Analog-Pedale von Studio Electronics

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Anonymous, 17. September 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab ich grad beim st

    Hab ich grad beim stöbern bei Schneider's Büro entdeckt:
    http://www.studioelectronics.com/produc ... Filter.php

    Werden bei uns so ca. 300 Euro kosten, also der Preisbereich der Moogerfooger-Pedale.

    Edit: Grad gesehehn, dass die gar nicht so neu sind (von 2003),
    wurden hier auch schon im Filterboxen-Thread gelistet, da hab ich
    se aber übersehen.
    Naja, vielleicht ja trotzdem nen eigenen Thread wert. ;-)
     
  2. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    man kann da nur haoffen das die Teile besser klingen als zB

    man kann da nur haoffen das die Teile besser klingen als zB ein SE1X - :doof:
     
  3. Jörg

    Jörg |

    Nix gut? Echt? :shock:

    Nix gut? Echt? :shock:
     
  4. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    Also ich hatte den SE1 der war total d

    Also ich hatte den SE1 der war total dünn - schon als der Kam wußte ich , da steckt kein moog drinnen, total leicht, hat mit Moog nix zu tun und er Filter machte noch hörbare Parametersprünge - hülkurven und alles so unknackig und überhaupt nicht fett - der Sound ist so dick wie der Freebass von MAM , der hat glaube ich mehr Charakter und existenzgründe

    dann hatte ich günstig einen SE1X bekommen, ok der Filter ging ein bischen flüssiger , aber der klingt total dünn - ich hab die Presets durchgesteppt und hatt kein Grinsen im Gesicht, ich weiss noch Minimoog auf der Musikmesse, die leute haben mich weggeprügelt - Den Omega kenne ich jetzt nicht, aber ich glaube nicht das der besser ist, anyway

    Auf der Hompage von SE sind die Sounds immer gut in den sehr geil arrangierten Liedern versteckt- aber man hört das unfette - ndie Demos sind aber gute Brecher
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Pedale haben ja keine Speicherbarkeit -> keine Parame

    Die Pedale haben ja keine Speicherbarkeit -> keine Parametersprünge.

    Filter hab ich jetzt eh genug,
    für mich wär nur der Ring Modulator oder der Phaser interessant.

    Hab aber eh keinen Platz für die Teile,
    Ring Modulatoren hab ich schon mindestens zwei unterschiedliche für meinen Modular in Planung und nen Phaser gibt's ja von Curetronic als Bausatz. ;-)
     
  6. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    wie gesagt, vielleicht sind die Teile auch geil.. ?

    wie gesagt, vielleicht sind die Teile auch geil.. ?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, vielleicht. ;-)

    Zumindest gibt's ordentlich Param


    Ja, vielleicht. ;-)

    Zumindest gibt's ordentlich Parameter. :D
     
  8. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Das SE Filter hatte ich schonmal im 'Filterboxen' Thread erw

    Das SE Filter hatte ich schonmal im 'Filterboxen' Thread erwähnt... ;-)
     
  9. clawF

    clawF -

    Ich kann dem Plasmatron nur zustimmen, er hats GENAU auf den

    Ich kann dem Plasmatron nur zustimmen, er hats GENAU auf den Punkt gebracht...ziemlich leichtes Teil ( SE-1) und die der gerasterte Filter machten mich erstmal stutzig, die soft-generierten Hüllkurven ( wie bei den nicht "ganz so alten" Oberheims ...da dachte die Jungs damals sie machen einen Fortschritt ;-) ) sind nicht gerade knackig und schnell :sad: Und dann der super-hohe Preis...sorry das ist ziemlich dürftig.

    Als ich dann den SE-1X hatte merkte ich schon eine Verbesserung im Sound ( auf meiner Homepage der Bass des Tracks "Sonnenstudio" wurde mit einem SE-1X gemacht ), aber wirklich umgehauen hats mich nicht. Da muß ich sagen presst mein Pro-one mit 2 Oszis den SE-1X gut an die Wand, auch die Hüllkurven des Pro-one sind viel schneller und natürlicher :)

    Der einzigste gut klingende Studio-electronics war ein "Midi-moog", wo man aber einen Orginal Minimoog in ein neues Gehäuse verbaut hat und mit Midi ausgestattet hat ;-)

    Komische Firma, sauteuer und machen eins auf superedel aber das Preis-leistungsverhältnis ??
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:09f38a5a83=*daniel.b*]Das SE Filter hatte ich schonma

    Hab ich ja in mein erstes Posting geschrieben (Edit-Bereich). ;-)
     
  11. SE-1

    Also der Se-1!!!Plasmatron und CLAWF finden,das der SE (ob Se-1 o. Se-1X ist egal,den sie haben die gleiche Klangerzeugung)dünn klingt!!!!Ich kann nur sagen,das die beiden garnicht wissen,was für ein geniales Gerät sie da hatten!!!Schliesslich hat kein anderer Synthesizer die Rnb und HipHop Era der 90er so geprägt,wie der SE-1!!!Er ist für mich der sanfteste eleganteste Synth überhaupt!!!!Da kömmt nicht mal mein Moog Voyager mit...Sorry,Jungs...
     
  12. HPL

    HPL -

    spar dir deine vielen ausrufezeichen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    hier sind leute unterwegs die schon mehr gear unter den fingern hatten als der normalsterbliche elektroniker überhaupt kennt.

    lern wie man hier im forum miteinander umgeht und pass dich an sonst wirds dir hier nicht lange gefallen.

    und soundbeurteilungen sind immer subjektiv. also net aufregen.

    mich haben die teile übrigens auch nicht sehr vom hocker gerissen. nur weil die amis das teil verwenden heißt das noch lang nicht das die nicht auch tonnen von outboard dahinter hängen haben. und damit hilft man so ziemlich jeden synth auf die sprünge. und gegen nen vojager hat das teil keine chance wenn man damit umgehn kann.

    sorry musste mal gesagt werden
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Es geht hier eh um die Pedale von Studio Electronics und nicht um den SE1 (da haben wir separate Threads zu).
     

Diese Seite empfehlen