bevorzugte günstige sampler

Dieses Thema im Forum "Sampler" wurde erstellt von samson, 18. November 2005.

  1. samson

    samson -

    moin,

    wollte mich mal über sampling informieren, da ich gerade las, es gibt sampler die nur über midi und/oder sysex aufnehmen.

    Wollte deshalb mal wissen, welche sampler nutzt Ihr für drumcomputer ohne midi, cv oder ähnl.
    bzw. welche preisgünstigen modelle könntet Ihr mir ans Herz legen um mit meinen alten drummies mein neues equipment zu syncronisieren?
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Verstehe ich das richtig, du m

    Verstehe ich das richtig, du möchtest alte Drummachines sampeln?
    Da kannste viele nehmen, z.B. einen alten Akai S-900/950, oder den S-2000, oder einen alten Ensoniq, oder Roland, oder oder oder... kost doch alles nix mehr. ;-)
     
  3. samson

    samson -

    ja, aber manche sind doch nur f

    ja, aber manche sind doch nur für midi, oder sysex-daten, oder?
     
  4. Also ich verstehe das so, dass die alten Drummies ohne Midi

    Also ich verstehe das so, dass die alten Drummies ohne Midi als "Master" irgendwie einen Sampler ansteuern/evtl. triggern(?) sollen. Oder soll ein Midi-Sequencer-Playback (mit Samplern) sync. zur alten Drummachine laufen? Darf die alte Drummachine auch Slave sein?

    Wenns nur um das ansteuern (also triggern) der Samples geht, kann das u.a. mit einem Drum to Midi-Converter oder Alesis D4 (Jörg will eins verkaufen ;-) ) gemacht werden.
     
  5. samson

    samson -

    also eigentlich sollten meine alten drummies mit meinen jp-

    also eigentlich sollten meine alten drummies mit meinen jp- oder ion-midi-<a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uencen syncronisiert werden!
    wie auch immer!
     
  6. sampler nehmen audio auf. nicht midi oder sysex daten.
    oder


    sampler nehmen audio auf. nicht midi oder sysex daten.
    oder was willst du fragen?
    erklär nochmal bitte...
     
  7. Ah, jetzt bekommt das Ganze langsam ein Gesicht :D

    Besch


    Ah, jetzt bekommt das Ganze langsam ein Gesicht :D

    Beschreib doch mal ganz kurz welche(n) Drummie(s) du syncen willst und was Master sein soll.
     
  8. samson

    samson -

    hatte erstmal

    hatte erstmal ´ne unterhaltung über eine akai s-1000 (version pb oder so ähnlich), und es wurde mir erzählt das diese keine direkte aufnahme von audiosignalen beinhaltet, sondern nur im sysex und midi aufnehmen kann.

    PS: Wäre dann auch mein erster Sampler, also nichts für ungut über unwichtige oder gar themenunorientierte Fragen oder Belange! ;-)
     
  9. samson

    samson -

    hab da

    hab da ´nen elka wilgamat von feinstrom ergattert! sollte sync. zum acetone rythmace laufen :D
    kein direkter master und wenn der ion.
    die meisten machen das ja mit´m PC, hab leider keinen fähigen!
    deshalb suche ich halt mal andere alternativen.
    PC ist für mich allerdings keine!
     
  10. Jörg

    Jörg |

    Der S-1000 PB ist ein Sonderfall. Der kann tats

    Der S-1000 PB ist ein Sonderfall. Der kann tatsächlich nicht selber sampeln - er war nämlich damals vor allem als Stimmenerweiterung für den S-1000 gedacht.
    Kannste eigentlich gleich wieder vergessen. 99,9% der Sampler können auch selber sampeln!

    Wenn du die Sounds deiner Drummachine gesampelt hast, kannst du die eigentlich auch wieder verkaufen. Die Sounds werden dann im Sampler über Midi gespielt.
     
  11. Vergiss den PB, lohnt nur wenn du schon tonnenweise Akai-Mat

    Vergiss den PB, lohnt nur wenn du schon tonnenweise Akai-Material auf CD-ROMs, Zips etc. hast.

    Natürlich kannst Du über SDS (Sample-Dump) Sounds in den S1000PB senden, das ist aus heutiger Sicht aber nicht mehr sinnvoll, da du jedem Bit einzeln zuschauen kannst, soooo langsam ist das! :D

    Es gibt natürlich auch Programme, welche ins Akai-Format übersetzten können, das ist aber alles Frickelei - ab 100Euro gibts "richtige" und sogar gute HW-Sampler.
     
  12. samson

    samson -

    also eigentlich alle au

    also eigentlich alle außer den pb? ok!

    schön wenn einem geholfen wird, in diesem falle schön für mich ;-)

    grüße
    samson on the rocks
     
  13. jo, aber zw. 12 u 16Bit musst du halt noch selbst unterschei

    jo, aber zw. 12 u 16Bit musst du halt noch selbst unterscheiden.

    Ein "normaler" S1000 gibts um 100Euro (16Bit, 44,1 khz), einen Roland S-330 kann man schon unter 80Euro haben (12Bit, max. 30khz) usw.

    Wenn du einen S1100 mit Zip-Drive willst kannst du mir auch eine PM schreiben :D
     
  14. Oberheim DPX, ein Paar Dynacords und noch so ein paar Peavey

    Oberheim DPX, ein Paar Dynacords und noch so ein paar Peavey Gurken können auch nur Sample-Playback...
     
