Ableton Live Controller

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 12. August 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Ultimative Ableton Controller
    angeregt durch diesen hier

    http://monolake.de/monodeck2images.html
    http://monolake.de/monodeck2.html

    (einfach geil das Ding, hätt ich auch mal gern zuHause auch wenn nur für einen Tag)

    und da ich das Remote Sl habe und die http://faderfox.de/ Teile auch ganz wenig kenne wollte ich mal fragen welchen kaufbaren Controller/Controllerkombo ihr so am besten für Ableton Live findet?
    (Zweck vom Clips abfeuern-bis zu Mischen...)

    Hab auch noch den hier gefunden
    http://www.hades-music.com/modules.php?name=Products
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    oder da: www.Sequencer.de/blog/?p=1001
    oder bei matrix oder bei..

    in controllerfragen bin ich ja mehr für offene sachen.. mein favorit bleibt das C4 (mackie), damit auch das teuerste wo gibt, aber ist halt cool, das dingens..

    diese speziallösungen sind meist auf einen laib geschneidert, gut für puristen, die auch mit nix anderem arbeiten..

    generell gesagt.. hoffe, das ist ,was du hören wolletsT?
     
  3. D-Rivat

    D-Rivat Tach

    Ein interessanter Kontroller speziell angefertigt für Richie Hawtin aka. Plastikman.
    Live + Video steuerung.

    http://www.thegoblins.com/pdfs/visual_music_-_holger_lund.pdf

    Persönlich war mir das aber zu teuer :D
    Deswegen habe ich ein Behringer BCR2000 um mein Ableton zu steuern. VST/VSTi können ebenfalls damit angefahren werden.
     
  4. Envelope

    Envelope Tach

    Ich bin auch noch auf der Suche nach etwas feinem um im Live meine Clips abzuschießen.

    Hab ne Drehbank und bin damit äußerst zufrieden, zumal die massive Verarbeitung wirklich ne feine Sache ist, da geb ich gerne mal nen Euro mehr aus. Da hat man dann schon eher das Gefühl was richtiges in der Hand zu haben. Tut mir echt leid das Doepfer die ganzen tollen Sachen einstellt.
    Mit so einem rappeligen M-Audio Plastikgedrisse kann ich mich nur noch schwer anfeunden. Einmal feste zugelangt hatte man schon die Potikappe bzw. den Fader vom Triggerfinger in der Hand, die Pads waren irgendwie etwas Träge von der Reaktion her, also war das zum launchen auch nix :evil:

    Perfekt wäre die Drehbank für meine Zwecke mit 32 Potis und 32 Buttons.

    Hat jemand nen(erschwinglichen) Tip für ne Knopfkiste? Die Faderfüxe sind für meine Wurstfinger bestimmt zu klein.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    ein Problem mit den neuen Faderfüchsen finde ich, ist das sie nur 6 regler mit Doppelbelegung haben, heisst soviel wie zugang zu nur nur 12 Kanälen.
    Finde man sollte aber eher mit 16 Kanälen für ein Live set rechnen.

    Hawtins controller sieht von dem her ziemlich ideal aus.
    schaade gibts sowas noch nicht in serie...
     
  7. Envelope

    Envelope Tach

    Ja ja, die feinen Doepfer-Anfertigungen ...... hab mal nachgelesen was es ungefähr kosten kannsoll sich einen Controller nach eigenen Wünschen anfertigen zu lassen, kann die Preise auch gut nachvollziehen, allerdings liegt das außerhalb meines Rahmens, für das Geld kaufe ich mir lieber noch einen, .... ähm .... Synzthesierer :mrgreen:

    Ich find den David Cross- Controller im EMS-Style von der Machart her recht geungen, wenn auch nicht unbedingt für`s Live :
    http://www.zenknee.com/mixes/Picture11578.jpg

    Hat mal jemand den Faderfox LX2 angetestet ?
     
  8. D-Rivat

    D-Rivat Tach

    Auch wenn das BCR2000 kein Doepfer ist (kannst auch keinen Lupo mit nem A8 vergleichen :D ) komme ich trotzdem damit wunderbar klar. die Knöpfe sind jetzt auch nicht instabil. Hatte noch nix in der Hand ...
    Also sein Geld ist es auf jeden Fall wert (Tipp: eBay). Für kleines Geld viel Controller meiner Meinung nach.
     
