blaue oder rote leds

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von more house, 2. Juni 2006.

  1. more house

    more house Tach

    also ich hab keine ahnung von aber waer nett wenn man mich mal belehrt

    der doepfer a-155 analog/trigger Sequenzer
    kostet mit roten leds 245 mit blauen 269
    sind die blauen leds 2 euro teurer als die roten :lol:

    oder sonderversion wegen leds was waer den das fuern schiss
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja.
     
  3. more house

    more house Tach

    ach so weil die seltener verbraucht werden oder was
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Teuerer im Einkauf, nerviger in der Ansteuerung, sehen scheisse aus (eigentlich nur getoppt von den eitergrünen an PC-Tastatur & Monitor) - da muß man doch mehr Geld für nehmen.
     
  5. haesslich

    haesslich Tach

    blaue LEDs sind generell teurer als rote.
    vielleicht nicht 2 euro pro stück; bei doepfer ist das ja aber dann ein sozusagen sondermodell.
     
  6. bin mir jezz nich sicher - ich glaube der muss deswegen -für die wenigen bestellungen- die roten leds rauslöten und die blauen rein....
    irgendwo hatte ich mal sowas gelesen. weißnich, obs stimmt.... aber er läst seine sachen irgendwo fertigen....
     
  7. haesslich

    haesslich Tach

    sowas vermute ich auch. in diesem falle wäre der preis 2 euro pro LED ziemlich fair, finde ich.
     
  8. more house

    more house Tach

    na gut fuer den ders mag
    ...der preis ist ja nicht die welt
     
  9. cleanX

    cleanX Tach

    siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/LED

    blaue leds gibt es erst seit anfang der 90er jahre. die herstellung ist, wie hier auch schon geschrieben, aufwändiger und teurer, als bei roten, gelben oder grünen leds. vielleicht denken einige, dass die farbunterschiede nur aus einem anders gefärbtem led-gehäuse resultieren, dem ist aber nicht so.

    durch den extrem höheren preis wurden blaue leds kaum in fertigprodukten verbaut - was die hohe nachfrage bei sogenannten case-moddern (pc-bereich), autobastlern oder synthesizerfreunden, die ihren lieblingen eine individuelle note verpassen wolten, erklärt.

    da nun allerdings auch der allerletzte trendsetter erkannt hat, dass blaue leds so unglaublich hip sind, kann man selbst wieder getrost zu den klassischen roten zurückkehren.
     
  10. der Kilopreis von Blau liegt momentan etwa bei 2800.- Euro. Rot ist günstiger, rund 1700 Euro das Kilo.
    Der hohe Preis des Blaus liegt in der aufwändigen Verarbeitung.
    Das schönste Blau muss vertikal vom Himmel abgesaugt werden,
    um dann in einem chemischen Prozess von der Luft extrahiert zu
    werden.
    Es gibt auch Industrie-Blau, Bauernblau genannt, welches
    aber aus minderwertigem Wasser der Nordsee gewonnen wird.

    Quelle: Käpt'n Blaubär
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du patchkabel die unter strom stehen ?
    Hat das demnach geklappt mit dem löcherbohren im Tft ?
    edit: scheint aber ungesund zu sein das direkte patchen am Bildschirm
    ;-)
     

Diese Seite empfehlen