  15. Jörg

    Jörg |

    Von Roland gab es afaik sogar auch so ein Playback-Teil.
    Is


    Von Roland gab es afaik sogar auch so ein Playback-Teil.
    Ist aber alles eher selten.
     
  16. [quote:9d9ccff314=*Stress Fortress*]Oberheim DPX, ein Paar D

    Der DPX-1 ist geil! Mit der entsprechenden Library (die wir zum Glück haben) klingt das nicht im geringsten nach einem billigen Playback-Sampler.
     
  17. Jörg

    Jörg |

    ... wird ihm aber im Zusammenhang mit seiner alten Drummachi

    ... wird ihm aber im Zusammenhang mit seiner alten Drummachine nix nützen. ;-)
     
  18. Ich sag doch gar nix gegen den Oberheim. ;-)

    Wenn wir jetz


    Ich sag doch gar nix gegen den Oberheim. ;-)

    Wenn wir jetzt schon vier Geräte haben, die nicht selber samplen können, bin ich ja jetzt mal auf die mindestens 3996 Gerräte gespannt, die es können.

    *klugscheiß*
     
  19. [quote:3805bd6485=*J

    Ja, das ist der SP-700! Den würd ich sogar nehmen.

    Der XV-5080 iss ja auch nur PB ;-)
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:1777d2bb95=*samson*]moin,

    wollte mich mal


    alle sampler können das mit audio tun und haben mindestens einen audio eingang, daher ist mir nicht so klar, was du da fragst über sampl generell??..

    sample DUMPS über midi gibt es natürlich bei vor-SCSI geräten und auch später noch, und erst neuere geräte haben USB, wenn es um die übertragung zum computer geht, das sind also nicht rel. wenige..

    da du wohl eher eine drum maschine suchst und keinen vollen sampler ,wären vielleicht teile a la <a href=http://www.sequencer.de/syns/akai>Akai</a> mpc, <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Korg</a> <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Electribe/s</a> oder <a href=http://www.sequencer.de/syns/yamaha>Yamaha</a> rs7000 was für dich?


    hab nicht alles gelesen, abver sample player im alten DPX stile machen heute wirklich wenig sinn..
     
  21. tulle

    tulle aktiviert

    [quote:40b86fa0f8=*Stress Fortress*]Ich sag doch gar nix geg

    Darf ich 'nen Fünften nennen? Emu E3 XS (oder XP). Hat "nur" Digitaleingänge. Audioeingänge gips nur als Zubehör. Ich denke, jeder Hersteller hatte da Maschinen, die nur fürs Playback geeignet waren.
    mfg,
    Michael
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    dder EIII hat sogar noch analogfilter.. guter sound..
    specs


    dder EIII hat sogar noch analogfilter.. guter sound..
    specs find'ste in der <a href=http://www.synthesizerdatenbank.com>Synthesizer Datenbank™</a> ..
     
  23. [quote:22bb9a3a22=*Moogulator*]dder EIII hat sogar noch anal

    EIII, wie war gleich nochmal die Überschrift? ...günstig... ;-)
    Der EIII geht noch für weit über 1000 Euro ;-)
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich pl

    ich plädiere ja auch sehr für den ASR10 von <a href=http://www.sequencer.de/syns/ensoniq>Ensoniq</a> , auch er ist schon in der <a href=http://www.synthesizerdatenbank.com>Synthesizer Datenbank™</a>
     
  25. [quote:cf5a1f6ff0=*micromoog*]
    EIII, wie war gleich nochmal


    Nicht, wenn man mal ein E-III-Rack am Flohmarkt findet :P Ist zwar noch sehhhhrr servicebedürftigt, aber wie oft findet man schon einen E-III Rack? ;-)
     
  26. tulle

    tulle aktiviert

    [quote:fd6abbffc6=*Moogulator*]dder EIII hat sogar noch anal

    E3XS oder XT. Das war so 'ne Zwischenversion mit Digitalfilter. Dafür ohne Analogeingänge.
    Und zum Preis: Auf Evilbay ist vor nicht allzulanger Zeit einer seinen E3 für 500 Ocken nicht losgeworden.
     
  27. [quote:001f349c95=*tulle*]
    Und zum Preis: Auf Evilbay ist v


    Dafür ein anderer mit "...ich weiss nicht ob er funktioniert..." mit 4MB für ~1400Euro
     
  28. [quote:f34f838202=*tulle*]
    Und zum Preis: Auf Evilbay ist v


    Dafür ein anderer mit "...ich weiss nicht ob er funktioniert..." mit 4MB für ~1400Euro
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    ..was zeigt, wie relativ es ist synthesizer im preis einzuor

    ..was zeigt, wie relativ es ist synthesizer im preis einzuordnen..
    noch besser ist das beim <a href=http://www.sequencer.de/roland/roland_jupiter_promars.html>Jupiter</a> 4 .. da gabs schon einen für 200, aber sogar auch einen für 2000 (!) .. ist markwirtschaft ;-)

    leistung aus leidenschaft(tm)
     
  30. tulle

    tulle aktiviert

    [quote:1ef04ec446=*micromoog*][quote:1ef04ec446=*tulle*]
    Un


    Gar nicht mal. Startpreis lag bei 500, niemand bot. Er hatte 8Mb, das ist für die alten Kisten recht viel. Speicher war mal S*ckteuer...
    gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen