Kaufhilfe Benötige endlich einen Analog Vocoder ...aber welchen?

RealRider
RealRider
\___â€č[(Ö)]â€ș___/
Eines vorweg: habe alle Threads von @Rolo gelesen 😅

und habe mir viele YT Videos angesehen

... am liebsten hĂ€tte ich wohl den Roland SVC-350 oder eben VP-330 ...aber selten und teuer , kann unmögloch gerade 4 Stellige BetrĂ€ge dafĂŒr lockern
dann gibt es einen der wohl noch besser ist , was QualiÀt/ SprachverstÀndlichkeit angeht:
Seekers Voice Spectra... der ist aber extrem selten und auch nirgendwo zu finden


https://www.youtube.com/watch?v=54XKr2ePzbc


Gibt es eine Alternative? ...also einen Vocoder die Sprache/ Gesang so gut können wie die oben genannten ohne den Preis eines mittlelguten Gebrauchtwagens zu haben?

bis jetzt habe ich Ableton Vocoder benutz ...aber das ist einfach nicht das wahre, vorallem wegen umstÀndlicher anschliesserei mit Micro und Rechner usw...
ich möchte ein GerĂ€t dafĂŒr haben...Hardware-Plug+Play

hatte mal vor langer Zeit einen MAM... der gefiel mir gar nicht

es geht dabei mir wirklich um Vocoder.... also Gesang mit guter SprachverstÀndlichkeit
a la Kelly watch the Stars, Harder Better Faster..., Intergalactic, Operator., Cylonen Roboter Stimmen usw.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
der angebildete Synth wird auch in meinem 'Electronica'-Heftchen von 1981 oder so vorgestellt. ... war damals mein Lieblingsbuch und ist heute daher eine völlig zerlesene Schwarte
Lustig, heute durch Zufall bin ich doch tatsĂ€chlich auf 2 alte "electronica" BĂŒchlein gestossen (Nummer 242/ 243)!
Den in der Ausgabe 243 vorgestellten RadioempfÀnger wollte ich damals (1988/89) unbedingt nachbauen - allein es scheiterte an den Bauteilen.
Zitat aus dem Bastlerladen: "A225? Ham wer nich", "A4510? Ham wer nich!"

Übrigens, meine Ausgabe der "Moderne Musikelektronik" sind lange nicht mehr so schön aus wie das aus dem Netz gezogene Bildchen weiter oben.
Der Zustand ist erbarmungswĂŒrdig...
 
Gisel1990
Gisel1990
|||||
Ich besitze den Behringer Vocoder VC340 und bin bei meinen bisherigen Versuchen damit nie richtig klar gekommen. Muss aber auch dazu sagen, dass dies mein erster und einziger Vocoder ist. Kann also auch an mir liegen. Das Vocoder Ergebnis klang bei mir bisher nie so gut wie in Youtube-Videos, egal von welchem Vocoder. Wenn ĂŒberhaupt, dann klappt es nur gut mit Akkorden oder anderen mehrstimmigen Noten. Die Chorus-Funktion ist Pflicht, ohne die klingt's extrem dĂŒnn. Die Sprache ist eher nicht so verstĂ€ndlich, entweder zu leise oder mit viel Rauschen. Die String Ensemble klingt bei Akkorden "unmusikalisch", irgendwie seltsam schief, aber vielleicht gehört das so. Soll ja die Nachbildung eines Vintage-GerĂ€tes aus den 70ern sein.

Schön an dem VC340 ist, dass es eine richtig schwere Kiste ist und kein Plastik-Bomber. Die VerarbeitungsqualitĂ€t geht fĂŒr den Preis in Ordnung, also eher mittelmĂ€ĂŸig.
 
