Cirklon in Sync mit Ableton

XeroX

XeroX

..
Wer von Euch benutzt Ableton im zusammenspiel mit dem Cirklon ?

Seit ein paar Tagen habe ich mit einem befreundeten Musiker ein Studio zusammen und wir versuchen krampfhaft unsere beiden Setups zu syncen.
Mein Cirklon Plus Hardware läuft wunderbar !
Er hat Ableton, Native Instruments Maschine und noch ein paar andere Controller.
Ziel ist es zusammen zu Jammen und natürlich auch über Ableton aufzunehmen, aber wir kommen auf keinen grünen Zweig was das Syncen angeht :sad:

Cirklon als Master, Ableton als Slave = nix
Ableton als Master über MIDI oder USB, Cirklon Salve = nix

Was ich bis jetzt so gelesen habe, wird wohl nur helfen :

Sync-Gen / wird wohl nicht mehr Hergestellt, also auch kein Support für die Zukunft
SND ACME4 / teuer und ich glaube auch nicht wirklich das richtige für uns
R-EM Multiclock / teuer ! denn keine ahnung wie lange wir das zusammen machen
Expert Sleepers USAMO / hört sich gut an ;-)

Wer ist in einer ähnlichen Lage und hat Erfahrung mit Ableton & Cirklon ?
Ich bin für jeden Tip / Einstellungen in Ableton und Cirklon dankbar.

 
stuartm

stuartm

musicus otiosus
Was heisst "kommen auf keinen grünen Zweig" bzw. "=nix" - was funktioniert denn nicht ?

(Ich hab z.B. MIDIBoxSeqV4 und Live im Verbund, sowohl per USB als auch klassiches MIDI kein Problem).
 
XeroX

XeroX

..
Hast du in Live das MIDI Clock Sync Delay angepast ?
Ja, das haben wir.
Danke für den Link !
Über MTC haben wir es nicht probiert und das wird so schnell wie möglich nachgeholt !
Die Geschichte mit dem virtuellen MIDI Treiber,..... da muss ich mal den Kollegen fragen ob er das so gemacht hat. Er "sollte" der Fachmann für Live sein ;-)
Leider komme ich erst nach dem Wochenende wieder an die Geräte, aber mit Glück funktioniert es ja dann.
Fettes Danke schon mal !
 
rod

rod

..
bei mir ist live der master und der cirklon bekommt die Clock über den usb port. dann gehe ich mit den 5 cirklon Ausgängen wieder in mein midi interface und verteile über Ableton dann die midisignale an die synths. läuft eigentlich ziemlich tight.
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||
stehe vor dem selben problem muss ableton syncen.
nie gemacht bisher !

d.h. fazit des threads hier:
ableton als master scheint mehr erfolgsaussichten zu geben ?

kann der cirklon mittlerweile analoge clockimpulse (als input) verarbeiten ?
 
T

tonigroove

..
Es gibt sicherlich schon einige threads darüber, aber die midi clock die Ableton sendet, schwankt.
Ich glaube die billigste Variante ist von Expert sleepers "Usamo", das ganze in den Griff zu bekommen.
https://www.schneidersladen.de/de/expert-sleepers-usamo.html
ich persönlich nehme nutze Es 40 + esx- 8MD was auch gut funktioniert, aber das macht ohne eurorack nicht ganz so viel Sinn.

Hoffe konnte helfen.
Toni
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||
ich hab ein ES-8 / eurorack.
aber ich müsste midi geräte syncen, nicht den modular, da alle meine sequenzer midi kisten sind.

expert sleepers hab ich noch nicht. auch noch nie mit dem Es-8 mit CVs gearbeitet.
nutze es zurzeit nur als audio interface. kenn mich also nicht aus.

kann es sein dass ich über das Es-8 weiterkomme.
zukauf vom expander, plus zu dem dann den midi expander ( der wohl nicht direkt anzuschliessen ist ans ES-8) steht zurzeit eher ausser frage
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
tja die Probleme kenne ich :) .. auf mac auf windows .. egal wo.. irgendwie komisch .. also wir haben 2017. Midi gibt es seit 19hundert Feuerzeug.
Aber irgendwie haut das alles nicht hin und die Latenzkompensation macht es wohl auch nicht unbedingt besser.
Ich habe im moment mit einer RME Raydat PCIe und einem Motu midi interface ein einigermaßen erträgliches Setup. Wenn ich den VirusTi da raus lasse ;-) das ist ein anderes thema.

Bei mir läufts auf jeden fall besser wenn ableton der Master ist. Jedoch 100% tight isses nicht damit muss man wohl leben. Aber ein wenig "groove" schadet auch nicht ;-)
Diese Audio 2 Midi wandler sind wohl recht gut und super genau. Wie gesagt ich frage mich warum Ableton super tightes audio wiedergibt es aber mit Midi nicht hinbekommt.

Versuche auch mal die Externen geräte als External instrument einzufügen.. das hilft auch ein wenig es "genauer" hin zu bekommen.
 
 


News

Oben