absynth: extern syncen

vielleicht bin ich noch nicht 100% durchgestiegen.. aber l

vielleicht bin ich noch nicht 100% durchgestiegen.. aber lässt sich absynth als standalone nicht extern syncen ?
(also mit einem globalen schalter)

auf seite 101 vom grossen rtfm steht nicht grad viel...
 
ginge denn prinzipiell beides ???

also aktuell im moment


ginge denn prinzipiell beides ???

also aktuell im moment versuch ich intern von reaktor aus zu syncen.... via midipipe.

reaktor und absynth laufen jeweils standalone aufm mac... reaktor sei master
 
hab grade nochmal umgekehr probiert, also absynth als master

hab grade nochmal umgekehr probiert, also absynth als master: funzt auch net....

entweder sendet absynth keine sync oder midipie (1.2) reicht das nicht durch

hab leider noch kein passendes midiinterface fürn mac, um das mal mit ner groovebox zu syncen...
 
midipipe ist zwar vom prinzip klar, aber ich bef

midipipe ist zwar vom prinzip klar, aber ich befürchte eher, dies wird nur via host gemacht.. (also absynth als plugin nutzen und dann mit dem host syncen.. das geht sicher..)

per midi wäre das kein problem, das kann man im globalen midi menü einstellen.. (wenn ich mich nicht irre)..
hab das schon eine weile nicht mehr gemacht.. müsste notfalls nachsehen..
 
also: ich eben nochmal probiert - es geht definitiv nicht.


also: ich eben nochmal probiert - es geht definitiv nicht.
hab die frage aber auchmal an den NI-support geschickt... mal abwarten ;-)


thema host: bin da nimmer so auf dem laufendenden, was gibts denn da derzeit brauchbares als freeware zum saugen? jeweils für mac & pc...

da müsste sich aber zumindest absynth ohne probleme in mehreren sessions starten lassen und jeweils auf eine bestimmte midischnittstellen einstellen lassen...
 
im dev kit des mac ist ein AU plugin simple-teil dabei.. sie

im dev kit des mac ist ein AU plugin simple-teil dabei.. siehe mal ein älteres posting von jens groh dazu im apfelthread (wars glaubich)

es gibt afaik 2-3 solche tools aus der open source ecke..
beide plattformen..
das geht, zumindest mit live und logic.. wichtig ist nur ,das das tool das auch kann..
 
erste antwort von NI
in Absnyth muss man
erste antwort von NI
in Absnyth muss man bei den allermeisten Presets die Envelopes noch auf sync stellen (statt \"free\"). Dann kann ein Sync erst stattfinden.

Allerdings hatte Reaktor 4.1.3 leider einen Bug, sodass keine MIDI beatclock ausgegeben wurde. In Reaktor 4.12 was dieser Bug nicht vorhanden. Diese Version sollte man also verwenden (kann ich bei Bedarf hier nochmal rauswühlen).
das hilft jetzt echt weiter... vorallem, weil ich R4.13 drauf hab und die ens unter 4.12 nimmer geladen werden :evil:
 
aha, oha von der sync funktion ging ich aus..
sonst machen


aha, oha von der sync funktion ging ich aus..
sonst machen die enveloppen natürlich nix..

einen masterschalter gibts halt nicht, die frage ist ja nur ,wie der sync geht..
aber die waren ja schnell.. das ist ja was..
 
hilft mir halt trotzdem nix... ich hab nur (!) die 4.13... e

hilft mir halt trotzdem nix... ich hab nur (!) die 4.13... eben nochmal geguckt
kann absynth der ein sync rausgeben ? so wie ich grade sehe: eher mal nicht.

NI-Online Support
Ein Fehler ist aufgetreten
Ein Server-Fehler ist aufgetreten. Ihre Session wurde unterbrochen und unser Webmaster wurde automatisch informiert. Bitte entschuldigen Sie diese Unannehmlichkeit.
kinners... das nervt...
hab kein bock auf friemeleien... ich will soundschraubseln :evil:
 
[quote:0f3bb9931e=*Moogulator*]im dev kit des mac ist ein AU

Moogulator schrieb:
im dev kit des mac ist ein AU plugin simple-teil dabei.. siehe mal ein älteres posting von jens groh dazu im apfelthread (wars glaubich)
hast du evtl einen link ?
ich bin zwar schon auf der suche, hab das aber noch nicht gefunden

auf meinem mac hab ich im developer projekte namen AudioUnitHosting und CocoaAUHostgefunden (müssen aber vorher compiliert werden)... meintest du dieses ?
scheint auf den ersten blick eher ein test für plugins zu sein.... muss es erstmal schauen.... was da geht- da tut sich nicht das, was man vermuten würde ;-)
 
schau mal bitte auf jens' posting er hatte das mal geposten

schau mal bitte auf jens' posting er hatte das mal geposten in einer der mac threads.. direkt griffbereit hab ichs grad nicht, aber ich sollte ein paar solche links auf die mac section packen..
 
bin ja auch noch am suchen... ;-)
(zwischendrin auch noch am


bin ja auch noch am suchen... ;-)
(zwischendrin auch noch am xcode-compilieren... ist aber ne andere kiste)
 
jo, also das tools ,was eh dabei ist ;-)
hab die dev toolz z


jo, also das tools ,was eh dabei ist ;-)
hab die dev toolz zzt nicht installiert wegen plattenplatz.. nutze den zzt lieber für audio ;-) aber wenns so cool ist , überleg ich mir das auch mal..
 
das komplette deveploper paket ist nicht allzu gross nur ha

das komplette deveploper paket ist nicht allzu gross nur hab ich beim installieren nicht mitgekriegt, in welchelm unterpaketu die AU-labs drin sind
war aber eh der OS-upgrade

ansonsten kann ichs empfehlen, da braucht man wohl wirklich nix anderes mehr

hab mal mit 3 absynth und einem reaktor als plugin gebastelt , machte keine zicken.
 


News

Oben