Vector Synthesizer – Desktop

Ein neuer Synthesizer namens Vector, offensichtlich mit 2 OSCs + SUBOSC, ADSR für OSC 2 Lautstärke und damit 2D-Steuerung im Animoog Stil mö(ö)glich™. Das Gerät ist echt klein (kleiner als Akai LPK25 2 Okt.Minitastatur) und als Desktop mit Screen und einigen Knöpfen ein besonderes Teil. Es wirkt eher analog als digital und Suborbit / Roll deuten eher auf ein besonderes LFO/ENV-Konzept hin in einem analogen Synth als auf Polysynth-Vector-Synthese wie im ProphetVS, der Yamaha SY22,Yamaha SY35Yamaha TG33 vector,digital Reihe – es gibt Sync 2 Effekte (Delay und Sättigung/Overdrive) mit Knöpfen.

Er klingt zwar “analog” artig ist aber ein Raspi, digital.

a new desktop vector synth under name of VECTOR looks and sounds very analog and has 2 OSCs and 1 SUBOSC along with an Envelope for Mixing in the second OSC – that makes the OSCs mixing controllable on a 2D pad like in Moog Animoog – Vector-Style but I assume it has no digital appeal like the VS or other Vector Synths but it is completely new to analog – and it is totally tiny & small compared to the size of an LPK25..

and it’s digital but sounds nice.