Zuletzt bearbeitet:
RealRider
RealRider
\___â€č[(Ö)]â€ș___/
Kann also auch an mir liegen. Das Vocoder Ergebnis klang bei mir bisher nie so gut wie in Youtube-Videos, egal von welchem Vocoder.

ich glaube bevor man in einen Vocoder spricht, sollte man erst lernen wie eine Maschine zu denken 😅
ihr habt den doepfer vocoder vergessen. der ist auch amtlich- da geht sogar vc filterbank ! leider sehr selten , man braucht viele kabel- und geduld. .

Oh ja , den kannte ich auch noch nicht .... aber tatsÀchlich 0 Angebote....

kennt jemand den Flame VocoRder ...alles Demos im YT zeigen leider keine Sprach / Gesangsbeispiele
Die Vorstellung, bei der Gelegenheit Modular einzusteigen, gefÀllt mir auch gerade nicht wenig
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
Oh ja , den kannte ich auch noch nicht .... aber tatsÀchlich 0 Angebote....
Das A-129 Vocoder Subsystem wird auch leider nicht mehr produziert. Den bekommt man nur noch gebraucht.

kennt jemand den Flame VocoRder ...alles Demos im YT zeigen leider keine Sprach / Gesangsbeispiele
Nicht wirklich. Allerdings liegt Deine PrioritÀt bei hoher SprachverstÀndlichkeit - der Vocorder hat leider nur 8 BÀnder.
D.h.: es klingt sicher wie ein Vocoder (die Filter sind afaik analog), aber ich befĂŒrchte, er wird nuscheln :lol:
Cool ist aber, das die einzelnen BĂ€nder umsortierbar sind.

Die Vorstellung, bei der Gelegenheit Modular einzusteigen, gefÀllt mir auch gerade nicht wenig
Achtung: das Modul nutzt Dir allein nix - Du brauchst ein Case + Stromversorgung und das Modul erwartet (sehr wahrscheinlich) Modular Pegel, Line Pegel wie vom Mixer oder Synth ist zu wenig.

Überleg Dir das gut -> Euro(C)rack ist geil aber ein Talergrab...
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Die Chorus-Funktion ist Pflicht, ohne die klingt's extrem dĂŒnn.
Ich mag den harten Sound ohne Ensemble eigentlich lieber. Mit Ensemble klingts weichgespĂŒlt und schwerer verstĂ€ndlich.
Vocoder verstĂ€ndlichkeit ist ne sehr Subjektive Sache. Manch einer erwartet zuviel und ist enttĂ€uscht. Ich finde jedenfalls daß er sehr verstĂ€ndliche
Sprache macht wenn man weiß wie. Man muß da generell erstmal reinwachsen und am Ball bleiben. Von eins auf zwei geht da nix..ist wie mit allem.
Das mit dem Rauschen von dem zu berichtest wird wohl auch nur einer Abstimmung geschuldet sein. Der VC340 ist ein Klasse Teil...nicht umsonst so oft so gut Bewertet
z.B. bei Thomann.
Die String Ensemble klingt bei Akkorden "unmusikalisch", irgendwie seltsam schief
Hm...ich finde den Top. Bei Akkorden in den tiefen Lagen gefÀllt der mir sogar besser als mein RS101 von Roland. Da kann ich mich gar nicht satthören dran :) In den hohen Lagen allerdings schlÀgt der RS101 den
VC340 in Sachen Brillianz und Schnitt.
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
Vocoder verstÀndlichkeit ist ne sehr Subjektive Sache.
Stimmt. Es gibt meiner Meinung nach einen guten Test hierzu:
Da man i.d.R. den vocodeten Text ja kennt, versteht man ihn auch gut.
Der Test besteht nun darin, jemanden, der/ die den Text nicht kennt, den vocodeten Text vorzuspielen.
Wenn er oder sie es ohne Probleme versteht, dann ist gute SprachverstÀndlichkeit gegeben.
 
