ACID BATTLE 2021 | Die Abstimmung | Abgeschlossen.

Beitrag Nr. 192 wurde als beste Antwort markiert.

Welches sind die 3 besten Tracks?


  • Umfrageteilnehmer
    64
  • Umfrage geschlossen .
highsiderr

highsiderr

||||||||||
Je nach zählweise ist es bei mir also Platz 2 oder 3.
Dabei wollte ich doch bloß.......... nicht letzter werden.
Aber selbst diesem gilt Respekt denn die Tracks sind alle durchweg klasse.
Und Glückwunsch an die Gewinner.

Danke @ganje für die Organisation.

Wer meinen Track "on this Planet" zum mixing oder anders wo benutzen möchte, nur zu.
Ich habe nichts dagegen.

Bitte unter Ron Rapprich oder RonR. laufen lassen.

Benutzt wurde :

1x Deluge
1x RD8
1x RD6
1x Uno Drum
1x Crave

Und so sieht das dann auf dem Deluge aus:
 

Anhänge

  • IMG_20210321_174847.jpg
    IMG_20210321_174847.jpg
    214,2 KB · Aufrufe: 17
Zuletzt bearbeitet:
RealRider

RealRider

___[(Ö)]___
Glückwunsch an die Winner und danke an den Organisator und an die, die meinem Teig sogar ne Stimme gegeben haben!

waren echt einige sehr coole Tracks dabei!!!
... mir gefiel auch der Döner
hätte gerne ein paar mehr Stimmen gehabt


Sinn und Zweck voll erfüllt
Spass gehabt, Acid geübt... was ich ich viel zu selten mache

btw,
von mir war das Acid Doh!
irgendwie am Abend vorher nochmal ganz neu angefangen und schnell was zusammengeknetet
jetzt gefallen mir die ersten Versionen , der ersten doch besser aber... egal

TR-626, TR-808, SH-101, Digitakt und ne Moulinette 😬
 
mixmaster m

mixmaster m

なんでもない
Acid Dough fand ich fast schon am originalsten. Gleich der erste Track und man war drin. Leider zu wenig Stimmen, die man vergeben kann.

Meiner ist 'My Thing'
Teilweise 3-Oszillatoren Behelfs-Acid mit Mfb Power.

Die anderen Sounds kamen aus der E2,
Die Linn Drum Samples aus der LXR.

Carbon Sequenzer - und dann aus dem 9 Minuten Rutsch im Recorder 3 Minuten rausgeschnitten und ein paar Kleinigkeiten editiert.
 
grandezza-records

grandezza-records

||
Ich bin mit sechs anderen auf dem fünften Platz. Vier Instrumente hatte ich dabei (TD-3, MB33, TR606 und Volca Sample), drei Breaks hatte mein Track, zwei Effektgeräte waren im Spiel ( TC Chorus/Flanger und EHX Memory Man). Und es war mir wieder einmal eine Freude dabei gewesen zu sein.
Mein Track war der Slow down Acid.
 
Zuletzt bearbeitet:
oli

oli

||||||||||||
Acid Dough fand ich fast schon am originalsten. Gleich der erste Track und man war drin. Leider zu wenig Stimmen, die man vergeben kann.

Meiner ist 'My Thing'
Teilweise 3-Oszillatoren Behelfs-Acid mit Mfb Power.

Die anderen Sounds kamen aus der E2,
Die Linn Drum Samples aus der LXR.

Carbon Sequenzer - und dann aus dem 9 Minuten Rutsch im Recorder 3 Minuten rausgeschnitten und ein paar Kleinigkeiten editiert.

Echt, ohne Scheiss, von dir? Coooool. Mir hat dein Track am besten gefallen.
Was für ne super Melodie!
Richtig, richtig gut, finde ich.
 
oli

oli

||||||||||||
Hallo, ich bin der Nachzügler, der den Betrieb ne Zeit lang aufgehalten hat 😬
Danke an Ganje für die Idee, Orga und Geduld 🙂 !

Mein Track ist der Letzte und heißt eigentlich so wie die Farbe der gelben Behringer-Kiste auf Amazon heißt: Säuregelb (nicht Gelbsäure - Säuregelb. Gelbsäure sollte der Künstlername sein, aber das ließ sich hier in der Forumssoft nicht mehr ändern).
Hatte eigentlich gar nicht vor mitzubatteln, aber inspiriert durch den Squarepusher-Crossfades-zwischen-zwo-TD3s-Ansatz, den ich hier gepostet hatte als Video, dachte ich mir, probierst das auch mal aus, weils easy-witzig aussieht.
War dann in ca. 2,5 Stunden fertig und nicht so sicher, ob das überhaupt Acid ist, aber egal, spaßig war’s und das war mir das wichtigste.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
ps: danke auch an ganje für die orga.
 
mixmaster m

mixmaster m

なんでもない
Echt, ohne Scheiss, von dir? Coooool. Mir hat dein Track am besten gefallen.
Was für ne super Melodie!
Richtig, richtig gut, finde ich.
Danke Mann!
Ist, glaube ich einer der wenigen Tracks von mir, bei dem ich es geschafft habe, mich meinem Idol Luke Vibert anzunähern, also seiner eigenartigen Stimmung wie beim Tally Ho Album mit seinen lockeren Stücken.
 
Zuletzt bearbeitet:
mixmaster m

mixmaster m

なんでもない
Hallo, ich bin der Nachzügler, der den Betrieb ne Zeit lang aufgehalten hat 😬
Danke an Ganje für die Idee, Orga und Geduld 🙂 !

