Audio-Interface - welches benutzt ihr?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von achaete-scute, 31. März 2005.

  1. Ich wuerde gerne mal fragen was ihr fuer Audio-Interfaces be

    Ich wuerde gerne mal fragen was ihr fuer Audio-Interfaces benutzt?

    Ich schaue mir gerade einige firewire interfaces an (benutze Apple G4 Powerbook mit Logic 7), und z.b. das Edirol FA-101 sieht ja sehr schoen aus (kostet aber auch eine Menge Knete)... von M-Audio habe ich schon unterschiedliche Meinungen gehoert was die Treiberqualitaet belangt.

    Ideen?

    Vielen Dank und Gruesse
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    auch wenn es was kostet: ich w

    auch wenn es was kostet: ich würde immer zu was nicht zu schlechtem raten.. sprich RME hammerfall serie (multiface und co)
    oder vergleichbares..
    m-audio wenns billiger sein MUSS..
     
  3. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Ich habe 2 kaskadierte Terratec EWS 88, einmal die 88 D f

    Ich habe 2 kaskadierte Terratec EWS 88, einmal die 88 D für ADAT zum alten Digipult 01V und einmal die MT für direkt.
     
  4. tomcat

    tomcat -

    Hatte zwei RME Multiface mit PCMCIA. Nie wieder! Grund: Qual

    Hatte zwei RME Multiface mit PCMCIA. Nie wieder! Grund: Qualität ok aber Windows Treiber liess Rechner nicht mehr aus Standby aufwecken, war RME bekannt, kein Bugfix. Mac Treiber war unter jeder Sau. Keine Mac Utilities (Zitat: Mac Markt zu klein, nicht interessant). Harddisk war ständig aktiv (auch RME bekannt), Midi Treiber nicht funktional usw. Nach 1 Jahr Mac OSX Odysee hab ich dann beide verkauft und mir Motu 828mkII zugelegt. Zufriedener kann ich nicht sein (Mac OSX). Treiber sehr gut. Hatte mal def. Interface, wurde von Klemm Music (Distributor) inkl. Versand innerhalb 1 Wocher an mich repariert retourniert. YeSite (www.Sequencer.de)s. Man merkt schon das die Motu Leute alte Mac Hasen sind, an meinen Mac kommt nur noch Wasser & Motu ;-)
     
  5. Wir nutzen auch ein RME Multiface mit PCI Karte auf nem PC.

    Wir nutzen auch ein RME Multiface mit PCI Karte auf nem PC. Bisher hat es noch keine wirklichen Zicken gemacht, Die Probleme von tomcat sind bei uns in der Form noch nicht aufgetreten.
     
  6. motone

    motone recht aktiv

    Edirol UA-1A...
    http://www.edirol.com/prod[/b]

    Edirol UA-1A...
    [img]http://www.edirol.com/products/info/images/ua1a.gif
    Im Vergleich zur vorher verwendeten Terratec XLerate ein Quantensprung :huepfling:
     
  7. Ich verwende ein RME Multiface & PCI Karte in meinem neu

    Ich verwende ein RME Multiface & PCI Karte in meinem neuen Audio-PC und bin damit sehr zufrieden. In meinem (wirklich) alten Audio-PC habe ich eine Terratec EWS-88MT und bin froh, sie nicht mehr verwenden zu müssen, da das Multiface eine deutlich bessere Audioqualität hat.
     
  8. Jörg

    Jörg |

    [quote:ed8e8b8c22=*motone*]Edirol UA-1A...
    [/quote:ed8e8b8


    *lol* Jau, das hab ich auch. Ich brauch das ja nur, um fertige Sachen mit dem Laptop meiner Holden aufzunehmen, dafür ist es perfekt.
     
  9. tomcat

    tomcat -

    [quote:a5d1de57b4=*acidfarmer*]Wir nutzen auch ein RME Multi

    Die PC Probleme waren auch in Verbindung mit der PCMCIA Karte. Wenn man mal den Fehler gemacht hat den Laptop zuzuklappen ist er nie mehr aus dem Standby aufgewacht.....

    Die Mac Probleme waren sowieso vielfältig :sad:

    Wie gesagt, die RME Hardware ist gut, die PC Software auch ok, die Mac Sache ... ahemm. Ich mag keine Firmen die Ihre Produkte grossartig mit "OSX kompatibel" bewerben und dann Antworten wie "kein Update Mac MArkt zu klein", "DER Entwickler hat grade keine Zeit",....
     