Feldrauschen
Feldrauschen
|||||
ich glaube bevor man in einen Vocoder spricht, sollte man erst lernen wie eine Maschine zu denken 😅


Oh ja , den kannte ich auch noch nicht .... aber tatsÀchlich 0 Angebote....

kennt jemand den Flame VocoRder ...alles Demos im YT zeigen leider keine Sprach / Gesangsbeispiele
Die Vorstellung, bei der Gelegenheit Modular einzusteigen, gefÀllt mir auch gerade nicht wenig
das ding ist das das doepfer sehr flexibel ist, hat wohl einige cem chips intus. hab den in komplett, gerade aber nicht verkabelt da den a100 kĂŒrzlich neu arrangiert, sind einige module dazugekommen inkl gehĂ€useteile , muss noch 4 stromleisten einbauen. falls du mal in der nĂ€he bist, könntest du den gerne mal antesten. flame war mir nicht bekannt.
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
Der VoIS Modular scheint eine gute Alternative zum Döpfer A-129 zu sein.
VerfĂŒgbar offenbar nur im Direkt Vertrieb, habe auf die schnelle keine Bestellmöglichkeit auf der Seite gefunden...

Interessanter als das Modul ist allerdings der 18Band Vocoder weiter unten auf der Seite!
Problem: das ist ein DIY Projekt und ein gewaltiges dazu.

Hier entlang
general picture of the vocoder

NĂ€heres hierzu auf Mod Wiggler

Bin mir nicht sicher, ob das Projekt noch lebt...
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Eigentlich ist eine Talkbox musikalisch sinnvoller, weil nicht so kitschig.

So unterschiedlich sind die GschmĂ€cker. Talkboxstimmen find ich voll bĂ€h. Ehrlich. Ich sammel auch keine Musik mit Talkbox. Da kann die noch so gut sein...Talbox versaut fĂŒr mich alles.
mag ich genauso "gerne" wie Autotunestimmen . Musik mit Vocoderstimmen sammel ich seit langem mit begeisterung die nie abebbt.
Ich frage mich seit langem mit welchem Vocoder wohl die Roboterstimme in folgendem Lied gemacht wurde !?

https://www.youtube.com/watch?v=fqtdR9r9ZvY
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Ich find ja den Boss VO-1 ziemlich interessant.
Hier auf Seite 2 hört man daß der beachtlich klingt fĂŒr diesen Preis und die GrĂ¶ĂŸe.
Also wenn jemand ĂŒber wenig Asche verfĂŒgt dann ist das zum Mukke machen mal ein echter Tip
wĂŒrde ich sagen. Vor allem fĂ€llt bei so einem GerĂ€t die MĂŒhvolle Einstellung an den BĂ€ndern flach
durch eine Voreinstellung die zum produzieren von Roboterstimmen angelegt ist.
 
RetroSound
RetroSound
*****
Ich finde beides kann man nur schwer miteinander vergleichen und beides hat seine Berechtigung. Die TalkBox ist ja so etwas wie ein PF Signature Sound und wird hier oft sehr musikalisch eingesetzt. Ebenso bei Roger Troutman und Zapp.
Ein Vocoder klingt viel elektronischer. UnnatĂŒrlicher. Aber ebenso geil.

Eines meiner liebsten Vocoder Demos ist von Brad Cole (Phil Collins Band)


https://youtu.be/ok7I8HLmK-o
 
Zuletzt bearbeitet:
RealRider
RealRider
\___â€č[(Ö)]â€ș___/
das ding ist das das doepfer sehr flexibel ist, hat wohl einige cem chips intus. hab den in komplett, gerade aber nicht verkabelt da den a100 kĂŒrzlich neu arrangiert, sind einige module dazugekommen inkl gehĂ€useteile , muss noch 4 stromleisten einbauen. falls du mal in der nĂ€he bist, könntest du den gerne mal antesten....
da geht bestimmt einiges mit,
schau ich mir gern mal an :)

Überleg Dir das gut -> Euro(C)rack ist geil aber ein Talergrab...

kann ich mir vorstellen ...aber bock hÀtte ich schon drauf.. jetzt mal abgesehen vom vocoder, gibt so einige Module an denen ich sehr viel spass hÀtte...

