alternative zu synth lite von mfb gesucht

Moogulator

Moogulator

Admin
sachmaaa.. ein ersatz für den kleinen http://www.sequencer.de/syns/mfb MFB / Fricke ist der m3x oder semtex?..
der ion ist noch weniger ähnlich..

also langsam werden die angebote wirklich etwas zu willkürlich, wer hat noch ein paar andere zufallsnamen? ;-) (sorry, aber einfach alles nennen, was einem einfällt ist nicht ideal, oder?)

den tiefenrausch gibt es noch nicht.. wäre aber eine alternative..

kleine einfache moogs gingen, kosten aber mehr..
aber versucht mal ein bisschen näher am ziel zu bleiben ;-)

wenn jetzt noch einer virus und moog modular sagt haben wir alles zusammen, aber mit dem mfb synth lite hat das wenig zu tun..

imo gibt es in der preislage kaum bis keine echten alternativen, der kostet ja fast nix.. im vergleich..

je nach dem, wie groß er sein darf, was er kosten darf und was er klanglich machen soll.. zB schnellere envs oder so?..
 
R

Rastkovic

Guest
MFB Synth ohne Lite vielleicht? Zur Superbassstation würd ich nicht unbedingt raten, war ich persönlich nicht so begeistert...
 
N

Neo

..
Beim Tiefenrausch, habe ich keinen Preis gefunden.

Wenn auch ein bißchen Diy dabei sein dürfte, wäre es einfacher.
Paia Fatman z.B.
 
motone

motone

Fremdschämcharakter
Wie wärs mit der Korg Electribe A? Ist zwar "nur" ein virtuell-analoger, hat aber gleich 2 monophone Synthesizerparts, integrierte Effekte (Delay, Chorus/Flanger, Distortion) und einen sehr livetauglichen Sequencer an Bord. Kann klanglich ziemlich fies sein.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

Oben