  10. Motu 828MkII

    Bin eigentlich ganz zufrieden damit. Hab vor


    Motu 828MkII

    Bin eigentlich ganz zufrieden damit. Hab vorher die Terratec MT88 gehabt. Die war dreck dagegen. Will ja irgendwann mal eine Digidesign 002 haben. Da muss ich aber noch sparen.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:e9ce839713=*tomcat*]Hatte zwei RME Multiface mit PCMC

    das stimmt heute nicht mehr! nutze rme an mac, kein problem.. egal wann und den schlafmodus benutze ich jeden abend..
    RME war immer mehr auf pc ausgerichtet, dennoch haben sie es seid einer guten weile im griff, vorher waren sie allerdings in der tat nicht sehr gut in sachen treiber..
    heute ist das aber kein ding mehr..

    aber das motu ist in der tat auch ok.. für die reisenden ist der traveller ganz nett.
     
  12. rme hammerfall dsp mit multiface, pcmcia im notebook.
    seit


    rme hammerfall dsp mit multiface, pcmcia im notebook.
    seit einiger zeit (keine ahnung seit wann genau) hab ich keine probleme mehr mit dem standby modus. es schläft - und wacht auch wieder auf.

    aber vielleicht such ich mir für unterwegs was kleines für usb mit regelbaren kopfhörerausgängen, damit ich mal was aufnehmen und über kopfhörer abhören kann.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe auch ein Multiface mit PCMCIA und keinerlei Problem

    Ich habe auch ein Multiface mit PCMCIA und keinerlei Probleme. Super Wandler! Schlägt auch noch audiomäßig nach einigen Jahren vieles, was heute neu auf den Markt kommt.

    Greetz

    RME: immer wieder!!!!
     
  14. tomcat

    tomcat -

    @moog: mag sein, nur als kunde der fast 2k f

    @moog: mag sein, nur als kunde der fast 2k für hardware gezahlt hat und dann verarscht wird hab ich wenig lust das wieder mal zu probieren.
    Und die (sehr guten) Tools dies für den PC gibt gibts imho noch immer nicht für die macversion (die analyze tools)
    Wie gesagt, Hardware war gut...
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab ne M-Audio Delta 44

    und die Treiber ... naja, jet


    Ich hab ne M-Audio Delta 44

    und die Treiber ... naja, jetzt läuft se. ;-)

    Aber M-Audio/Midiman ist für mich gestorben,
    nachdem ich auch mit dem MIDISport ziemliche Treiber Probleme
    hatte im Gegensatz zum MOTU MIDI Express 128.
     
  16. Ich habe auch eine Delta 44 und bin eigentlich zufrieden, ic

    Ich habe auch eine Delta 44 und bin eigentlich zufrieden, ich benutze aber kaum softsynths, so dass ich meistens mit höheren Latenzen arbeite.

    @sonicwarrior
    Das mit dem Midisport klingt nicht gut, da ich momentan an einem größeren Midisport überlege. Kannst du mal berichten was für Probleme du hattest ? Am besten hier: http://www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=392
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    hab im pc auch m-audio, die treiber sind NICHT geeignet ,um

    hab im pc auch m-audio, die treiber sind NICHT geeignet ,um den audiokram aus dem pc einfach wieder aufzunehmen,was ein mac generell kann.. das ist schade..

    hab leider gemerkt,das das am pc nicht mit jeder karte geht, m-audio kannst generell nicht, die treiber sind nicht perfekt, gehen aber für "billig"..
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:629693d6e4=*Moogulator*]hab im pc auch m-audio, die t

    Das macht mein Sequencer für mich.

    Meine uralte Tropez Plus konnte das aber auch Treibermäßig.
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    eben!! das sollte gehen.. und sowas wie silent bob sollte es

    eben!! das sollte gehen.. und sowas wie silent bob sollte es aufnehmen.. geht halt nur nicht mit m-audio.. das find ich nicht so super..
     