Der VoIS Modular scheint ....
hab ich mir ein YT_Demo angesehen ...krasses Teil.... aber... kein drankommen



also der hat mich jetzt ĂŒberrascht! .... wirklich gute SprachverstĂ€ndlichkeit plus modernes Voiceprocessing ,nimmt keinen platz weg und kostet nix ...hmmm....
da muss ich mir nochmal genauer ansehen

Nur interessehalber - darf ich mal fragen, was Dir am MAM nicht gefallen hat? Der MAM ist bei mir mittlerweile seit 25 Jahren im Einsatz und ich hatte bisher noch nicht das GefĂŒhl, dass ich mir einen neuen/besseren Vocoder zulegen mĂŒsste... :)

Ja, wie w.o. schon erwĂ€hnt, das ist ĂŒ 20 Jahre her.... und mit Sicherheit habe ich da nicht auch alles richtig gemacht ...habe da nichts mit hinbekommen, wie ich mir das vorgestellt habe....
da gabs noch keine Internet-Soforthilfe wie heute und falsche Vorstellungen vielleicht ...



@Rolo und @VEB-Soundengine
Ich finde beides kann man nur schwer vergleichen und beides hat seine Berechtigung. Die TalkBox ist ja so etwas wie ein PF Signature Sound und wird hier oft sehr musikalisch eingesetzt.
Ein Vocoder klingt viel elektronischer. UnnatĂŒrlicher. Aber ebenso geil.

sehe ich genauso...

beides ist cool ...mit beiden kann man auch experimentieren
aber
Talkbox sehe ich eher fĂŒr Funk u. Hip Hop ...Chromeo, Zapp und Co. -> das Ding

FĂŒr Robots und Singende Pads fĂŒr Elektro , Synthpop doch lieber Vocoder

Eine der besten Vocoder performances ist fĂŒr mich das ganze "Herbie Hancock - Sunlight" - Album
der hatte aber glaube ich einen Sennheiser Vocoder ....zum Preis einer Corvette oder so 😅


https://www.youtube.com/watch?v=IlKFeaeS1vc
 
fanwander
fanwander
*****
Was aber hĂ€ufig unterschĂ€tzt wird, ist die Aufbereitung der Signale. Solange die Stimme nicht ordentlich vorverstĂ€rkt und komprimiert wurde, wird das Ergebnis fast immer GrĂŒtze sein.
Ich wĂŒrde mal sagen: das ist die Kernaussage im ganzen Thread.


Ansonsten: Ich hatte echt(!) viele analoge Vocoder in den Fingern (ich wĂŒrde mal sagen nur EMS und Moog hatte ich nie in der Hand), und hab auch sehr, sehr viele besessen, ich bin fast komplett davon weggekommen. Wenn nicht die Latenz bei den digitalen wĂ€re, hĂ€tte ich keinen einzigen Analogen. Analoge Vocoder brauchte man - wie @Bernie sagt - nur bei Drums als Modulator. FĂŒr klassischen "mit Stimme"-Einsatz wĂŒrde ich nur digital nehmen.

@RealRider
Wenn Du klein und "fĂŒr Stimme cool" und wie ein alter Vocoder klingend (also so 70s/80s mĂ€ĂŸig) suchst: Alesis Metavox. Gebraucht ca. 100 - 150
Wenn Du das gleiche in "moderner Vocoder" suchst: Electro Harmonix V256.
Wenn Du den völligen Hammer willst: Electrix Warp Factory. Kann von Oldfashioned bis zu Talkbox/DaftPunk-artigen Sachen alles - mein absolulter Lieblings Vocoder.
Das war jetzt nur Hardware; im weiten Feld der Plugins gibt es natĂŒrlich völlig ebenbĂŒrtige und zum Teil bessere Sachen.

Ich selbst hab eine Warp Factory und den MAM-Vocoder.

Der Nord-Modular Vocoder ist auch gut, wenns Platzsparend und gĂŒnstig sein soll: Nord Micro Modular.
 
 


Neueste BeitrÀge

News

Oben