Behringer Pro-800 (8-stimmiger prophet-600-klon)

bartleby

bartleby

lieber nicht.
ach sehe gerade: der encoder unter dem rechten tastenfeld heisst auf dem originalfototo ja nicht wie auf dem mockup „speed“, sondern „value“! gut moeglich, dass man damit dann auch presets waehlen koennen wird, wenn man das so toll findet.

schauen wir mal...
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Bei allen Synthesizern an denen ich mitgearbeitet habe gibt es eine Stepfunktion für die Presets, was für den Musikalltag einfach unverzichtbar ist. Leute lasst euch doch keine Scheisse verkaufen.
 
bartleby

bartleby

lieber nicht.
Bei allen Synthesizern an denen ich mitgearbeitet habe gibt es eine Stepfunktion für die Presets, was für den Musikalltag einfach unverzichtbar ist.
👍 unabdingbar im harten alleinunterhalteralltag. 😂


aber im ernst: offenbar sind die anforderungen da sehr unterschiedlich.
wer weiss, was er braucht, wird es irgendwo finden. ☮
 
Zuletzt bearbeitet:
kybernaut_01

kybernaut_01

*****
Fand das Ding schon im Original hässlich, aber egal: Klingen tut‘s bestimmt ;-)
Und überhaupt: Polyphon.
 
H

Hamudi2000

|
Fand das Ding schon im Original hässlich, aber egal: Klingen tut‘s bestimmt ;-)
Und überhaupt: Polyphon.
Na ja, also eigentlich fand ich den schon sexy mit den Holzseitenteilen, natürlich lange nicht so geil wie den 5er oder gar den T8. Aber diese Schiebeschalter a la 10 Mark Transistorradio sind schon fies.
 
Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

||||
Na ja, also eigentlich fand ich den schon sexy mit den Holzseitenteilen, natürlich lange nicht so geil wie den 5er oder gar den T8. Aber diese Schiebeschalter a la 10 Mark Transistorradio sind schon fies.
Das geile ist, das unter den Kappen der Schiebeschalter von Minimoog oder Prodigigy exakt diese gleichen Schiebeschalter verbaut sind! Ich denke das wird kein Problem sein.
 
Feldrauschen

Feldrauschen

|||
sehr cooles teil- da hat berry mal wieder voll ins schwarze getroffen. wenn das so klingt wie es aussieht.... schön klein mit allen wichtigen parametern. preis soll unter 600 sein.
 
Tom Flair

Tom Flair

||||||||
Das wäre mal ein Gerät von Uli das mich tatsächlich interessieren würde.

Den Prophet 600 hatte ich und klanglich war der schon durchaus nett - hatte - vielleicht täuschte es - mehr Hoden als der Sixtrak und eigentlich war nur der lahme Prozessor Schuld dass ich den wenig genutzt habe - damals gab es die CPU Mod noch nicht.

Es wird der Preis ausschlaggebend sein - nicht wegen "Geiz ist geil" sondern weil es kaum logische Gründe gäbe für so ein Gerät mehr zu zahlen als für einen Deepmind 12

Der interessiert mich auch seit seinem Erscheinen, aber ich habe dann doch nie einen massiven Kaufantrieb gehabt.
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Ich wollte mal eine Frage zum Synth stellen..

Also nur für program select? Das ist ja öde.. Aber sicherlich hilfreich wenn es gut klappt.
 
Jenzz

Jenzz

|||||
Moin .-)

Wie ist das mit dem Unison-Modus? Beim Original verbarg sich dahinter ja auch eine Chord-Memory-Funktion. Gibt es das hier auch?

Jenzz
 
R

Ral9005

||
Moin .-)

Wie ist das mit dem Unison-Modus? Beim Original verbarg sich dahinter ja auch eine Chord-Memory-Funktion. Gibt es das hier auch?

Jenzz
Erwartest du zum jetzigen Zeitpunkt auf diese Frage wirklich eine andere Antwort, als "ja, glaube schon, war ja beim Original auch so"...?
Du kannst doch die offiziellen Infos lesen und dann wird dir klar, dass es diesbezüglich noch nix an Informationen gibt.
 
Jenzz

Jenzz

|||||
Naja, ich wollte eben wissen, ob ein für mich essentielles Feature vorhanden ist oder nicht.... Sonst wird ja auch immer jeder Kleinscheiss an Unterschieden diskutiert. Hätte ja sein können das die Insider hier schon konkretes wissen....

Jenzz
 
ossi-lator

ossi-lator

|||||
Hä? Plus und Minus fehlen? 🤦‍♀️

Vielleicht mit Value?
beim originalen P600 muss man jedes Programm manuell anwählen, da gibt's nix mit plus/minus oder einen wahlschalter…...80er jahre halt.

vielleicht kann der 800 ja wirklich dieses feature über value bieten. abwarten.
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
beim originalen P600 muss man jedes Programm manuell anwählen, da gibt's nix mit plus/minus oder einen wahlschalter…...80er jahre halt.
Das ist wie wenn Behringer ein Rad nachbauen wollte, aber in die Zeit zurückschaut, wo Räder noch quadratisch waren und übersieht, dass Räder danach rund und somit viel praktischer wurden.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben