Wie man heute Probleme löst (Politik)

Irgendwie scheint die Schröder’sche Denkweise sich durchzusetzen in der Politik:

Man kürzt und macht kreative Buchführung. Bei der Bildung sieht das dann so aus: Datenmassage: Finanzminister rechnen Bildungsausgaben schön

oder auch schon die tolle Idee, bei den Hartzämtern. Die klagen in Berlin neben dem Umbau und der Zusammenlegung über viel Bürokratie und kommen kaum nach und da machen sie es so.

Natürlich baut man so das Problem sehr schnell und effektiv ab. Einfach nichts sagen. Sehr gute Idee.

Dafür machen heutige Jungs ein Militärpraktikum (auch unbezahlt, wie sonst?) von 6 Monaten. Und mit Atomkraft. Damit fahren vermutlich auch die neuen RWE Elektroauto Bundles RWE schnürt Elektroauto-Pakete

Mal sehn, wa?

Haste noch “Bock”?