Akkorde von Inner City's "Good Life"

denbug

denbug

.
Wer kann mir bitte die Akkorde zu Beginn von "Good Life" nennen?
Bin selbst zu ungebildet, das heraus zu finden.

http://www.youtube.com/watch?v=998P6HEzCdI

edit: Um links zu posten bin ich scheinbar auch zu doof. Deshalb bitte obigen link in den Browser kopieren. Danke :)

edit2: nun ging's... komisch...
 
audiotrainer

audiotrainer

||
Das sind einfach nur moll7-Akkorde, wahrscheinlich mit 'nem Korg Poly800 oder Roland MKS-<irgendwas> (o.ä. 80/90er-Zeugs) via Chord-Memory einmal fest einprogrammiert und dann einfach lustig herumtransponiert.

Ist in etwa: h-moll7 - fis-moll7 - e-moll7 - zumindest, wenn man drüber improvisieren will
 
A

Anonymous

Guest
Wie gesagt, es ist gesampelt. Vielleicht liegt es an Nebeneffekten durch das Sampling + Transponieren?

audiotrainer schrieb:
egal, ich bin ja nur <trainer>, Du jedoch <professor> ... :D

;-)

Is klar ;-) (das war kein Angriff auf Dich!)
 
audiotrainer

audiotrainer

||
Noiseprofessor schrieb:
(das war kein Angriff auf Dich!)
Kein Thema - ruhig Blut, Brauner ... ;-)
(hatte nur spontan mit meiner Melodica drübergespielt - und die kann schon 'mal sehr verstimmt-jazzy klingen - nix wohltemperiert ...) :D Beste Grüße!
 
audiotrainer

audiotrainer

||
Pi x Daumen:
h-d-fis - fis-a-cis -g-h-d - e-g-h
('mal ausprobieren und mit den Akkorden spielen) :roll:
 
denbug

denbug

.
Fast! Ich glaube der dritte Akkord ist anders:

h-d-fis fis-a-cis a-c-e e-g-h



Vielen Dank für die fundierte Hilfe! :)
 
interfunk

interfunk

...
ich tippe auf den "g-a#-d" akkord über CHORD-MEMORY enes synthis gespielt. einen sehr ähnlichen sound habe ich mit dem CHORD-MEMORY mode eines POLY-61 zusammengebaut - kann nachher gerne einen sample posten...

ich weiss nicht ob sampeln den gleichen effekt wie CHORD-MEMORY ausmacht - klingt das dann wirklich gleich !??! - muss auf jeden fall nur 1 CHORD sein um nicht ganz harmonisch zu klingeln !!! ob gesampelt oder chordmemmmmoory - das ist vielleicht egal!!!

.a
 
R

rbox

.
audiotrainer schrieb:
Das sind einfach nur moll7-Akkorde, wahrscheinlich mit 'nem Korg Poly800 oder Roland MKS-<irgendwas> (o.ä. 80/90er-Zeugs) via Chord-Memory einmal fest einprogrammiert und dann einfach lustig herumtransponiert.

Ist in etwa: h-moll7 - fis-moll7 - e-moll7 - zumindest, wenn man drüber improvisieren will

Kann auch das trashige Houseklaviersound der M1 sein.
 
G

Guest

Guest
denbug schrieb:
Fast! Ich glaube der dritte Akkord ist anders:

h-d-fis fis-a-cis a-c-e e-g-h



Vielen Dank für die fundierte Hilfe! :)

die sind es definitiv!!!

kennt jemand vielleicht diesen wahnsinnig orgen komplett nur jazzigen remix von kaori?

hatte den mal auf platte und jetzt bekomm ich ihn nichtmehr im netz....:/
 
G

Guest

Guest
-tatsächlich!!

das er vielseitig is hat man ja schon mitbekommen. aber DAS, zu der zeit, hätt ich ihm irgendwie nicht zugetraut. lustig!
 
False Mirror

False Mirror

.
saftpackerl schrieb:
kennt jemand vielleicht diesen wahnsinnig orgen komplett nur jazzigen remix von kaori?

hatte den mal auf platte und jetzt bekomm ich ihn nichtmehr im netz....:/

Japs, kenne ich.. hatte ich auch mal auf Vinyl (oder hab ich noch?).

Edit: Hab ich noch -> http://www.discogs.com/release/100961
wobei von der afaik A2 der beste Track ist
Würde dir die Platte verkaufen, falls du Interesse hast
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben