Alternatives Tastenlayout Nordtast

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von changeling, 12. Mai 2010.

  1. Wie hier NordTast, neues Nord-Keyboard gewünscht, kommt hiermit ein kleines Review nach drei Wochen Umlernen von Qwertz auf das alternative Tastenlayout Nordtast:

    Erstmal die schnöden Fakten:

    Ich schreibe mit Nordtast nach den ersten drei Wochen jetzt etwa 200 Zeichen pro Minute. Extra geübt habe ich dafür nicht, also einfach umgestellt und im Alltag umgelernt. Nach etwa einem Tag hatte ich mir die Buchstabenebene schon komplett gespeichert, musste also nicht mehr ständig auf den ausgedruckten Überblick schauen. Die ersten Tage waren allerdings sehr anstrengend, d.h. ich war schon nachmittags geistig müde, meine Hand war an den ersten beiden Tagen verkrampft und ich musste teilweise zur 'Entspannung' wieder auf Qwertz umschalten (geht bei mir unter Windows XP per Strg + Shift). Vielleicht habe ich es da etwas zu sehr forciert gehabt.
    Die Windows-Taste fällte bei der aktuellen Version 1.1 ersatzlos weg, daher habe ich mir die mit Keytweak auf CapsLock und # gelegt, weil die aktuell noch nicht belegt sind, ist dann auch symmetrisch. :mrgreen:

    Ansonsten finde ich Qwertz jetzt total blöd und umständlich, bei Nordtast kann man halt viel mehr Wörter direkt in der Grundstellung schreiben. Bei Qwertz sind das ja nur ein paar Wörter mit A (fad, das, lass, ...). Ch ist jetzt einfach eine Wellenbewegung, sehr praktisch.
    Nerven tun nur noch Passwörter, weil hier die optische Kontrolle fehlt und ich mich noch öfter mal verschreibe, aber auch das wird sich legen.

    Mit einem Tastatur-Lernprogramm geht die Umstellung bestimmt schneller, gibt aber leider noch keins, was Nordtast unterstützt.

    Was definitiv noch verbessert werden muss sind die Windows-Treiber für Nordtast, da dort noch die Windows-Tasten und die linke Alt-Taste mit dem Programm Keytweak umgestellt werden müssen. Der Treiber ist wohl nicht programmiert, sondern mit einem Microsoft Programm zusammen geklickt worden. Sind aber nur kleinere Kinderkrankheiten.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Interessant. Genau das finde ich hier spannend. Wie gut und wie schnell hat man sich dran gewöhnt? Nur ist vermutlich als Macuser sinnlos zu fragen. Ansich sollte das ja sehr einfach sein hier gute Treiber zu bauen.

    Doof ist hier sicher aber eins: Notebooks und andere Teile werden weiter normal sein. Nervt diese Umstellung oder hast du das faktisch nicht und nutzt nur eine Tastatur?
     
  3. Gibt doch nen Mac-Treiber hier:
    http://www.nordtast.org/NordTast.keylayout

    Das Notebook kann man doch auch umstellen. Die Tasten habe ich nicht umgesteckt. Auf Server kann man ja Remote per SSH und Co zugreifen, muss dort also nix installieren, um das neue Tastenlayout zu nutzen. Und Qwertz kann man ja immer noch schreiben. Bei mir nur nicht mehr so schnell wie früher, vermutlich muss man das auch weiter üben und nicht nur noch mit dem neuen Layout schreiben, wenn man es halt noch braucht. Ist bei mir sehr selten der Fall, dass ich an einen fremden Rechner ran muss.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Achja, sitmmt. Kann man selbst umpuzzeln. Nicht überall, aber bei manchen. Nichts für DIY-Feinde.
     
  5. Admin sprechen wieder in Rätseln?

    Mich stört das Qwertz-Mapping auf meinen Tastaturen nicht, habe da mental eine Konvertierungsmatrix gespeichert und ausserdem eben das Nordtast-Layout ausgedruckt. Sehe da kein Problem. Ansonsten muss man sich die Tasten eben umstecken oder Aufkleber drauf machen, gibt wohl Firmen, die das speziell für Tastaturen anbieten.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich meinte das manuelle Vertauschen von Tasten = DIY. und danach braucht man dann halt nen Treiber, ist ja nix anderes als andere Zuweisung. Wieso ist die Windowstaste jetzt anders oder ist das nur bei dir so?

    Aufkleben find ich ne gute Idee. Muss man nur noch ne Vertauschlogik haben DEUTSCH - Nord oder so.
    Versuch schadet ja bekanntlich nicht. Danke für Erfahrung. Wobei noch: Bist du sonst jemand, der mechanische Sachen gut umlernt oder durchschnittlich? zB Linke Hand - rechte Hand? Naja, bei Keyboardern wohl eine doofe Frage, aber so kann man das besser einschätzen. Frage dann auch nicht weiter doof..
     
  7. Den Treiber brauchste so oder so um Nordtast einsetzen zu können. Manchmal schreibst Du echt umständlich.

    http://wiki.nordtast.org/w/Installation ... s_anpassen

    Dazu gibt es im Wiki vom Neo-Layout ausführliche Beschreibungen, die man analog auch für
    Nordtast einsetzen kann:
    http://wiki.neo-layout.org/wiki/Neo-Tastaturen

    Den Satz verstehe ich in Bezug auf mein Posting nicht: Hast Du mein Posting überhaupt richtig gelesen? :dunno:

    Eigentlich nicht. Ich kann nur die Maus beidseitig bedienen, was aber ne zeitlang gedauert hat.
    Ne Keyboardtastatur ist meiner Ansicht nach etwas anderes, weil man dort von Anfang an beidhändig spielt (Klavierunterricht). Da das Lernen von nem Tastaturlayout recht ähnlich ist, finde ich die Frage auch dort ziemlich irrelevant.
    Es kommt beim Umlernen auch weniger auf irgendwelche Talente an, als darauf das einfach durchzuziehen, zu üben und sich nicht von Rückschlägen aufhalten zu lassen. Das ist ja bei allem was man Lernen kann dasselbe. Talent heißt ja oft nur, dass man weniger zu üben braucht, weil man schneller versteht und das man am Ende eine 'höhere' Stufe erreichen kann.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    und sowas?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    gibts da nicht auch aufkleber für die tastatur, um diese zu personalisieren ;-) :mrgreen:
     
  10. Und? Hat recht wenig mit Nordtast zu tun, mach doch nen eigenen Thread dafür auf.

    Kann man sich selber basteln, da man ab und zu aber auch mal Qwertz braucht oder gebrauchen könnte, würde ich das nicht machen. Die Zeichen sollte man nach ner Zeit eh alle auswendig drauf haben. Für Neo war mal ne eigene Cherry Tastatur im Gespräch, dann ist Cherry aber von ner anderen Firma aufgekauft worden und zu dem Thema kam nix mehr.

    Ich schreib jetzt übrigens schneller als vorher mit Qwertz und mache weiterhin Geschwindigkeitsfortschritte.

    Also ich bin mit dem Umstieg voll zufrieden.
     

Diese Seite empfehlen