  20. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Nochmal, das geht, solange du keine ASIO Treiber brauchst. F

    Nochmal, das geht, solange du keine ASIO Treiber brauchst. Falls man mit dem Mixer nicht klar kommt kann man zur Not einfach S/PDIF IN/OUT verbinden...
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    die klappen auch nicht so super .. die digitalen i/os..
    ich


    die klappen auch nicht so super .. die digitalen i/os..
    ich würde heute wohl was anderes nehmen..
    aber ich mach auch wenig mitm pc, da ist alles dreimal aufwendiger was am mac ruckzuck geht..
    (nein, das ist nur meine per. meinung.. bitte keine mac/pc diskussion.. oder von mir aus doch.. ich kanns ja eh nicht verhindern.. *g* )
     
  22. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wie gesagt, Digital I/O braucht man nur wenn man den Mixer n

    Wie gesagt, Digital I/O braucht man nur wenn man den Mixer nicht bedienen kann, ansonsten kann selbt 'ne oboard Soundkarte ihr eigenes Signal aufnehmen. Nur ASIO ist eher was "Inselloesliches" von Steinbrech...
    Ich denke das hat was mit Gewohntheit zu tun, bei einem Mac wuerde ich auch erst mal wie eine zeugungsunfaehige maennliche Q vorm Berg stehen... ;-)
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:b89b94cc96=*Moogulator*]hab im pc auch m-audio, die t

    Ich hab mit dem Transit von M-Audio dasselbe Problem.
    In Wavelab Gehörtes aufnehmen geht, aber den Sound eines Standalones aufnehmen - is nich!

    Nu ja, das Ding hat 93 Steine gekostet und div. Soft mitgebracht, so gesehen bereue ich den Kauf nicht.
    Nervtötend isses, wenn man mit 24Bit recorden will, man muss dann im Menü erst umstellen. :gay:
     
  24. Hab' auch 'ne 2496 Audiophile von M-Audio.
    F


    Hab' auch 'ne 2496 Audiophile von M-Audio.
    Für den Preis von 88Euro finde ich eine saugut klingende Karte.

    SP/DIF funzt bei mir einwandfrei, man muß nur (wie schon gesagt wurde) das Mixer-Panel beherrschen und mit den Samplingfrequenzen aufpassen.

    Was ich absolut bemängel, ist, daß die Karte unter ASIO keine Multiclienttreiber mitbringt. Laut M-Audio wäre das bei der "hohen" Audioqualität nicht machbar. Und DirectX ist mit zu hohen Latenzen verbunden.

    Die alte Audigy steckt auch noch drin, für so normalen Multimediakram.
    Und DIE ist Multiclient-fähig, auch mit ASIO. Zur Not kann ich damit über meinen externen Mixer und 'nen DAT als A/D-Wandler schon 'ne ganze Menge regeln.
     
  25. Hi,

    also ich verwende eine M-Audio Delta 1010 LT. L


    Hi,

    also ich verwende eine M-Audio Delta 1010 LT. Läuft absolut problemlos. Die Treiber wurden problemlos installiert. Ist im Preis-/Leistungsverhältnis ne super Karte !

    gruß
    orange hand
     
  26. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Ein RME Multiface + PCI Card benutz ich...

    Daniel


    Ein RME Multiface + PCI Card benutz ich...

    Daniel
     
  27. dest4b

    dest4b aktiviert

    ich gehe davon aus ihr meint Notebook l

    ich gehe davon aus ihr meint Notebook lösungen :)

    Edirol FA-101, Treiber ist bei version 1.0 es gibt keine Probleme. Geile eingänge ! Gute quali, iss aus metall, hat firewire !

    Wenn nicht nur Notebooklösungen gefragt sind ..

    Im Grossen Pc steckt bei mir ne kleine CW-Audio sammlung.
     
  28. Vielen Dank mal an alle fuer all den Feedback!

    @ dest4b:


    Vielen Dank mal an alle fuer all den Feedback!

    @ dest4b: du scheinst ja im Moment hier der einzige zu sein, der das FA101 benutzt - ich hatte auf mehr FA101-Feedback gehofft; sag mal, was benutzt du denn fuer eine Sequencer soft? Mich wuerde interessieren inwieweit das FA101 mit der "Environment" Oberflaeche von Logic intergriert ist - z.B. kann ich die Ein- und ausgaenge vom FA101 von Logic aus direkt ansteuern, verp-"patchen" etc?


    Besten Dank!


     
  29. RME Multiface ist + l

    RME Multiface ist + läuft
    super.
     
  30. EinTon

    EinTon -

    hoontech Staudio DSP24 Value.

    hoontech Staudio DSP24 Value.
     

Diese Seite empfehlen