Mein Track ist der Letzte und heißt eigentlich so wie die Farbe der gelben Behringer-Kiste auf Amazon heißt: Säuregelb (nicht Gelbsäure - Säuregelb. Gelbsäure sollte der Künstlername sein, aber das ließ sich hier in der Forumssoft nicht mehr ändern).
Hatte eigentlich gar nicht vor mitzubatteln, aber inspiriert durch den Squarepusher-Crossfades-zwischen-zwo-TD3s-Ansatz, den ich hier gepostet hatte als Video, dachte ich mir, probierst das auch mal aus, weils easy-witzig aussieht.
War dann in ca. 2,5 Stunden fertig und nicht so sicher, ob das überhaupt Acid ist, aber egal, spaßig war’s und das war mir das wichtigste.
Hast uns dann sogar noch überholt!
Der Track ist aber auch humorig, schön rough, hat was vom Oizo - Sound!
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Also mein Lieblingstrack war "Cybirth A37(CI)D", auch wenn Acid nicht so meins ist, den fand ich nicht zu komplex aber dafür umso stimmiger. Aber die anderen beiden haben dafür auch gut abgeschnitten, insgesamt komme ich mit meinen 3 auf insgesamt 35 Stimmen, also habe ich wohl den Durchschnittsgeschmack ...
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Stand doch oben schon: zwei mal Pappe, Döner-Fleisch mit Salat und Soße dazwischen ...
 
Bernd K

Bernd K

...
Saugtrommel hab ich gemacht.
Eine Saugtrommel ist eine Walze mit Löchern wo Saugluft anliegt.
Maschinenbau, da bin ich zu Hause.
Der Track ist genau das, was mir beim Jammen am meisten Spass macht.
Derb, laut, Energie und mit Fehlern drinne.
Während der Aufnahme ruft die Frau: "Du wolltest doch die Kartoffeln abgiessen! "

Verwendet:
TB303, TD-3, RD-8, TR606, Line6 Distortion, DEP-3. Die RD-8 ging nochma durchs Modular für extra derb. Aufgenommen mit Audio indaface ins Handy.

Dank an den Organisator, alle Teilnehmer und Voter!
Ich habe mich sehr über die Vielfalt der Beiträge gefreut. Danke!
 
NickLimegrove

NickLimegrove

Flexiganer
Auch von mir vielen Dank an @ganje für den Spaß, und Glückwunsch an @marco93!
Und wer auch immer Straight Truths gemacht hat, hat ebenfalls einen dicken Stein im Brett bei mir, ebenso wie @RealRider für seinen Acid Dough. Naja, und Saugtrommel natürlich. Das gibt für @Bernd K den Critics Choice Award von der Arthouse Acid Association.

DSC_0375.JPG

Von mir haben sich Sick Dick & the Dub Sausages ghostproducen lassen. Die Sache stand unter keinem guten Stern, weil meine treue xoxbox schon seit längerem bei einem geschätzten Forumskollegen zur Reparatur ist. Um nicht ganz die Lust am Leben zu verlieren, hatte ich mir dann vor ein paar Monaten eine TD3 geholt. Ich wurde vom Sound her erwartungsgemäß nicht positiv überrascht, aber was mich immer wieder extrem flasht, ist der Trigger-Sync à la 101. Sehr spaßig. Kam auch hier zum Einsatz, wie man vielleicht hört.

Bin diesmal irgendwie zufriedener gewesen als sonst mit dem, was ich abgeliefert habe. Ich beneide sonst immer Leute, die mit drei, vier Geräten, einem einzigen Loop, ohne wirkliches Arrangieren, was sinnvolles auf die Beine stellen. Hier hab ichs dann auch mal hingekriegt. Einigermaßen.

TD3 + bisschen Kompressor
Acidlab Drumatix (die rimtriggert die TD3), furztrocken
Micromonsta (Chord-Stabs) + internes Delay
AN1X (Pads) + PolyChorus
RS7000 (liefert nur die Noten für MM und AN1X)

DPS-R7 als Reverb für alle (mit Pre-Gate, wo dann alle zusammen gegen anrennen, und mal gehts halt auf und mal nicht)

Glaube, das wars gewesen. Stereosumme ausm Pult raus in den Rechner. Halbe Stunde gejammt, dann ein bisschen auf der Zeitachse geschnippelt. Im Rückblick fehlt natürlich noch ein bisschen was (nicht nur ein Intro). Es könnte schon ein bisschen mehr passieren im Verlauf, und vielleicht noch zwei, drei weitere Elemente drüberschichten an ein paar Stellen. Muss ich mal schauen, ob ich da was mit Overdubs machen kann. Zurück hinter diese Aufnahme komme ich nicht mehr, alles schon wieder umgestöpselt.
 
Zuletzt bearbeitet:
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
das mit dem gate vor dem reverb ist ne coole idee... selbst ausgedacht oder irgendwo her?
 
NickLimegrove

NickLimegrove

Flexiganer
das mit dem gate vor dem reverb ist ne coole idee... selbst ausgedacht oder irgendwo her?

Das ist halt in der Kiste einer der Extra-Effekte, die man hinter den Algorithmus patchen kann. Dachte aber, ich patch den mal davor. Das geht nämlich auch. Aber mit dem Selbstausdenken ist das halt immer so ne Sache. Da denkste, du hast ne geile Idee, und dann merkste: das hat Bach auch schon gemacht...
 

Similar threads

stuartm
Antworten
68
Aufrufe
2K
synshine kid
synshine kid
ganje
Antworten
266
Aufrufe
7K
mixmaster m
mixmaster m
 


Neueste Beiträge

News

Oben