Behringer cloned Roland System 100m (ua.)

SvenSyn

Ich sag immer Muuug, sorry!
Das ist mir bewusst. Ich dachte das "direkter" zielte auf die Bedienung ab. Wobei ich glaube, dass das System 500 mehr Malekko als Roland ist.
 
Das ist mir bewusst. Ich dachte das "direkter" zielte auf die Bedienung ab. Wobei ich glaube, dass das System 500 mehr Malekko als Roland ist.
Naja, Potis für ENVs sind sicher auch einfach einzustellen als die kleinen kurzen Roland-Fader.
Mir ist klar, dass Malekko das gemacht haben oder im Boot waren - in Kooperation wie das damals hieß. Es ist so Roland wie der SE02 ;-) Aber nein - das Urgerät ist nunmal ein Roland Synthesizer. Nicht mehr aber auch nicht weniger.
 

borg029un03

Elektronisiert
Das ist wie Apfel gegen Birnen Blindtest, wenn das "normale" Früchte sind schmeckt mans sofort, sind es irgendwelche Genschnellzüchtungen kann man da schon ins Schwanken kommen. Wer da nicht den unterschied schmeckt hat keine Nase mehr.

Aber um das auf Behringer mal runter zu brechen, die nehmen den Roland Apfel, schauen sich wie man nen Baum draus macht und gehen dann nach China und pflanzen dort den Baum und siehe da er wächst so gut wie in Japan.
 

onkelguenni

Leben am Limit
ja, koennte alles etwas winzig sein. wird man ausprobieren muessen.
original ist 5u, das geht ganz gut, aber dasselbe auf 3u geschrumpft, nunja.
Das Platzangebot scheint aber auf den ersten Blick recht großzügig zu sein.
Und schlimmer(enger) als auf den 100m's kann es vermutlich nicht sein. Sind zwar tolle Teile aber machen in der Bedienung keinen Spaß. (Und ich habe schlanke Finger.)

Ich bin also sehr gespannt und habe keine Gewissensbisse, die Roländer vor die Tür zu setzen. 😈
 
Zuletzt bearbeitet:

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Das ist wie Apfel gegen Birnen Blindtest, wenn das "normale" Früchte sind schmeckt mans sofort, sind es irgendwelche Genschnellzüchtungen kann man da schon ins Schwanken kommen. Wer da nicht den unterschied schmeckt hat keine Nase mehr.

Aber um das auf Behringer mal runter zu brechen, die nehmen den Roland Apfel, schauen sich wie man nen Baum draus macht und gehen dann nach China und pflanzen dort den Baum und siehe da er wächst so gut wie in Japan.
In China wird hauptsächlich gefertigt. Die Entwicklung ist über mehrere Länder verteilt. In Japan haben sie ja seit Ende 2019 auch ein Entwicklungscenter, das mit dem ehemaligen Chefentwickler von Korg auch prominent besetzt ist.
 

MURX

||||
Nach längerer Überlegung, gefällt mir das neu vorgestellte System 100 sehr. Sobald die Module verfügbar sind, werde ich mir ein System aufbauen.

Schade finde ich, dass bei dem 305er Output Modul die Eingänge nicht zu muten sind und das Panning nicht CV gesteuert.
 

MURX

||||
Ja, ist schon klar. Nur Behringer nennt das System 100.

Auf den Videos klingt für mich das System 100 viel offener, dynamischer und fetter als die Module. Kann das sein, oder täuscht das ?

Ich meine das Original.
 
Zuletzt bearbeitet:


Neueste Beiträge

News

Oben