Behringer TD-3 - Roland TB303 Clone f. 150€

Wesyndiv

Wesyndiv

|||||
Bei dem Sound würd ich zur einfachen Kombination raten.....Die Distortion von von der TD3 und den Saturation Knob von Softube(free) + EQ
 
N

Nobbsi

.
Mit anderen Worten: nur mit dem Gerät allein bekomme ich den Sound gar nicht hin?

Danke für den Tipp - ich google mal!
 
T

TBF

..
Haben hier vielleicht Leute Erfahrungen mit EQ-Pedalen wie Boss GE-7 (oder die Behringer Kopie ;-), MXR...) um den TD-3 Klang noch etwas mehr in Richtung 303 hinzubiegen? Es gibt ja auch noch Versionen speziell für Bass. Was ist gut, was ist besser? Oder lieber doch nicht? Es gibt zwar unzählige Videos mit Verzerrern aber zu EQ habe ich (ausser an E-Gittarren) noch nichts gefunden.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
hab jetzt auch die gurke. gibt's irgendwo umfassende infos zur Programmierung? am besten als text, vids gingen aber auch. die einfachen Sachen weiß ich schon, eher etwas deeper. danke.

kommt ja leider fast komplett ohne anleitung...
 
Mike Saver

Mike Saver

- Fingerfertiger -
hab jetzt auch die gurke. gibt's irgendwo umfassende infos zur Programmierung? am besten als text, vids gingen aber auch. die einfachen Sachen weiß ich schon, eher etwas deeper. danke.

kommt ja leider fast komplett ohne anleitung...
Deutsch und Englisch (wie oben schon erwähnt, ist irgendwie identisch, mit dem original)..

Da ist alles beschrieben (Sequencer / programming). Deeper is' nich', fürchte ich..
 

Anhänge

  • tb303_manual.pdf
    5,5 MB · Aufrufe: 12
  • Roland TB-303 Bedienungsanleitung deutsch.pdf
    7,1 MB · Aufrufe: 18
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
finde, die td 3 klingt verzerrt in den Obertöne. kenn ne echte 303 nur aus musikstücken, aber da klingts wesentlich seidiger.
 
haesslich

haesslich

||||
finde, die td 3 klingt verzerrt in den Obertöne. kenn ne echte 303 nur aus musikstücken, aber da klingts wesentlich seidiger.

Volume nicht bis zum Anschlag drehen, und eher mal externen Overdrive benutzen, statt dem internen. Vielleicht kommst du dann etwas näher an deine Soundvorstellung ran. Viele 303 Clones (nicht nur der von Behringer) zerren leicht, wenn man Volume bis zum Anschlag aufdreht. Behält man etwas Headroom ist man aber etwas flexibler, kann hinterher noch etwas mehr machen.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
ok, zerre ist schon aus, aber volume auf Anschlag. mal gucken...
 
AliceD

AliceD

hoffnungslos überforderter Neuling
Hallo kurze Frage habe die TR8S als Main Taktgeber und die TD-3 via MIDI angeschlossen fürs Tempo, funzt auch alles, aber wenn ich bei der TD-3 Stop drücke und wieder Start drücke ist der beat out of Sync. Stoppe ich die TR8S und starte sie wieder ist wieder alles schick, kann ich da noch was einstellen?
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Hallo kurze Frage habe die TR8S als Main Taktgeber und die TD-3 via MIDI angeschlossen fürs Tempo, funzt auch alles, aber wenn ich bei der TD-3 Stop drücke und wieder Start drücke ist der beat out of Sync. Stoppe ich die TR8S und starte sie wieder ist wieder alles schick, kann ich da noch was einstellen?
Das ist normal..
Die Geräte werden ja nicht kontinuierlich gesynct, sondern nur per Start am Master. Nur das Tempo wird ständig vorgegeben. Es wird aber nicht "quantisiert", wenn du ein Gerät einbringen möchtest. Da kommt es auf dein Timing an. Drückst du Stop und Play an der TD, ist sie so gut gesynct, wie du sie einbringst.

Möchtest du die TD rausnehmen und gesynct wieder einbringen, geht es am einfachsten per Mute am Mixer oder Lautstärkeregler am Gerät oder Mixer.

Bei der TR-8 ohne S kann man mit TAP+Start während alles läuft, die Sequenz neu starten und den Startbefehl erneut senden. Wenn sie Master ist, werden somit alle Geräte, die Start empfangen, gesynct gestartet. Mit gutem Timing hört man auch keine Sprünge.
Keine Ahnung ob die 8S sowas auch kann. Einfach mal rumprobieren oder im Manual nachlesen.
Edit: Bei der TR-8S geht das mit SHIFT+START. Steht im Handbuch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Killnoizer

Killnoizer

||
SORRY , eine Frage aus dem off :

Die TD3 hat ja auch USB und sollte sich damit per SYNC doch steuern lassen
( clock) .

Könnte ich dann über ihren Midi out andere Geräte synchronisieren und die Kiste somit als USB-Midi Interface nutzen ?
 
bengston

bengston

...
ich hab das kurz getestet da ich im Moment zu wenig MIDI Ports hab und es mich selbst interessierte... Setup: TD-3 via USB am Mac, Pro-1 via USB Thru an der TD-3. Funktioniert!
 
Killnoizer

Killnoizer

||
Moin !

Aber die klassische Midi Verbindung ist da jetzt wo ?

Oder meintest du eigentlich Midi thru ?
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
finde, die td 3 klingt verzerrt in den Obertöne. kenn ne echte 303 nur aus musikstücken, aber da klingts wesentlich seidiger.
Macht meine auch. Habe die gelbe, falls das einen Unterschied macht. Habe die Anfang des Jahres neu gekauft. War so ein Spontan Kauf aus Langeweile.
Seidig krieg ich nicht hin, auch mit Volume auf 9 Uhr und Distortion aus.
Auf Brachial-Acid stehe ich so gar nicht, insofern, uff. Naja war billig.

Allgemein ein mittelprächtiges Gerät. Sequencer nutze ich nur über die DAW oder das Synth Tool. Mache zu selten Musik um mir die Bedienung des Onboard Sequenzers merken zu können, das ist aber bei vielen Synthesizern so in meinem Fall.

Mal sehen, vermutlich landet sie irgendwann in der Bucht und ich nehme wieder ABL und Phoscyon ;-)
Aber Schade drum, muss ich sagen.
 
З456778674

З456778674

Guest
Die TD3 zerrt nicht mehr oder weniger als 'n Original, die Pegel sind praktisch gleich, und der Klirr ist durch die Schaltung bestimmt.
(Kann man ja einfach mal mit dem Scope prüfen. Ist wirklich erschreckend. Und ja, man kann das messen, die Ausgangsstufe clippt nämlich ziemlich vehement/früh. Die eigentliche Ursache dürfte sein: Wie viele Clone neigt die TD-3 dazu, etwas zu viel Resonanz zu können, das gibt dann deutlich mehr Pegel, und der clippt dann im Ausgang auch merklich mehr. )
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

Moogulator
Antworten
1K
Aufrufe
147K
deanfreud
deanfreud
Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
1K
Moogulator
Moogulator
rauschwerk
Antworten
8
Aufrufe
1K
rauschwerk
rauschwerk
 


Neueste Beiträge

News

Oben