Akai MPC Live von Ableton Midi Spur ansteuern

H

helldriver

||
Hallo Leute.
ich checks nicht mit der Akai MPC Live.
Habs sie ganz frisch gekauft und hab mir mein Drumset auf die Pads gelegt. Nun möchte ich einfach diese Pads abfeuern und das ganze als ein Midi Signal im Ableton aufnehmen und dann das ganze aus Ableton heraus editieren und abspielen.
Ich will das ganz einfach so wie man es mit einem Midi Synth macht. So das die Akai MPC Live als Sampler fungiert und eine Ableton Midi Spur das ganze aufnimmt und abspielt ohne den MPC internen Sequencer.
Das sollte gehen ich checks aber nicht. Hat jemand ein Tutorial dazu?
FInd die MPC Live überkomplex besonders für Anfänger. Es killt die Kreativität wenn man sich nicht auskennt.
Danke im voraus falls einer was weiss.
 
laux

laux

_laux
Also du willst die Pads der MPC zum aufnehmen in Ableton nehmen, und dann die Sequenz aus Ableton zurück in die MPC senden?
Das geht z.b. in dem du ein zweites MIDI Programm anlegst und dort die Einstellungen vornimmst, dass Ableton über MIDI angesprochen wird.
Dann im MAIN Mode, sendest du ebenfalls dieses MIDI Programm in dein MPC Drumprogramm:
67811-b5466ff467f2449348731c3aa7e1da61.jpg
 
T

tobi77

|||
Ist es nicht einfacher, ein Drumrack in Ableton zu nutzen und die Live als Midicontroller?
 
H

helldriver

||
Ist es nicht einfacher, ein Drumrack in Ableton zu nutzen und die Live als Midicontroller?
Wenn ich das so mache dann hab ich die latenz meines ableton projekt. Ich möchte aber latenzfrei aufnehmen mit den pads der mpc live. So wie mit einem Hardware Synthesizer. Die meisten Funktionen auf der mpc brauch ich nicht. Will sie nur als sampler nutzen und nicht als sequencer.
 
T

tobi77

|||
also die MPC hat auch eine eine Latenz, da es ja auch nur eine verkappter Rechner mit Software ist... je nachdem, was du für einen PC du hast, kann sie aber eventuell ein paar ms geringer sein oder auch umgekehrt
 
H

helldriver

||
Ich habe eine weitere Frage, ich habe Midi jetzt so eingestellt, dass ich wenn ich pads spiele, das Midisignal zum Ableton gesendet wird.
Das blöde ist, dass die die bereits existierenden Midispuren die am Akai ankommen durchgeschleift werden. Das heisst wenn ich ein Pad aufnehmen will werden alle Midi Signale die an der Akai MpC ankommen durchgeschleift und werden alle erneut auf einem Midi Track aufgenomen.
Gibts irgendwie ein Midi Filter oder wie macht das. Hab ich da was falsch eingestellt? Sehr komplex die MPC Live leider. Nicht intuitiv find ich. Nun gut.
Wenns einer was weiss wäre ich super dankbar.
 
 


News

Oben