Adobe Creative Suite 2 für Umme (auch PC)

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Klirrfaktor, 7. Januar 2013.

  1. Danke für den Tipp! Bin fleißig am Saugen...
     
  2. powl

    powl Tach

    klasse tip!

    nur leider ist´s nix für lion/mountain lion user, weil keine power pc Unterstützung.
     
  3. run

    run Tach

    Seite schon wieder Down :sad:
     
  4. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Yep. Illustrator hätte ich so gern gehabt. :mad:
     
  5. run

    run Tach

    Ja, wieder online !!!!
     
  6. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Photoshop umsonst ?

    Wo ist denn da der Haken ?
    (kenn mich nicht so aus, aber ich glaube das kostet sonst ein Heidengeld ?)
     
  7. Ist halt CS2 und nicht die aktuelle Version und läuft evtl. auch nicht auf neueren Rechnern…
     
  8. CS2 ist noch PPC-Code, das ist Euch hoffentlich bewußt - geht also nur bis 10.6. Zudem wird keine aktuelle Digitalkamera RAW-Formatmäßig unterstützt, und wer eine Fuji mit dem Spezialsensor hat, läßt ebenfalls tunlichst die Finger davon, RAW-Dateien in CS2 zu entwickeln, das ging erst ab CS3 einigermaßen brauchbar.

    Das nur nochmal als Hinweis. Windows-Nutzer dürften von diesem Downloadpaket mehr haben als Mac-Nutzer.

    Wer noch 10.6 oder gar einen PPC-Rechner nutzt, für den isses schon interessant. Ich lade mir das für meine alten Kisten auch mal runter, danke für den Tip :)

    @Klirrfaktor: nicht nur eventuell, sondern definitiv nicht, siehe Hinweis dazu auch im ersten Link.
     
  9. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Achso, das ist eine alte Version.
    Hmm naja, dann reicht mir auch Windows Paint weiterhin aus ;-)
     
  10. Zolo

    Zolo Tach

    und was ist wenn ich ein Intel auf Lion habe ?

    Ist ja echt krass.. Ich hab letztens für Geld auf Photoshop 7 geupgraded :roll:
     
  11. Grad Illustrator auf 10.6.8. installiert. Scheint zu funzen ;-)
     
  12. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    So wie ich das sehe, gibt es keine Stelle, an der man ein Nutzungsrecht erhält.
    Ergo darf man die Software nicht nutzen, da sie geistiges Eigentum von Adobe ist.
    Es sei denn, man hat sich das Produkt bereits gekauft. Dann hat man ja schon eine Lizenz.
     
  13. run

    run Tach

    ...dann müsste Adobe auch die AGBs/ Lizenzbedingungen in den speziell hier angebotenen Downloads geändert haben!

    CS2 Immer noch besser als mit ner 6er Photoshop Version!
     
  14. Phil999

    Phil999 bin angekommen

    guter Hinweis, danke. Z.Zt. ist der Link jedoch (wieder) offline.
     
  15. Lion ist 10.7, hat kein Rosetta mehr drin, die PPC-Software ausführt, ergo: geht nicht.

    Das große Photoshop ist für reine Fotografen völliger Overkill, außer Du machst Beauty-Retusche (digitales Botox) oder direkt Grafikdesign dazu. Wenn man Masken und Ebenen braucht, tut es das aktuelle Elements mit der Zusatzsofzware Elements Plus genauso, die schaltet einfach die in Elements vorhandenen, aber gesperrten Funktionen der großen Version frei.

    Ich hab CS2 mal gehabt, das flog aber beim Umstieg auf den MacMini runter. Erstens konnte es eh nicht mit den RAW-Dateien meiner Fuji gescheit umgehen und zweitens nutze ich inzwischen Lightroom zusammen mit Elements plus.

    Wenn man nur mal ein paar Bilder bissl beschneiden oder verkleinern will, braucht man auf dem Mac inzwischen garkeine Extrasoftware mehr, das kann das Programm "Vorschau" inzwischen auch. Man sollte nur unter 10.8 Versions abschalten, sonst wird die Originaldatei zerstört.

    Das aber nur nebenbei. Photoshop CS ist leider auch in der aktuellen Version nicht mehr zeitgemäß, weil destruktiv. Da sollte mal die Technik von Lightroom Einzug halten, bei der die Änderungen erst beim Export ins Bild eingerechnet werden und sonst alles virtuell bleibt.
     
  16. Zolo

    Zolo Tach

    was heißt hier wieder ? Bei mir wirds die ganze Zeit schon offline angezeigt :sad:
     
  17. Bei CS6?
     
  18. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    In Photoshop arbeitest du mit mehreren Layern (Ebenen). In dem Fall kopierst du dein Original, die Kopie bearbeitest du und fadest du sie ins Original rein. Warum sollten sie das ändern?
     
  19. Zolo

    Zolo Tach

    Ach wie gesagt.. Hab bis letzten Monat noch mit PS 5 gearbeitet :mrgreen:
     
  20. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Damit kann man ja auch arbeiten. Das war damals schon weiter als die meiste Bastelsoft je sein wird.
     
  21. Ja, das war da schon immer so, ist aber nach wie vor destruktiv, weil Du nach dem Abspeichern nichts mehr rückgängig machen kannst, sondern von vorne anfangen mußt. Bei Lightroom wird das original nicht angetastet, alle Änderungen erfolgen virtuell und Du kannst von Deinem Original beliebig viele virtuelle Kopien mit unterschiedlichen Bearbeitungen anlegen und diese dann direkt miteinander vergleichen und jederzeit auch rückgängig machen. Das geht mit PS über die Ebenen auch, wenn man sie umschaltet, ist aber dann fest in der Datei mit drin.

    PS5? Moderner Schnickschnack. Ich hatte hier lange PS 2.2, mit vielen Disketten und dickem Handbuchschuber. Später dann auf Graphicconverter umgestiegen, dem Photoshop des kleinen Mannes bzw Schweizer Messer des Fotografen :)
     
  22. Öhhhm - sorry - das stimmt so nicht.

    Wenn Du ein "Projekt" als .psd abspeicherst, hast Du alle Ebenen mit allen Einstellung wie beim bearbeiten.

    Natürlich sind manche Effekte quasi destruktiv - dann einfach eine Ebene duplizieren und ausblenden, so hat man ein Backup der Originalebene.

    Ein Großteil der Bearbeitungen lassen sich über Einstellungsebenen und Ebenenstile erledigen, die allesamt nichtdestruktiv sind.

    Die Funktionalität von Lightroom ist übrigens in ACR komplett enthalten (zumindest bei CS4 und meines Wissens sogar bei Elements), was LR (hab 2 gekaufte Versionen :sad: ) ziemlich überflüssig macht, außer man benötigt die Organisationsfunktionen (Keywords, Sortierung etc.)
     
  23. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Immer noch platt. Auf Illustrator muss ich wohl verzichten. :mad:

    Ui. Es wäre also ohnehin nicht redlich gewesen.
     
  24. ooops - ich dachte, das wäre zum Anfüttern gewesen …
     
  25. Zolo

    Zolo Tach

    Lol das ist doch ne absichtliche Marketing Verarsche gewesen um Email Adressen zu sammeln :mrgreen:
     
  26. Ne - einfach ein Versehen …
     
  27. Zolo

    Zolo Tach

    Sicher ! :cool:
    Und die ganzen neuen Accounts / Email Daten werden jetzt auch bestimmt wieder gelöscht. :floet:
     

Diese Seite empfehlen