  9. Envelope

    Envelope Tach

    Öhm, ich meinte Taster zum Abfeuern der Clips, gibts von Bär-ringer (noch) nich. Irgendwie mag ich die Potis vom dem BCR nich. Aber billich sin se schon, das stimmt.
     
  10. moondust

    moondust bin angekommen

    leider ist das teil von der firma B... (ich schreibe doch nicht dieses wort) was vom günstigsten. ich werde (da cih erst angefangen habe mit live) meinen waldi xt nehmen , der hat 44 potis und im studio stehen 2 rum .ist nicht so bilig wie das von be..(jetzt hätte ich es fast geschrieben) kostest jetzt noch 300€ .aber ich hätte auch gleich moch einen synth noch für anderes
     
  11. Guest

    Guest Guest

    den xt für 300 is aber ein seeehr guter preis!!

    magst einen von deinen vielleicht verkaufen? :)

    -----

    wie funktioniert das mit dem bcr und dem parameter feedback eigentlich?
    verwendet der dann mackie hui ?

    bzw wenn ich kein feedback hab, was zeigt mir dann der ledkranz für einen wert an?
     
  12. HPL

    HPL Tach

    am besten keinen weil alles andere verwirrt nur.

    es gibt aber für live und die bcr eine recht gute mackie emulation. etwas gewöhnungsbedürftig aber dafür mit feedback. files und anleitungen dazu kann ich per mail verschicken.
     
  13. moondust

    moondust bin angekommen

    habe heute den xt ans live angehängt. das läuft nicht ob wohl her moogular schreibt ,der xt controller ausggibt.
    habe es dann mit dem 4pole von waldorf probiert. das gehts einwandfrei.
    also mit xt ist nix zu kontrolern schade.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    heisst das der xt gibt keine zwirbelbewegungen aus?

    das is ja fast schon ein sakrileg bei sovielen potis!

    geh bitte!
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab jetzt den Faderfox Controller LV2 und finde das Ding echt Hammer und zwar für verschiedene Anwendungen bei Live...

    Der Joystick ich lieben ihn(dreifach Belegung zwei feste und eine für die angewählte Spur)!! Schaade ist das Ding mit den Fadern, man muss Shift drücken (Fader senden dann keine Werte mehr) um die richtigen Werte abzuholen, dafür zeigt dann eine LED an ob man nach oben oder unten gehen muss...

    Auch zum mal schnell eine neue MidiSequenz aufnehmen, ideale Controller Belegungbeim LV...
    Das Remote SL kann da im Gegenzug echt nur noch abk. als nur LIVE Controller... Da braucht es echt noch eine neue OS!!!

    und zum abfeuren wäre dann ja noch der LX2, aber da muss ich nochmals über die Bedienungsaleitung gehen um zu sehen ob es wirklich eine gute ergäzung für mich ist, das LX1 gefiel mir da irgendwie besser...
     
  16. Envelope

    Envelope Tach

    Kann mal einer ein Pic mit ner Kippenschachtel daneben machen ?

    Mich würde mal interessiern ob das eher ein Mäusegerechter Controller ist oder ob ich mit meinen Wurstfingern dann doch noch Chancen habe ? ? ?

    Merci :play:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    die kiste ist ca 2 kippenschachteln (100er ::): ) für quer groß und da du mit den fingern eher von oben die sache bedienen wirst, sollte das auch mit dicken fingern gehen. ich hab noch den LV1 und einzig den stick finde ich etwas unhandlich geraten und leider hat dieser noch keine encoder verbaut.
    ob "nur midi" ein nachteil ist (was ich persönlich empfinde), ist die kiste schon cool, zumal die mit batterie betrieben werden kann (so käme der strom evtl. gleich mit über USB...aber lassen wir das :roll: )

    es ist ein schicker controller! und stabil gebaut
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    muss man jetzt das rauchen anfangen, damit das ...

    die haben frickegröße.. etwa eine hand groß (sone kernige männerpranke ;-))
     
  19. moondust

    moondust bin angekommen

    jemand hat noch wegen dem clip abfeuern gefragt.
    also ich werde es so machen , nehme eine externe compi tastatur für mein i book und auf den zehnerzahlen block will ich die töne der telefontastatur legen.
    ich denke das ist die billigste lösung.
    und meinen waldi xt habe ich dazu gebracht controler zusenden.
    sag jetzt nicht was das problem war softpackel weiss da näheres.
    aber jetzt kann ich einen hardwareSequenzer über live machen . :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen