Bulk Dump?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Personal Jesus, 2. März 2008.

  1. Hallo Leute!
    Ich hab da mal eine Frage, vielleicht kann mir jemand helfen:

    Ich habe einige Pattern in meiner MC303 erstellt und zu einem Song zusammengefasst und finde das ergebnis ganz gut.
    Nun möchte ich gern per Midi diese kompletten daten des Songs an meinen Yamaha RS7000 übertragen, um da noch ein paar spuren dazu aufzunehmen und evtl. ein Sample drauflegen...

    Nun meine Frage: Wie die Midi-Daten von der 303 als Bulk Dump gesendet werden können weiß ich, nur wie organisiert sich der RS7000 die dann.. Wird alles auch in einem Song aufgenommen und das ganze kann dann später einfach wieder von der MC303 ausgegeben werden?
    Und wie wär das, wenn ich die einzelnen User-Pattern zum RS7000 sende, speichert der sie dann auch wiederum als pattern? und ich kann die dann anders arrangieren? :dunno:

    Wär toll, wenn einer was wüsste..
    vielen Dank schonmal im voraus! :cool:
     
  2. Sorry, ich kenne mich weder mit dem einen, noch dem anderen Gerät speziell aus.

    Aber ein Data Dump, oder bulk dump ist i.A. ein System Exclusiv-Format, welches Hersteller- und Gerätespezifisch ist und nur dazu dient, den kompletten Speicherinhalt auf ein anderes Medium zu sichern.

    Ein Gerät eines anderen Herstellers oder auch ein anderes Gerät des gleichen Herstellers kann damit nichts anfangen.

    Warum läßt Du die beiden Geräte nicht einfach synchronisiert parallel laufen? Dazu muss eines der beiden als Master laufen, das andere als Slave, bzw auf externer Synchronisation stehen.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der MC303 kann senden was er will, der RS7000 versteht seine SysEx Daten natürlich nicht. Wie auch? Es gibt also nur die Möglichkeit den Song synchronisiert abszuspielen und dann mit dem RS7000 aufzunehmen, irgendein Dump wird das nicht bringen. Mit SICHERHEIT übrigens!

    Es gibt nur die MIDI Files und Co, die austauschbar wären, wenn der MC303 sowas senden könnte. SysEx ist dazu nicht geeignet.

    Also MIDI andocken und übertragen, also sprich: Spielen.
    Andere Möglichkeiten gibt es nicht, einen Song zu überspielen und das sind dann nur die reinen Noten.
     

Diese Seite empfehlen