16 Zoll Macbook

Was den Lüfter angeht, sollte man vielleicht nicht so optimistisch sein:
Auf Apple Community geht es hoch her. Da schreibt z. B. einer, der sowohl sehr hohe Grafik- als auch Rechenleistung braucht und der ein externes Display am internen (d. h. nicht eGPU) Grafikcontroller betreibt:
[...] It became really clear the combined heat from the internal Radeon Pro 5500m GPU and the i9-9880G CPU is too much for the current thermal management system, especially when using all USB-C ports. (I.e., for power, USB-C hub, USB-C to Display Port video cables). From all the testing and heat generated by the unit, it looks like our Radeon Pro 5500m GPU is fried because we are seeing artifacts on text (laptop display and external monitors) but not when we use the eGPU.
[...]
Bottom line, the combination of using the GPU and CPU is pushing the MBP into heat conditions causing the FAN issues and in our case, possibly damage to the GPU. [...]
Das heißt, der Lüfter läuft wohl nicht nur laut, sondern er schafft die notwendige Kühlung anscheinend gar nicht mehr, so dass der Grafikchip zu spinnen anfängt.
Grusel...
 
  • Danke
Reaktionen: oli
R

Rsdr

Guest
Apple kocht eben auch nur mit Wasser und kann nicht die physikalischen Gesetze umgehen, wenig Platz und kleine Lüfter sind immer scheiße...jedenfalls wenn man Leistung braucht.
 

notreallydubstep

kein dubstep, wirklich nicht
Aber Thermal ReDesign war nich, weil musste ja schnell rausgehauen werden und das thermisch optimierte Retina Macbook sieht aus wie letzte Jahrzehnt...
 

rz70

öfters hier
Also als Business Notebook macht es bei mir einen sehr guten Eindruck. Als Audiorechner nutze ich einen iMac. Wie @Reisender schon schrieb, wer bei solche Notenook Desktop Leistung erwartet, der ist einfach irgendwann auf dem Holzweg. Egal ob Mac oder PC, für die meistens, gerade für Hardware Menschen, wird es aber locker reichen.
 

Sunwave

||||||||||
Hat jemand von euch das 16" MBP schon mal geöffnet?
Es scheint so als wurde der Boden festgeklebt, nach dem alle schrauben entfernt wurden lässt er sich nicht wegnehmen. Mit der Google Suche finde ich gerade nichts.
 

emu

||
Wenn Apple den Fehler mit der Grafikkarte behebt (also dass die 20 Watt zieht wenn man einen externen Monitor anschließt und das Display gleichzeitig benutzen möchte), wäre ich durchaus geneigt mir das Gerät zu kaufen.
Ein Kollege von mir hat sich das einmal "rechts unten" Modell gegönnt (inkl. 64 GB Ram) und ist hellauf begeistert (macht viel mit virtuellen Maschinen, daher der viele Ram). Auch über die Verarbeitungsqualität konnte er nicht meckern - alles auf sehr hohem Niveau im Gegensatz zu einigen Generationen vorher.

Solange aber nicht sicher ist, ob der Graka Fehler überhaupt via Firmware/Softwareupdate behebbar ist, bleibe ich an der Seitenlinie. Auch wenn das sicher kein Szenario ist was ich dauernd brauchen werde, sollte das in der Preisklasse schon funktionieren.

@Sunwave

Vielleicht hilft dir ja das.
 

MFPhouse

||||
Ich hab's seit ein paar Tagen hier laufen. Alles Top und sau schnell. Auch keine Lüfter Kisten bisher. Hab es sogar geschafft mein altes RME firewire 800 interface zum Laufen zu bekommen.
Alles Top bisher.
Ich hab die i9 2,3 mit 16ram Version, damit bekommt man Logic nicht an die Wand gefahren. Das Dingen flitzt wie Sau.
 
  • Danke
Reaktionen: emu

klangsulfat

Nein-Voter
Hä? Irgendwie wird hier großartig aneinander vorbeigeschrieben :selfhammer:

1. Allgemeine Erkenntnis der letzten Monate: Der MacBook-Lüfter legt bei einem externen Monitor besonders schnell los.
2. MFPhouse behauptet "Auch keine Lüfter Kisten bisher."
3. Ich interpretiere aus dieser Aussage, dass sein MacBook leise ist.
4. Daraufhin frage ich MFPhouse, ob er einen externen Monitor angeschlossen hat oder nicht.

Die aus der noch ausstehenden Antwort von @MFPhouse zu bildenden Rückschlüsse bekomme ich hin.
 

rz70

öfters hier
Also ich betreibe mein Macbook 16 selten mit Monitor. Wenn ich es in der externen an einem LG 32'' Widescreen angeschlossen habe, dann hab ich keine Lüftergeräusche. Mach dort aber nur Bürokram (Office, etc.)
 

MFPhouse

||||
Mit oder ohne externen Monitor?
Sorry für die späte Antwort , aber ich bekomme hier keine Benachrichtigungsmails mehr von Sequencer.de

Ich habe keine externen Monitore dranhängen.
Habe aber auch irgendwo im Netz gelesen das wenn man das macht die Lüfter, deutlich schneller angehen, bzw hochgehen.
Ansonsten die ersten Tage ausgiebig getestet, zB alle Thunderbolt Ports belegt mit Festplatten etc kopiert , bissl Video geschnitten etc
Nichts.
Erst beim Logic Benchmark Test, bei ca 350 Spuren, zog er dann langsam an, aber das krackeln vom Audio ausgang war dann lauter ;-)

Es gibt aber ein internal Audio Ton Problem. Kann euch aber noch nicht sagen woran es liegt.
Es hat glaube ich was mit dem App wechseln zu tun.
Also man wechselt von einem Videoschnittprogramm ( Video mit Ton läuft ) zu iTunes/Logic oder einem anderen Programm wo grade Ton läuft und dann kräckelt es böse. Das mag er irgendwie nicht. Aber wie gesagt , genaueres weiß ich noch nicht.
Nur auf den eingebauten Lautsprechern , nicht über Soundkarte ( RME 800 ).

Ansonsten rennt das wie Sau hier alles.
 


News

Oben