anschlusshilfe bei allen & heath zed 22 fx

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von eight-oh-eight, 7. März 2009.

  1. hallo zusammen

    habe mir heute einen neuen mixer gekauft den Allen & Heath Zed 22 FX

    da möchte ich jetzt meinen compressor und meinen equalizer anschließen

    so das das alle inputs durch die geräte laufen und alles schön knackig aufgenommen werden kann

    nur hab ich keine ahnung wo ich den compressor und equalizer anschließén soll

    wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte :D

    [/url]
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn alles durch die Effekt soll dann müssen die Effekte in den Main-Insert.
     
  3. verstehe ich nicht sorry..das sagt mir ja nicht wie EIN kompressor 16 kanäle regelt..
     
  4. verstehe ich nicht.-ich wollte eigentlich ne erklärung wie ich das anschließe..also nich nur kurz "das da rein"
    ne einfache erklärung wioe ich kompressor und EQ an den mixer anschließe so das die KOMPLETTE summe aus allen channels packen
     
  5.  
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du brauchst zwei Insert-Kabel. (Das sind Y- Kabel, z.B.: https://www.thomann.de/de/cordial_cfy_3_vpp.htm )
    Das kommt am Mischpult in den Main-Insert Anschluß.

    Einfach: Am Kompressor dann an In und Out.

    Zusätzlich: 'Mit Equalizer' kommt der Equalizer da noch zwischen, also
    Eine Hälfte vom Insert Kabel in Kompressor In.
    Normales Kabel von Kompressor Out zum EQ-In.
    Andere Hälfte vom Y-Insert Kabel in EQ-Out.

    Das ganze natürlich zwei mal: für Stereo (rechts und links).

    Welcher Anschluß vom Insertkabel derjenige ist der in Out kommt kannst du ausprobieren: bei vorsichtiger (!) Laustärke auf die Spitze vom Klinkenstecker fassen. Da wo es brummt ist der Mischpult-Eingang, das kommt also an den EQ-Ausgang.
     
  7. DANKESCHÖN..
    werde ich nach feierabend mal ausprobieren
    und dann heir mal das ergebnis mitteilen


    :) :)
     
  8. nochmal ne frage :D

    da der mixer ja ein eigenes usb interface hat und ich jetzt mein audio/midi usb interface nichmehr verwenden kann..

    ..brauch ich ja extra ein midi interface hab an das steinberg midex gedacht da ich eh mit cubase arbeite..

    da kommt sich treibermäßig nich irgendwas in die quere oder?wenn als audio den asio treiber vom mixer wähle und als midi dann das midex interface???
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du kannst mehr oder weniger jedes Midi-Interface nehmen.
    Du kannst auch dein altes Interface dranlassen und nur noch für Midi nehmen.

    Du kannst nur nicht zwei Audiointerfaces gleichzeitig im Cubase benutzen.

    Ins Gehege kommt sich das heute nur noch selten.
     
  10. naja das alte midi interface war eh nicht der hit und son 8x8 midex kann ja nicht schaden denke ich mal..

    auf jeden schonmal danke für die hilfe :D
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    du kannst die inserts nutzen, entweder über subgruppen bestimmte Sachen, einzelne Kanäle über ihre oder sogar im Master was einschleifen. Das System ist dann PRE-Fader, also VOR dem Fader und dem VCA zu erledigen, dafür brauchst du ein Insertkabel.

    EQ: Summe?
    Ich empfehle ja immer lieber einen guten Mix zu machen und erst danach mit Summenberarbeitung zu arbeiten.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenns nicht geht waren es die falschen.

    (Generell kann man bei dem Audio-Zeugs nicht so leicht was kaputt machen - und ab und an sowas selber erspielen vertieft den Lerrnerfolg ;-) )
     
  13. das problem ist das ich bis montag bei meiner freundin bin ;-)

    also fasse ich mal zusammen

    ich nehm 2 Y insertkabel
    jeweils eins für links und rechts am kompressor

    das signal wird dann vom kompressor zurück in die inserts vom mixer geleitet und alle 16 mic/line eingänge kriegen druck ohne das ich am mixer noch irgendwas einstellen muss?

    wenn ich das so richtig verstanden hab dürfte ja nix schief gehen..nochmals danke für die hilfe

    :D
     

Diese Seite empfehlen