Analoger alter/unbekannter Drum-Synth gesucht

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von sägezahn-smoo, 30. Oktober 2012.

  1. Als ich vor ca. 100 Jahren kurz mal bei der Audioklinik in Zürich gearbeitet habe, war da ein Drum-Synthesizer im Rack, für den sich niemals auch nur ein Kunde interessiert hatte. Ich würde gerne wissen was das war. Meiner Erinnerung nach waren die einzelnen Drum-Kanäle waagrecht wie beim DRM1 abgebildet. Ich bin aber nicht mal 100% sicher. Sicher bin ich, dass es ein Rack-Drum-Synth war mit ziemlich vielen Höheneinheiten, mind. 8 und Analog. Das war ca. 1997.

    Idee? Ich bin alle Geräte im Moogulator-Fundus durchgegangen - nichts gefunden.
     
  2. CO2

    CO2 bin angekommen

    welche farbe hatte denn das teil? das hilft evtl, das teil einzugrenzen..
     
  3. Wow, erster Hinweis ein Treffer. Ich bin zu 90% sicher, dass es der Tama war. Ist zwar nicht waagrecht, aber ich habe es inkl. Farben genau so in Erinnerung. Ich frag mal Ralf (ehem. Besitzer der Audioklinik)
     
  4. Hosenmatz

    Hosenmatz Tach

    Die Simmons SDS Dinger sind ähnlich.

    [​IMG]
     
  5. Ich dachte mir, nachdem Du schon die Synth-DB durch hast, kanns nur was von diesen Dingern sein, weil analog, und die wollte damals wirklich kaum einer haben.

    Die Simmons-Dinger sind ja in der Synth-DB drin und deren Neuere meist schon digital, daher hatte ich die garnicht erst erwähnt.
     

Diese Seite empfehlen