deshalb gibts auch gleich ein paar Videos und einen Bericht dazu. Das geht so locker von der Hand, also insbesondere für die, die sich uninspiriert fühlen schauen mal hier rein..

Samplewahn (passt ja gerade). Das war der erste:
http://www.youtube.com/watch?v=g7N24GxGZfw 

und das die Story dazu:
http://www.musicianslife.de/2007/12/04/von-jagern-und-samplern/

Abdullah van Goldstein und der Fartbass (allein der Name, jau!!!)

http://www.youtube.com/watch?v=9HpxwSM33cI 

und schließlich und endlich aufm der Nachtba(h)re, also ehm dem Nachbardorf gibts die stechende Frage: Wie klingt eigentlich Brot? Dein Brot klingt..?

The Brot Video..

Tja, so sindse..

http://acidmoon.electronicattack.de/livebrot.jpg