ausgefallene Sensoren . modulation

hugo.33.im_toaster
hugo.33.im_toaster
..
Nennt hier bitte ein paar ausgefallene Controller, jenseits von Pichbender und Ribbon-Controller.. Danke!

Hat jemand Erfahrungen mit Bewegungsmeldern im Raum? Jede Bewegung des Körpers wird als Modulation an den Synthesizer weitergegeben.
 
haesslich
haesslich
|||||
lichtschranken, abstandssensoren, lichtstärkemesser, druck- und zugsensoren, beschleunigungssensoren und wie heißen diese dinger, die die lage zum boden errechnen? gyriometer oder so? jedenfalls sind die nicht so einfach zu bekommen und teuer (in manchen spielzeugpuppen stecken die drin, um zu ermitteln ob die puppe liegt, oder sitzt, und dann was entsprechendes sagen lässt).
 
Raumwelle
Raumwelle
||
es gibt elektronische kompasse zumindes einbauteil was duch verändern der spannung anzeit aus welcher richtung ein magnetfelt komt.

das geile dabei ist das die null stellung automatisch wider gefunden wird weil wir ja den nordpoll haben. mit einen magneten läst sich dann das teil steuern.

mit einen prisma und einen wellenlänge sensor kann man auch nette sachen machen
 
hugo.33.im_toaster
hugo.33.im_toaster
..
kennt ihr denn Hersteller die solche Dinger fertig (mit CV und/oder Midi) anbieten? Ich bin ja kein Elektroniker
 
A
Anonymous
Guest
Ziemlich praktikabel erscheinen mir die optischen Abstandssensoren von Sharp. Werden u.a. grade beim aktuellen c't Roboterprojekt verwendet, hatten wir hier neulich auch schon mal drüber diskutiert. Der im Roland V-Synth macht auch Spaß.
Wäre IMHO ein nettes DIY-Projekt.
 
haesslich
haesslich
|||||
als komplett fertiges gerät gibts:
das eowave eobody system

das ist nen wanderl, da schließt du die sensoren an (es gibt auch ne menge sensoren bei eowave im sortiment) und das ding spuckt midi aus.
ähnliches lässt sich (nicht ganz so fertig) natürlich auch mit den doepfer pocket modulen realisieren.
 
aumaku
aumaku
...
ich habe mir mit einer formant-pro schaltung " cv- source " tl 061 und ein paar Fotowiederständen einen Controller gebaut.

nun kann man tonhöhe , etc. über wedel- bewegungen der hand oder rhythmisches klopfes vor den fotozellen steuern ....

:spachteln:

Wo gibt es denn noch kleine Folientastaturen ( Wasp, ems,.. ) ?
Doepfer baut wohl größere cv- keyboards.
 
Bluescreen
Bluescreen
....
Ich benutze seit jeher einen EEG-to-Midi/CV-Converter.
 
A
Anonymous
Guest
hugo.33.im_toaster schrieb:
Nennt hier bitte ein paar ausgefallene Controller, jenseits von Pichbender und Ribbon-Controller.. Danke!

Hat jemand Erfahrungen mit Bewegungsmeldern im Raum? Jede Bewegung des Körpers wird als Modulation an den Synthesizer weitergegeben.
Im DIY workshop im Dynamo ist jemand der grad sowas baut, wobei es bei ihm ums steuern von Musik oder Klängen im allgemeinen geht wenn ich das richtig verstanden habe
Ich frag ihn mal falls er das nächste mal kommt.
 
W
Wiggum
..
Ein Freund von mir ist gerade dran, eine Art 3D Controller zu bauen.... im Sommer soll es einen ersten fertigen Prototypen geben, der Midi ausspuckt, dann gibt es genauere Infos.

Im Prinzip soll es eine Art X-Y-Z Feld werden, in dem mehrere Bereiche für verschiedene Controller definierbar sind.
 
HPL
HPL
...
Bluescreen schrieb:
Ich benutze seit jeher einen EEG-to-Midi/CV-Converter.

My beat is bumping to my heart??
Oder ist eeg der gehirnstrom? das würd mir mix helfen. wo nix is :D

Wie machst du das?
 
J
Jens Groh
|
haesslich schrieb:
und wie heißen diese dinger, die die lage zum boden errechnen? gyriometer oder so? jedenfalls sind die nicht so einfach zu bekommen und teuer

Gyroskope.
Gute Idee übrigens!
So teuer nun auch wieder nicht, weil es nämlich neuerdings eine Alternative zum Kreisel gibt: Gugel mal nach "solid state gyroscope"!
In der Zeitschrift "Electronics And Wireless World" war vor ein paar Jahren eine Bauanleitung damit, für einen Headtracker für ich weiß nicht mehr was.
 
Bluescreen
Bluescreen
....
HPL schrieb:
Bluescreen schrieb:
Ich benutze seit jeher einen EEG-to-Midi/CV-Converter.

My beat is bumping to my heart??
Oder ist eeg der gehirnstrom? das würd mir mix helfen. wo nix is :D

Wie machst du das?

EEG sind die Hirnströme.

Hintergrund ist folgender: ich habe auf meiner Seite ein Evolver Stückchen, das ich HALs EEG genannt habe und mit dieser Beschreibung versehen habe:
"The Evolver is not only a wonderful synthesizer but a multipurpose unit. I used it to record my electroencephalogramm through the audio inputs ;-)
"

So einmal im Momat bekomme ich nun eine Anfrage wie diese:

"'I am very curious about how you recorded your eeg into the evolver. It occurred to me a long time ago that, If you have some preamps and ad converters, It should be possible to just plug electrodes into them and use your computer for eeg neurofeedback, but I was unable to find any hardware/software combinations aimed at using an audio interface this way. If you know anything about this, I would love to find out about it. "

:lol:
 
moondust
moondust
|||
was nicht sein soll sollte .
die R2M gehört auch schon zu den ausgefallen controler.
so wie mich die leute fragen . als sein das was neues.
 
 


News

Oben